Jump to content
Hundeforum Der Hund
Briddel

Wer kennt ein gutes Buch über Hundeernährung?

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

die Themen über Futter sind ja sehr reichhaltig. Was mir fehlt sind Buchtipps. Ich meine damit nicht, welche Bücher es gibt über Hunde und Ernährung, sondern welche ihr auch wirklich gelesen habt und für gut befunden.

Was mich besonders interessiert:

-anatomische und physiologische Grundlagen des Verdauungstraktes beim Hund

-allgemeine Ernährungstipps (ich weiß z. B. erst seit kurzem, dass Hunde keine Schokolade dürfen, davon gibt´s bestimmt noch mehr)

-Kurzvorstellung verschiedener Ernährungsformen mit Bewertung aus gesundheitlichen Aspekten

Kennt ihr da welche?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu,

da fällt mir ganz spontan dieses ein Katzen würden Mäuse kaufen

Edit: Danke, Anne

jetzt müsste es gehen.

e015.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Muck, Dein Link geht nicht. :no:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi,

das Buch "Katzen würden Mäuse kaufen" ist kein Ernährungberater, sondern klärt über die Mißstände und kriminellen Machenschaften der großen Futtermittelkonzerne auf. Die Meinungen über dieses Buch gehen auseinander, aber ich finde es sehr informativ und die Recherchen sind glaubhaft.

Viele Ernährungsbücher, die im Handel sind ( auch wenn sie von TÄ verfasst sind), orientieren sich grundlegend nach Vorgaben von Industriefutter und deshalb sind diese Empfehlungen, Tabellen und Nährwertangaben für mich keineswegs vorbildlich oder nachahmungswert.

Wirklich gute Ernährungstipps bekommt man in den Büchern über Rohfütterung. Obwohl ich selbst nicht barfe, habe ich mir dort Infos über Lebensmittelzusätze, Futterbestandteile, Kräuterkunde u.ä. geholt :)

Ich habe das Buch:

Rohfütterung für Hunde

von Silke Böhm

......aber schau mal bei Amazon, da findest du eine große Auswahl guter Bücher!

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir verkaufen in der Praxis dieses Buch

Hunde richtig füttern

H. Meyer/J. Zentek

Ulmer Verlag

ISBN: 3-8001-4649-5

Das hab ich selber auch schon gelesen find das gar nicht mal so schlecht

Und es ist billiger als das Große Meyer/ Zentek, wobei sicher in dem Großen auch noch mehr drin steht.

So weit wie ich das weiß haben ja Meyer und Zentek an der TIHO Hannover etwas mit Ernährungswissenschaften zu tun gehabt sofern haben die Herrschaften echt Ahnung von dem was sie schreiben

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke für eure Tipps.

Natürlich habe ich schon bei Amazon und auch anderen Seiten nach Büchern geschaut. Das Problem ist nur, es sind sehr viele. Ich kann und möchte nicht vier Bücher auf einmal nur über Ernährung kaufen, für den Anfang hätt ich eben gern eins mit den Grundlagen.

Die Kritiken bei Amazon sind auch nicht immer hilfreich.

@ Audrey Dass du nicht barfst und ein Buch über Rohfütterung empfehlen kannst, das finde ich mal interessant. Auf die Idee wär ich jetzt nicht gekommen. Dein Buch schau ich mir auf jeden Fall an.

Welche Bücher es gibt, weiß ich selber. Aber die, die ihr wirklich gelesen habt, wie findet ihr die?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich kann hier die Bücher von Frau Dr. Vera Biber empfehlen!

Sie hat drei Bücher zum Thema Ernährung beim Hund geschrieben, sehr gut zu lesen!

Hier die Homepage: http://www.vera-biber.com/D/index.html

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Muck, "Katzen würden Mäuse kaufen" ist schon bestellt :)

Von Hans-Ulrich Grimm habe ich schon "Die Ernährungslüge" gelesen. Das beschäftigt sich mit menschlicher Ernährung, scheint quasi das Gegenstück dazu. Da geht´s um Glutamat, E-Nummern, Konservierung- und Farbstoffe und deren Bedeutung in der Wirtschaft aber auch die möglichen Auswirkungen auf die Gesundheit. Empfehlenswert für alle, die sich mit sowas beschäftigen mögen. Ich fand´s schockierend aber auch sehr interessant zu lesen. Was man draus lernt, bleibt ja jedem selbst überlassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Buch zum Thema Impfen beim Hund/ Gesundheit?

      Hallo liebes Forum, tut mir leid, dass ich schon wieder so viel hier schreibe, aber der Austausch, der sich bei meiner vorherigen Frage ergeben hat, hat doch noch einmal mein Interesse geweckt. Es ging um´s Impfen und wie viel nötig ist und was man auch bleiben lassen kann.    Seit ich "Hunde würden länger leben wenn..." von dieser österreichischen Tierärztin gelesen habe, bin ich ziemlich verunsichert. Das Buch hat mir zwar überhaupt nicht gefallen, weil es in einem aufhetzerisch

      in Hundefilme / Reportagen & Hundebücher

    • Suche gutes Futter für meinen Pudel?

      Zu meinem letzten Geburtstag der vor ein paar Tagen war, habe ich von meinem besten Freunde einem super hübschen Pudel bekommen. Da es mein erstes Hund überhaupt ist, habe ich jetzt 0 Ahnung welches Futter ich ihm kaufen soll. Das hat mich zu die Idee gebracht, um die Frage hier zu stellen und mal euch nachzufragen. Welchen Hundefuttern kauft ihr eurem Hund. Esst eure Hund sein Futter gern. Und wo kauft ihr ihn sein Futter?

      in Hundefutter

    • Buch- Millan, Rütter oder Bloch?

      Hallo liebes Forum, ich suche gerade nach guten Büchern über Hunde. Worum genau es geht, steht für mich gar nicht so im Vordergrund, ich würde mich nur gerne weiterbilden und mehr über Hunde lernen, es muss nicht speziell um Erziehung gehen. "Katzen würden Mäuse kaufen" und "Schwarzbuch Tierarzt" hab ich mir jetzt zu Weihnachten gewünscht, da geht es ja eher um Gesundheit.  Ich suche was, das man gut lesen kann, also gerne viel Text, Bilder müssen nicht sein. Gern auch etwas älter

      in Hundefilme / Reportagen & Hundebücher

    • Gutes besonderes Leckerlie? Trainingswurst?

      Hallo liebes Forum! In meinem neuen Hundeschulkurs- Anti-Giftköder-Training- wurde uns empfohlen, ganz besonders tolle Leckerlies mitzunehmen, die der Hund nur zu diesem Anlass kriegt. Käse und Fleischwurst benutze ich schon für den Rückruf, da ich den immer mal wieder nebenbei auffrische und dann toll belohnen will. Das kennt er also schon, gut fänd er es sicher trotzdem.  Frisches Fleisch wie zum Beispiel Huhn zu kochen wäre eine Idee, aber dann müsste ich immer daran denken und es w

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Gutes im Sinn

      Hallo alle zusammen! 🙋‍♀️   Ich bin Bianca, Coach für Hundehalter und zertifizierte Problemhundtherapeutin. Seit 2014 arbeite ich nun mit Hunden und deren Haltern. Ja, ich arbeite mit Hunden und habe seit kurzem einen Youtube Kanal. Deshalb bin ich natürlich interessiert daran das meine Informationen auch gesehen werden. Aber das ist doch nichts schlechtes, schließlich geht es mir nicht ums verkaufen oder aufschwatzen von Dingen. Ich möchte gerne in diesem Forum sch

      in Vorstellung

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.