Jump to content
Hundeforum Der Hund
Conny_HH

Polizeihundesportverein vs. "normale Hundeschule"

Empfohlene Beiträge

Was ist der Unterschied für Dich zwischen Beschäftigund' Spass und Ausbildung?

Kann mir diese Frage jemand beantworten.

Ich würde diese Frage ganz anders beantworten als Kreacher.

Für mich ist im Verein oder in der Hundeschule Beschäftigung, Spaß und Ausbildung sozusagen die Kür, also ein nice to have, aber kein must have. Dazu gehören alle diese netten Dinge wie Agility, Schutzdienst, Tricks lernen, Zielobjektsuche, Mantrailing, Rettungshundearbeit, Dummie-Training, Treibball, Flyball, Fährte, um nur einmal ein paar zu nennen.

Ein Must have ist für mich Erziehung und die hat nichts mit Ausbildung zu tun, weil es da völlig wurscht ist, ob der Hund schräg sitzt, oder gerade, hauptsache er sitzt. Zu einem erzogenen Hund gehört für mich alles, was in einem Hundeführerschein abgefragt wird, und den kann JEDE Hundeschule und JEDER Verein bei sich völlig verbandsunabhängig prüfen lassen, in dem man sich vom BHV zum Beispiel einen Prüfer kommen lässt und seine Prüflinge zuvor zur Alltagstauglichkeit mit dem Hund führt.

Eigentlich sollte (zumindest ist das meine Meinung) jede Begleithundeprüfung von jedem Verband in Anlehnung an den gelebten Alltag eines Hundes ausgerichtet sein. Dazu gehört für mich als Basis

Leinenführigkeit, Freifolge (beides nicht nur auf dem Platz), Sozialverhalten in der Gruppe, in Menschenmengen, Verkehrstauglichkeit, Grundkommandos steh-platz-sitz, auch auf Entfernung, Abrufen, Ablage mit Entfernen, Absetzen mit Entfernen, und das war es eigentlich auch schon.

Der Sinn eines Vorauskommandos hat sich mir bisher nie wirklich erschlossen... auch kommt bei den wenigsten Leuten steh-platz-sitz aus der Entfernung vor. Dafür wäre die Abrufbarkeit in Reizsituationen mal interessant... lässt sich wohl aber niemals fair prüfen.

LG Anja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Da ich nächsten Sommer in den Osten Hamburgs ziehen werde, habe ich im Internet auch diesen Polizeihundeverein gefunden. Von daher wäre es für mich auch interssant zu wissen, wie es dort ist. Conny, weißt du ob es noch mehr Hundevereine in Hamburgs Osten gibt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Einen anderen Hundeverein kann ich dir nicht nennen, allerdings muss ich auch sagen, dass ich mich jetzt ganz klar GEGEN den in Bille entschieden habe.

Ist für uns nicht das richtige und es gab eins, zwei Dinge die mich in zusätzlich beeinflussten, da nicht hinzugehen.

Hundeschulen kann ich dir allerdings noch andere nennen, wenn du daran interessiert bist.

Wo in den Osten ziehst du denn hin? Eher Süd- oder Nordosten?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Conny, wir werden nach Wentorf ziehen, direkt hinter oder vor jenachdem von welcher Seite Bergedorf. Bin aufjedenfall interessiert an einem Hundeverein. In knapp 4 Wochen kommen wir mit Hund auf Weihnachtsurlaub. Bin denn auch ein paar Tage in dem schönen Hamburger Umland.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Cane Corso - welche Hundeschule oder Trainer hatte ihn in gemischter Gruppe?

      Nun beschäftigen wir uns ein gutes Jahr mit dieser Rasse und haben auch schon viel erfahren und gelernt, aber meine bekannten Hundeschulen und Hundetrainer haben mit der Rasse keine Erfahrungen.   Kenne zwar eine Gruppe die sich komplett den CC widmet, dies ist aber für mich nicht ganz so wertneutral, es ist ja klar das sie die Rasse nur positiv sehen.   Gibt es einen Trainer/Trainerin, Hundeschule etc die Carne Corso in der ganz normalen Hundezusammenführung/Gruppe auch trai

      in Der erste Hund

    • Hundeschule ohne Hunde besuchen Kosten?

      Hallo an Alle🙋‍♀️   Ich hab mal eine Frage. Ich bin momentan mit einer Hundeschule per E-mail in Kontakt, weil ich in ein paar Monaten mit unseren beiden doch auch vorhabe, eine Hundeschule zu besuchen. Wollte vorerst mal wissen, ob ich ohne unsere Beiden Zwergies zum Zusehen vorbei kommen kann. An und für sich auch kein Problem für die Schule. Aber sie verrechnen den Besuch mit 15 Euro. Das ist zwar jetzt nicht die Welt, aber nachdem ich ja nur Zuschauer bin, stell ich mir doch die Fra

      in Spiele für Hunde & Hundesport

    • Hundetrimmerbürste oder "normale" Hundebürste

      Hallo,  wir haben eine relativ Langhaarigen Mischlingshündin. Die Haart schon arg. Wir haben auch so eine "normale Hundebürste" (auf der einen mit "Draht", auf der anderen Seite eine "Schuhbürste" ) und sie wird damit mehrmals in der Woche gebürstet und die ist dann auch meistens voll von Haaren.  Nun haben wir kürzlich eine Hundesendung gesehen, wo verwahrloste Hunde von einem Profi-Hundefriseur aufgehübscht werden und dort wurde auch die Trimmerbürste "vorgestellt", die die losen Ha

      in Hundezubehör

    • Wer hat Erfahrung mit der Hundeschule FIRST CLASS in Stuhr?

      Hallo Hundefreunde. Hat jemand hier auch schlechte Erfahrung gemacht mit der Hundeschule FIRST CLASS am Kiekutsee in Stuhr? Würde mich gerne darüber austauschen, ggf. auch bei PN.

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Rückrufkritik Hundeschule

      Hallo!  Ich war heute das erste mal mit meinem Hund in einer Hundeschule und dabei ist mir etwas sauer aufgestoßen, dass unser Rückruf kritisiert wurde. Bisher habe ich meinen Hund allein erzogen, also sitz, platz, fuß, nein, hier, bleib sitzen schon ziemlich gut. Ich hab auch keine Probleme mit ihm, er zieht nicht, ist freundlich andern Hunden und Menschen gegenüber (daran, dass er nicht jeden begrüßen will, arbeiten wir noch- er will die Leute weder anspringen, noch lässt er sich dan

      in Hundeerziehung & Probleme

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.