Jump to content
Hundeforum Der Hund
noni12

4 Jahre alter Hund beißt plötzlich

Empfohlene Beiträge

von der Kastration rate ich ab. Diese kann Unsicherheiten nur noch verstärken. Da der Hund aus der Pubertät raus ist, wird es damit auch nciht getan sein.

Sind die Hunde den ganzen Tag alleine auf dem Hof? Wie lange verlassen sie den Hof am Tag? Darauf kommt es an.

Ballspielen ist wirklich keine gute Auslastung für einen Hund, sondern nur ein stupider, sich immer wiederholender Ablauf. Lasst euch was neues einfallen.

Generell finde ich es auch nicht gut, wenn Besuch/Kunden kommen und die Hunde dann auf dem Hof sind und die Besucher "abchecken" wenn evtl. noch nicht mal ein Erwachsener dabei ist.

Sorry, Kinder zählen nicht! Eine neunjährige hat keine Chance mit so einem goßen Hund.

Wart ihr schon mal in einer Hundeschule?

Sucht euch auf jeden Fall einen guten Tierarzt und einen guten Trainer der zu euch nach Hause kommt, eine Hundeschule alleine tut es sicher nicht, ist aber auch gut wenn ihr die Hunde beschäftigen wollt zB Trick Dog.

Vermeidet Trainingsmethoden mit Sprühhalsband und Stromhalsband!

Alles gute für euch und eure Hunde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also ich muss mich echt über so nen Tierarzt wundern!

Grad wenn er den Hund von Anfang an kennt... Grrrr... Da müsste er doch wissen, dass das nix hormonelles sein kann.

Und wenn, dann gibt es auch noch andere Methoden, um soetwas auszutesten (Kastrationschip).

Auch mein Rat lautet:

Anderer Tierarzt und dort gründlicher Gesundheitscheck.

Und natürlich Hundetrainer, der dem Problem auf den Grund geht und hilft, es zu beheben.

Grad wenn Kinder und Fremde im Spiel sind, wäre es mir hier um keinen Cent zu schade!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oberste Priorität hat jetzt die Verhinderung weiterer Beissvorfälle, sprich der Hund bekommt nen Maulkorb an wenn nicht sichergstellt werden kann dass niemand ungefragt auf den Hof kommt und Ihr den Hund vorher sichern könnt. Du kannst in beiden Fällen nur von Glück reden dass nicht mehr passiert ist. Ich weiß, die Vorstellung dass der eigene Hund einen Maulkorb tragen soll ist keine schöne, aber Du solltest auch an Deine Kinder denken.

Nach dem Maulkorb kommt gleich der Arztbesuch, die Schilddrüse würde ich auch checken lassen. Eine Frage: Ist er in beiden Fällen gesprungen bevor er gebissen hat? Vlt. hat er Schmerzen in der Hüfte und hat gedacht die Menschen hätten ihm die Schmerzen zugefügt und hat deswegen gebissen.

Dann habe ich noch eine Frage: Wie werden die Hunde ausgelastet? Ein Labrador ist ein Arbeitshund, ein bißchen auf dem Hof spazieren zu gehen und Balli zu spielen reicht nicht. Vielleicht hat er auch einfach zu viel angestaute Energie :??? . Das finde ich am wahrscheinlichsten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Guten Morgen liebe Antje, entschuldige bitte die Frage, aber ist Noni braun?

Also ich meine schoko/leberfarben? Oder einer der Elternteile?

Wär nett, wenn Du die Frage veantworten könntest. Danke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Guten Morgen liebe Antje, entschuldige bitte die Frage, aber ist Noni braun?

Also ich meine schoko/leberfarben? Oder einer der Elternteile?

Wär nett, wenn Du die Frage veantworten könntest. Danke
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=44025&goto=836824

:??? Muß man vor braunen Labbis Angst haben :???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Moin Alex, nee muss man nicht grundsätzlich! :D

Aber ich hab so einige Erfahrung mit Labbis (hatte selber einen -schwarz), war im Verein und hab auch in der Verwandschaft und im Bekanntenkreis einige.

Und solche "Verfehlungen" kenne ich überwiegend von den Braunen! ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich kenn nur einen schokoladenen, der heißt Max und ist mal beim Fußballspiel auf den Platz gerannt und wollt sich mal den Ball schnappen :)

Ich werd das mal am Sonntag prüfen, da lern ich ggf. Xeron kennen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Xeron ist mit 8 Monaten noch zu babyhaft, um irgendwas Böses zu tun :D

Aber ich glaub, der beißt nur Sachen, die man dann auch runterschlucken kann :klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Jepp, ich habe noch keine Beißen oder sonstiges bei Xeron beobachten können.

Ich denke auch nicht, dass das an der Farbe liegt :Oo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ohwei Nils, da haben wir jetzt 2 Frauen aufgscheucht. Aber gut das ich die These mit der Farbe nicht ins Rollen gebracht hab...

(ich hätt die schwarzen für böse erklärt ;) )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • 16 Wochen - Springt hoch-beißt+bellt.

      Hallo.   Meine Aussie Dame ist nun 16 Wochen alt, am Dienstag hat sie die dritte Impfung erhalten... und seitdem haben wir (wieder  ) das Problem...   Wenn wir auf unsere Gassirunden unterwegs sind, beißt sie entweder am Anfang der Runde oder gegen Ende in die Leine hinein..bellt und/oder springt dabei hoch. Wir versuchen es mit " nein " bzw. " stopp " zu unterbinden..welches meist funktioniert.... nur heute hat sie sich so dermaßen hinein gesteigert.Sie hat in die

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Rüde 6 Monate Labbi-mix, schnappt und beisst Kinder

      Hallo, ich bin auf der Suche nach Rat.   Wir haben unseren Labbi-Mix seid der 9 woche,  anfangst war alles in bester Ordnung,  die Kinder (7&11 Jahre) waren total happy. Die Kinder sind beide mit einem Rottweiler aus der Familie gross geworden und kennen somit den Umgang mit Hunden. Wann der hund Aufmerksamkeit haben möchte und wann Ruhezeit ist usw. So nun mein Problem mit unserem Hund, vor ca. 8 Wochen ging das massive beissen los in die Hände und wenn die Kinder sich i

      in Junghunde

    • 5 Monate Welpe, beißt in die Leine, Klamotten und knurrt mich an

      Hallihallo! Unser Welpe 5 Monate, Labrador/Terrier Straßen Mix (mitten im Zahnwechsel), beißt ständig in die Leine und knurrt mich dabei an und beißt.    Will man das ignorieren und dreht sich weg/erstarrt dann beißt er mir so fest in die Beine und den Po das ich es dann nicht ignorieren kann und doch ein strenges Nein sage und ihn dann mit Mühe (weil er um sich beißt) hochnehme um ihn zu beruhigen.   Zuhause ist es manchmal so das er an uns knabbern will und spielerisch

      in Hundeerziehung & Probleme

    • 12 Wochen alter Labby stirbt durch Trainereinwirkung in Welpenstunde

      Das schockt mich zutiefst und macht mich einfach sprachlos... 😰 ... und dann noch diese lächerliche Strafe...    

      in Hundewelpen

    • Nagt und beißt alles an?!

      Hallöchen,   Unsere Rosie ist nun 11Wochen alt und seit knapp 2Wochen bei uns. Die Stubenreinheit sitzt noch nicht 100% aber sie meldet sich bereits schon wenn sie raus muss.. außer sie puscht sich selbst hoch.(dazu gleich mehr) Sitz und den Handtouch haben wir bereits geübt und das sitzt eigl auch ganz gut.Auf dem Spaziergang läuft sie nun in ruhigeren Ecken allein und legt sich auch ab,wenn wir uns auf eine Bank setzen. Letzteres wir v.a. bei etwas größeren Runden beim

      in Hundeerziehung & Probleme

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.