Jump to content

Schön, dass Du hier bist! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
gast

Leinenbefreiungsprüfung mit Pina

Empfohlene Beiträge

Guten Morgen!

Ich bin heute sooooo aufgeregt! :yes:

Ich wurde letzte Woche mit Pinchen ohne Leine vom Ordnungsamt "erwischt" ( :wall: ) und wurde prompt zu heute zur Leinenbefreiungsprüfung eingeladen (zum Glück bin ich dem Bußgeld entgangen und komme nur mit einer Verwarnung davon :Oo ).

In 20 Minuten müssen wir los. Ich kann gar nicht stillsitzen, weiß nicht was auf mich zukommt. Ich war mit meinen Hunden noch nie bei einer "Prüfung" oder sonstigem wo man sein Können unter Beweis stellen muss.

Hab mit Pina jetzt auch nix mehr geübt, weil A) die Zeit viel zu kurz weiß und ich B) gar nicht weiß woraufs da ankommt.

Also für 9.30Uhr mal bitte alle die Forendaumen drücken! :kuss:

Liebste aufgeregte Grüße und bis später

Anne

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir drücken die Daumen. ;)

Wird schon...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hui, Daumen sind gedrückt! Ihr schafft das, CHAKKAAAA! :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh, was bin ich froh das ich auf dem Land lebe...dann drücke ich mal die Daumen für Pia!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu Anne,

hier sind die Daumen natürlich auch gedrückt....ihr schafft das schon ;)

Hast Du Baldrian genommen?

e015.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ne, kein Baldrian. Habe auch ca. eine Stunde für den Hinweg eingeplant. Habe also noch ein bisschen Zeit mich wieder einzukriegen :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Rescue-Tropfen :D

Ich drück euch auch die Daumen ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir drücken ganz fest die Daumen und Pfötchen! Und hoffen auf Berichterstattung, kann mir so gar nicht vorstellen was da für Aufgaben gefordert werden!

LG

Maike mit Dana

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Daumen sind gedrückt :)

Ich bin auch gespannt, was da wohl gefordert wird?!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Daumen mit drück ....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Miss Ferun und Señorita Piña

      Da Ferun nun keine Einzelprinzessin mehr ist, geht es nun mit Fotos von ihr und Piña (Valentina) hier weiter.  

      in Hundefotos & Videos

    • Pina, auf Pflegestelle in Baden-Württemberg, 9 Monate, 35 cm

      Pina wohnt seit einigen Tagen hier in 70794 Filderstadt auf der Pflegestelle. Sie stammt aus Griechenland und hat ihr bisheriges Leben zunächst auf der Straße und dann im Tierheim verbracht. Pina ist bereits kastriert. Zu Beginn war Pina sehr schüchtern und zurückhaltend. Im Haus liess sie sich zwar anlocken und auch vorsichtig streicheln, draußen versuchte sie aber noch, Geschirr und Leine zu entkommen.   Jetzt, nach 3 Tagen hab Pina verstanden, dass Menschen ganz toll sind! Sie schläft im Hundekörbchen im Schlafzimmer, hüpft morgens fröhlich ins Bett, lässt das Bäuchlein kraulen. Dass man seine Geschäfte draußen macht, hat sie noch nicht begriffen - draußen muss man schnuppern, alles erkunden, .....keine Zeit für Geschäftchen. Aber das wird sicher bald, denn Pina ist schlau.   Drinnen tobt Pina gerne mit ihren Hundekumpeln - da wird gerauft und geknurrt und geschmust.....dass es hier im Haus Menschengewohnheiten und Menschenregeln gibt - auch das wird sie bald lernen.   Mit Kindern kommt Pina prima aus, Katzen werden noch aus einigen Metern Abstand gründlich beobachtet - Pina wird bestimmt ein fröhlicher, lebhafter Familienhund und wäre auch für Hundesport zu begeistern. Sie ist eher lebhaft, temperamentvoll und verspielt.     Sie wird über den Verein "Zufluchtsort für in Not geratene Tiere Girechenland e.V." gegen eine Schutzgebühr von 300€ nach Vorkontrolle und mit Schutzvertrag vermittelt. Sie ist geimpft, gechipt, kastriert und hat einen EU-Heimtierausweis. Sie wurde tierärztlich untersucht und gegen Parasiten behandelt.   Kontakt: almaus@gmx.de 0711 24845818

      in Vermisste Hunde & Fundhunde

    • Timmi, Pina, "mutige Mama" und ich auf dem "schönen" Bodden :) ... Fotos!

      Huhu! Gestern waren wir bei meiner Mama zum Kaffee trinken eingeladen und haben vorweg das Wetter für einen Spaziergang am "Strand" genutzt. Ich muss erwähnen dass meine Mama eigentlich panische Angst vor allen Hunden (außer vor Timmi) hat und heute ihr erstes großes Zusammentreffen mit Pina war (nach über einem Jahr wurde das aber auch mal Zeit!).

      in Hundefotos & Videos

    • Seit BARF wird Pina immer dünner?!

      Hallo! Folgendes Problem: Wir barfen jetzt ja schon eine Weile, aber seitdem Pinchen roh gefüttert wird, wird sie immer dünner und dünner. (Vorher 23,8 kg jetzt nur noch 20,9 kg nach nur 3 Wochen) Ich habe jetzt schon die tägliche Futterration von 2% des Körpergewichts auf 3% hochgesetzt (seit ca. 1 Woche und sie kriegt eher mehr als genau die 3%, oder weniger. Irgendwas mache ich falsch. Sie hat auch seit ca. 1 Woche wieder Schuppen. Kann mir vielleicht jemand helfen dem Fehler auf die Spur zu kommen? Liebste Grüße Anne

      in BARF - Rohfütterung

    • Meint ihr Pina könnte dement sein?

      Hallo! Es ist zwar mitten in der Nacht, aber meine Frage lässt mir keine Ruhe und ich kann nicht schlafen. Schon seit längerer Zeit (eigentlich seit dem ich sie habe) ist Pina seltsam. Dass sie Pfeffer im Hintern hat, oft sehr aufgeregt ist und ständig am liebsten überall auf einmal sein will stand von Anfang an fest, aber manchmal kommt sie mir vor, als wäre sie "nicht ganz da". Heute war z.B. schon wieder so ein Tag. Ich schicke Pinchen auf Ihren Platz weils Essen geben sollte, Pina tüddelt los und semmelt volle Kante gegen meinen Schrank (das war übrigens nicht das erste Mal ). Dann hat sie sich kurz geschüttelt, wirr geguckt und hat sich auf ihren Platz gelegt. Anderes Beispiel. Wir sind draußen, Pin duftet an einem Grashalm, ich sag "komm Pinchen, weiter gehts" und sie rennt wieder volle Kante gegen eine Regenrinne. Ungefähr genauso oft rennt sie gegen den Küchentisch, gegen Türrahmen, Menschen und überrennt in letzter Zeit auch oft Timmi. Ich denke ihre Sehfähigkeit ist nicht die schlechteste. Sie macht sogar auf weitere Entfernungen auf Handzeichen noch "platz". Ab und an steht sie auch auf (wenn wir grad gar nichts tun), läuft einmal durch die Küche, legt sich dann wieder aufs Bett und schläft wieder ein. Ich habe die letzten Tage oft etwas von Demenz bei Hunden gelesen. Ist Pina vielleicht ein Demenz-Pinchen? Ich dachte mit 6 Jahren wäre man als Hund in der Blüte seiner Jahre oder wird sie schon eine Omi? Ich mach mir voll Sorgen um meinen kleinen Trottel aus Zucker... Liebste Grüße Anne

      in Hunde im Alter


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.