Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

WICHTIG! Urheberrecht ... Bitte lesen!

Empfohlene Beiträge

das glaub ich dir gerne, Carsten und kräftig geschluckt hast du bestimmt auch. :knuddel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Geschluckt ist der richtige Ausdruck, Andrea. ;)

Am gleichen Abend war ich noch zum Essen eingeladen. Irgendwie war mir der Appetit aber vergangen. Ich bin dann nur aus Höflichkeit mit und konnte es nicht wirklich genießen. :Oo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Ich bin dann nur aus Höflichkeit mit und konnte es nicht wirklich genießen. :Oo
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=44033&goto=837012

Verständlich :yes: :yes:

Ich schubs das Thema noch mal hoch, damit es auch alle lesen. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Carsten, was genau hast du denn gemacht? Bitte für Blondinen erklären.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ok, hab´s gelesen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

OK, gelesen und notiert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Carsten, was genau hast du denn gemacht? Bitte für Blondinen erklären.
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=44033&goto=837757

Huhu,

sorry ich habs leider überlesen. :(

Hier mal ein Link zu Wiki. http://de.wikipedia.org/wiki/Filesharing

Tja, wenn man Pech hat, und dabei erwischt wird, bekommt man Post von einem Rechtsanwalt. Mir wurde halt vorgeworfen, illegal Daten, zum Download angeboten zu haben. Dem Schreiben war ein Nachweis meines Providers, eine Stellungnahme der Staatsanwaltschaft sowie eine Unterlassungserklärung beigefügt.

Die Unterlassungserklärung sollte man unterschreiben, sowie eine Abmahngebür von knapp 900 Euro zahlen. Da ich keine Lust auf einen Rechtsstreit mit denen habe und das Album beim herunterladen zeitgleich auch anderen Usern angeboten habe, war es mir lieber die Summe zu bezahlen.

Die paar Musikalben, die ich gut finde, lad ich mir jetzt lieber legal runter. Für 900 Euro wären das ne ganze Menge geworden. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

danke für die Erklärung.

Warum machst du nicht einfach Radio-Streaming bzw. du lässt die Titel auf youtube laufen und nimmst sie mit Online-Recorder als MP4 auf? Kostet nix.

Und da man nichts runterlädt, sondern es vergleichbar ist mit den Kassettenaufnahmen von früher kann einen keiner an den Karren fahren. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich weiß nicht. Mir ist die ganze Sache mittlerweile zu heiß. Wenn sie mich nochmal erwischen, wird mit einer Strafe im mindestens 5-stelligen Bereich gedroht. Das muss ich nicht haben. :think:

Ich downloade lieber legal. Ist auf jeden Fall immer noch billiger als im Laden und bequemer ist es auch. ;)

Auf YouTube gibts ja übrigens auch immer weniger was läuft. :motz:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Leute,

ich will hier ja niemanden zu nahe treten, aber solange ihr Euch von geldgierigen Anwälten einschüchtern lasst wird sich nie was ändern...;-)) Nochmal zum Mitschreiben: das Urheberrecht oder wie auch immer man es nennen will ist Schrott. Punkt.

Ich lass mir doch von niemanden vorschreiben was ich mit Dingen (Songs, Büchern, CDs, was weiss ich) machen darf die ICH gekauft hab!! Wo komma denn da hin??? Wenn mir der Autoverkäufer sagt ich darf das Auto kaufen aber ich darf nur auf Strassen fahren die er für richtig hält (Stichwort: Ländercode) oder niemanden mitnehmen (ja niemanden mitlesen/mithören lassen) oder das Auto ja nicht herborgen/umbauen/was auch immer, dann frag ich ihn ob er wo dagegen gelaufen (nicht ganz dicht im Oberstübchen) ist...;-))

Nix für Ungut! Und immer schön brav kuschen!*duck und wegrenn*

Joachim

PS: Net bös gmeint!;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Zum Thema Urheberrecht

      In England wurde ein neues Gesetz auf dem Weg gebracht. Die Offizielle Zustimmung (Royal Assent) wurde am 25.4.2013 abgegeben. Es muss noch über dem Gesetz abgestimmt werden, aber seit 1979 wurden alle Gesetze die bis an dieser Stelle durchgekommen sind auch umgesetzt. Der wichtigster Teil ist wohl folgender: (Zitat aus eine Öffentliche Informations Seite der Englische Regierung: http://services.parliament.uk/bills/2012-13/enterpriseandregulatoryreform.html) Was soviel bedeutet wie: In

      in Plauderecke

    • Nutzungsbedingungen & Urheberrecht

      Achtung, aus aktuellem Anlass: Absatz 10 der Nutzungsbedinungen besagen Folgendes: 10. Sonstiges und Nutzungsrecht Bei dem Verfassen von Beiträgen sollte möglichst auf Rechtschreibung (insbesondere auf Groß- und Kleinschreibung), sinnhafte Absätze bei längeren Texten und Grammatik geachtet werden! Die jeweilige Betreff Zeile ist sinnvoll und aussagekräftig zu gestalten. Dauerhaftes GROSSSCHREIBEN und / oder Schreiben in einer anderen Farbe als schwarz ist nicht gestattet! Des Weiteren trete

      in Aktuelles zum Hundeforum

    • Zitate / Urheberrecht

      Wie wäre es, wenn Ihr das Thema "Zitieren / Urheberrecht" rechtlich aufbereitet? Hinweise, die dann a) von dem Team problemlos überprüfbar sind rechtlich unbedenklich sind Im Übrigen: http://www.polar-chat.de/site.php?template=urhg Ich schau mir das im Nachgang an.

      in Aktuelles zum Hundeforum

    • Noch einmal Urheberrecht!!!

      Bitte lest das nochmal durch. Ständig werden hier fremde Bilder eingestellt. Leute Ihr kommt in Teufels Küche und uns macht Ihr unendlich viel Arbeit. !!!!!!!!!!! Bisher war ich so "nett" die Bilder in Links zu ändern. Bei der Häufigkeit ist das langsam zuviel Arbeit, weshalb ich Beiträge mit Fremdbildern in Zukunft einfach löschen werde. Das gleich gilt für "geklaute" Texte.

      in Aktuelles zum Hundeforum

    • Fremde Bilder, Texte - Urheberrecht allgemein und "Nackig-Machen" in diesem Forum

      Liebe Hundefreunde, die Rechtsprechung hat sich in diesem Monat grundlegend geändert. Daher ist die Einhaltung dieser Vorgaben Urheberrechte bei Texten und Bildern noch wichtiger als vorher geworden. Und versucht Euch in einigen Themen nicht ganz so "nackig" zu machen. Evtl. bereut man es Jahre später. Gleiches gilt für Tatsachenbehauptungen, die entweder ungeprüft übernommen werden oder nicht bewiesen werden können. Es macht rechtlich einen großen Unterschied, ob ich schreibe "Das Futter

      in Aktuelles zum Hundeforum

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.