Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

Labbi-Welpe in Ratingen Breitscheid zugelaufen!

Empfohlene Beiträge

(bearbeitet)

Diese Email bekam ich gerade:

Zugelaufen!

Gestern, Sonntag, den 08.11.2009, wurde bei uns ein etwa 4 bis 5 Monate alter, blonder Labrador Rüde abgegeben. Er wurde von einer Frau auf der Kölner Straße in Ratingen Breitscheid gefunden, wo er beinahe überfahren wurde. Von dort aus ist er der Frau hinterhergelaufen. Er schleifte eine abgerissene und verschlissene Leine hinter sich her (siehe Foto), als wenn er zuvor irgendwo festgebunden gewesen wäre.

Der kleine Mann, ist laut Tierarzt etwa 4 bis 5 Monate alt und hat leichten Ausschlag (Hautmilben) im Gesicht und am Körper. Der Tierarzt geht davon aus, dass der Kerlie ein Südländer ist. Gechipt ist er in der rechten Schulter, Chip-Nr.: 98512101735XXXX. Diese Chip-Nummer ist jedoch nirgendwo registriert.

Sollte jemand den kleinen Mann, der bei uns erstmal "Sonntag" heißt, kennen bzw. vermissen, bitte melden! (Polizei und das Tierheim Düsseldorf sind informiert!)

Gruß Nina Riehn

post-8724-1406414536,39_thumb.jpg

post-8724-1406414536,41_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(siehe Foto),
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=44052&goto=837264

:???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

oh, okay. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mit etwas Glück kriegste über die Nummer den Tierazt.

schau mal hier ob eine Registrierung vorliegt: http://www.petmaxx.com

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

übrigens: die Leine scheint eine durchgerissene flexileine zu sein!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Jop dieleine sieht aus wie eine durchgerissene Flexi,hoffentlich finden sich die Besitzer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.