Jump to content
Hundeforum Der Hund
vemiwi

Dringender Rat gesucht - Hund frisst nicht!

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen, also erstmal möchte ich mich schon mal im voraus für die hoffentlich vielen Antworten bedanken.

Ich bin erst seit heute dabei und fast am verzweifeln.

Habe seit Samstag Bruno, einen 6 monate alten mischling(aus rumänien) aus dem Tierheim.

ich weiss nicht genau was für eine Rasse könnte ein Schäferhund oder ein Husky drin sein.

seit gestern frisst er nur sehr wenig, heute hat er noch nix gegessen und er liegt eigentlich nur auf der couch oder in seinem körbchen. ich wollte mit ihm dann mal rausgehen(er muss ja vielleicht mal) da hat er sich richtig geweigert. ich setzte meinen willen durch und als ich dann unten war hat er auch bissi gemacht und wollte dann aber nicht mehr hoch (1.stock)

hören tut er auch nicht wirklich. Es helfen auch keine Leckerlie.

Würde mich sehr über eure hilfe freuen.

P.S. ich laufe mom.an Krücken(knie op)

Am we hat sich mein Freund ausgiebig mit ihm beschäftigt da hat auch soweit alles gepasst.

Aber er ist seit mo wieder in der arbeit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn der Hund nicht frisst und auffallend ruhig ist, würde ich ihn - zeitnah - einem Tierarzt vorstellen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo :winken:

Seit Samstag ist ja noch nicht sooo lange, es ist normal das er:

-noch nicht hört

-wenig/nichts frisst

-am liebsten in seinem Korb liegt

Er braucht noch seine Zeit, und ich denke vor allem erst mal Ruhe. Erstmal musst Du Vertrauen aufbauen, dann kannst Du anfangen ihn zu erziehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich kenne das auch, dass die Hunde die ersten Tage lang nichts fressen, das hat Berta auch nicht gemacht. Sie lag zwar nicht im Körbchen rum, aber vielleicht muss er das wirklich erstmal alles verarbeiten.

Trotzdem solltest du genau beobachten, ob er nicht vielleicht doch krank ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe meine aus Spanien stammende Hündin auch aus dem Tierheim.

Auch sie wollte die ersten Wochen nicht richtig bis gar nicht Fressen und war ziemlich mager. Ich habe es mit vielen Futtersorten versucht und mich so langsam rangetestet. Selber kochen oder barfen war bei uns der Durchbruch. Mit der Zeit wurde es zunehmend besser. Trotzdem ist sie auch heute noch kein übermäßiger Esser.

Also gib deinem Bruno etwas Zeit.

Bei meiner Martha kam zusätzlich eine Schilddrüsenunterfunktion dazu. Dadurch war sie sehr niedergeschlagen und hatte kaum Appetit.

Falls das noch lange so weiter geht, solltest du sowas vom Tierarzt ausschließen lassen.

Ansonsten bleib Geduldig...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

ich kann nur berichten, wie das bei Livia war.

Sie kommt aus Spanien. Die ersten Tage aß sie so gut wie nix und lag auch nur in ihrem sicheren Korb. Im Korb liegen machte sie übrigens sehr lange (mehrere Wochen) und sehr oft, bis sie mehr Vertrauen faßte. Laß ihm Zeit.

Wenn das zu lange andauert mit dem nicht fressen, würde ich natürlich auch zum Tierarzt gehen.

Alles Gute und viel Spaß mit dem Kerlchen!

Wir brauchen übrigens dringend Bilder!!!!! :D:D

Nikita

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Laßt ihn erstmal ankommen, er hat einiges zu verarbeiten. Ihr müßt euch erstmal kennenlernen, das dauert seine Zeit. kann mich nur anschließen, wenn es länger dauert mit dem fressen, zum Tierarzt. Wünsche euch viel Glück.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also son bissi erschreckt es mich immer wieder, wenn ich sowas lese,.... ihr habt den Hund seit Samstag!!??,.... Wenn man sich ein Tier aus dem Ausland holt,... so toll das auch ist,.... dann setzt man sich doch vorher damit wenigstens ein wenig auseinander,... Oder???

Der Kleine Mann muss erstmal ankommen,... und das kann scho bissi dauern,... und da ist das wie du schreibst.... "rumliegen" völlig normal,... er hat sicher auch nen langen Transport hinter sich,.... das is ne riesige Menge Stress für so nen jungen Hund!

Beim Futter kommt ganz sicher auch noch dazu das du umgestellt hast,... und dann ist er 6 Monate,... kann also auch noch gut sein, das er im Zahnwechsel ist!

Gib Ihm Zeit,.... hab Geduld,... das wird,... ganz bestimmt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Habe seit Samstag Bruno, einen 6 monate alten mischling(aus rumänien) aus dem Tierheim.

Kam er direkt aus Rumänien oder war er erst hier im TH ? Ich frage, weil die Hunde in Ungarn und Rumänien ja nicht unbedingt einem Tierarzt vorgestellt werden. Hier jedoch schon.

seit gestern frisst er nur sehr wenig, heute hat er noch nix gegessen und er liegt eigentlich nur auf der couch oder in seinem körbchen..... und wollte dann aber nicht mehr hoch (1.stock)

Ich denke mal, der ist gerade vollkommen eingeschüchtert. Sollte es nicht besser werden morgen, würde ich doch mal zum doc gehen. Und zwar unbedingt. Und wenn es nur aus Vorsicht ist.

hören tut er auch nicht wirklich. Es helfen auch keine Leckerlie.

Na klar. Woher denn auch ;) .. jedes einzelne Kommando, das er ausführen soll, muß er erst erlernen. Und im TH bekommen die das nicht beigebracht.

Schau : Ich möchte bitte, daß Du Deine Antworten ab jetzt auf chinesisch schreibst.

Was genau wirst Du mir sagen ?

;):D

Das ist genau das Gleiche. Unsere Sprache ( die menschliche, nicht die deutsche Sprache ) ist für ihn NOCH ein Buch mit sieben Siegeln.

P.S. ich laufe mom.an Krücken(knie op)

Je nachdem, was er vorab erlebt hat, macht ihm das einfach Angst. In Ungarn, z.B. werden in vielen Tötungen die Hunde nicht eingeschläfert, sondern aus Geldmangel erschlagen. Menschen mit langen Gegenständen sind für diese Hunde angseinflößend. Nur mal als Beispiel.

Grüsslis

Martina mit Cleo & Yuma und dem ZONK

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:winken:

Wie alle schon sagen ich denke auch das es normal ist, seit Samstag?! Es ist alles neu!

Ich würde es beobachten und falls es morgen immer noch so ist oder gar schlimmer (was ich nicht hoffe) würde ich kurz zum Tierarzt gehen und durchchecken lassen!

Das kommt schon gut! Und ab 6 Monaten ist doch der Zahnwechsel da, meiner hat auch sehr wenig gegessen und nur geschlafen! Er hat zwar noch nicht alle draussen obwohl er 8 Monate alt ist, aber es gibt auch noch immer Tage, wo er nur im Körblein liegt und schläft....

Drücke die Daumen das alles gut kommt!

:kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.