Jump to content
Hundeforum Der Hund
Lovie

Sehr schlapp kurz nach 2. Impfung

Empfohlene Beiträge

Ja, ich weiß, dass ein bisschen schlapp sein nach einer Impfung normal is...

Dennoch hätt ich gern ein bisschen Zuspruch...

Wir waren heut um 16Uhr beim Impfen und seit wir heimgekommen sind, ist die Kleine nur am schlafen... wobei jetz eigentlich die Zeit is, wo sie nochmal voll aufdreht...

Normal oder bedenklich?

gefressen/getrunken hat sie gut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:winken:

Meiner war nach der 2. Impfung auch k.o. ich war morgens um 09 Uhr und er relaxte den ganzen Tag! Zudem hat er fast nicht gegessen! Ich denke da ist jeder Hund verschieden.

Aber ich habe so in etwa das gleiche erlebt! Aber hat sie getrunken? Das ist schon wichtig! Und geniesse DU mal die ruhige Zeit :so ich habe es genossen, denn es ist sonst immer Action bei mir und meinem Hundi (8 Monate alt, voll in der Pubertät :wall: )

Mach Dir keine Sorgen, wird morgen oder spätestens dann, wenn DU ins Bett willst, besser ;)

:kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mein Hund wurde letzte Woche auch geimpft. Er hat auch nur geschlafen, wollte nicht gassi gehen, das hat 2 Tage bei ihm angehalten, nun ist er wieder der alte. Ich hatte vorsorglich meine TÄ angerufen, weil ich das von ihm nicht kannte. Sie meinte ich soll mir keine sorgen machen, dauert 2-3 Tage bei manchen Hunden. Sie hatte recht. Falls sich nach 2-3 Tagen nichts ändert, solltest du vielleicht nochmal zum Tierarzt oder anrufen. Wichtig ist, das er säuft und frißt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Pilzinfektion nach Impfung ?

      Hallo zusammen,   ich hoffe einfach mal das hier irgendjemand helfen kann bzw. einen Tipp für uns hat.   Unsere Dalmatiner Hündin (11) war vor ca. 2 Wochen ganz normal zur Impfung beim TA. Kurze Zeit später fing sie an komisch zu atmen, so als wäre ein Nasenloch verstopft. Auch das recht Auge sah sehr komisch aus, gerötet, stehts voll mit Schleim. Ins das eine Nasenloch kann man nicht wirklich reinschauen, es sieht aber definitiv anders aus als die andere Seite.   S

      in Hundekrankheiten

    • Hund bei Hitze eher schlapp und nicht aktiv

      Hallo und guten morgen liebe Leute... Ich wollte einfach nur mal kurz wissen habe einen mix aus old english und englischer Bulldogge also mal super aktiv und manchmal nicht.. so bei der Hitze die wir jetzt haben heute z.b 33 Grad will er bei der hitze halt nicht mehr raus nur schnell Pipi aber Häufchen ne danke da streikt der junge liegt nur auf der Couch oder auf den kalten Fliesen und möchte relaxen und Nickerchen machen. Meine frage:" ist das normal bei der hitze das hunde halt nicht so

      in Gesundheit

    • Keine vollständige Erst - Impfung

      Hallo zusammen,  nun hab ich auch eine Frage zum Impfen.  Ich habe jetzt den Impfpass von meinem jungen Schäferhund - Mix (4 Monate) bekommen und  jetzt sehe ich das er am 16.02.2017 seine erste Grund - Impfung bekommen hat und diese müsste ja demnach auch nach 4 Wochen nachgeimpft werden. Ich dachte eigentlich das er vollständig geimpft ist und ich nach dem Zahnwechsel nur noch Tollwut impfen lassen muss.  Auf Nachfrage bei meiner Tierärztin wurde mir gesagt das die 8 Wochen die

      in Gesundheit

    • Umfrage Impfung

      Liebe Hundefreunde,   ich bin Tierärztin und schreibe meine Doktorarbeit über das kontrovers diskutierte und wichtige Thema „Impfungen beim Hund“.  Dabei untersuche ich den aktuellen Impfstatus der deutschen Hundepopulation, sowie die Frage welche Impfempfehlungen Haustierärzte geben, wie gut Hundebesitzer aufgeklärt sind und wie derzeit die Einstellung der Hundebesitzer Impfungen gegenüber ist. Dafür bitte ich euch den Fragebogen auszufüllen, dauert ca. 10 Minuten. Ihr könnt

      in Gesundheit

    • Tierarzt ratlos, erhöhte Entzündungswerte, Hund schlapp, wackelig auf den Beinen

      Hallo,  Ich bin neu hier und weiß nicht ob mir jemand weiterhelfen kann.    Unserem Dalmatiner, 9 Jahre alt, geht es sehr schlecht. Er hatte vor Wochen Schüttelfrost, vor 2 Wochen fing er dann an mit Husten und keine Luft bekommen. Der Arzt hat blutbild gemacht und alle Organe geröntgt.  Er meinte unser Charly hat eine akute Entzündung im Körper. Er weiß aber nicht genau was es ist. Er tippt auf einen Zeckenbiss, evtl. Wäre da was in die Lunge gewandert. Er hat jetzt Ant

      in Hundekrankheiten

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.