Jump to content
Hundeforum Der Hund
swgirl87

Morgen werde ich wieder Hundebesitzerin :)

Empfohlene Beiträge

Hallo,

ich persönlich freue mich sehr für swgirl87 , denn sie hat in letzter Zeit viel mitgemacht und ich finde,

man sollte hier ihr nicht die Freude irgendwie verderben.

Wir waren alle nicht bei diesem Züchter und wenn si ihn angeschaut hat und ihn für ok befundet hat, sollten wir es dabei belassen.

Auch diese kleinen Würmchen haben ein Recht zu leben und wenn sie sich nun mal in einen verliebt hat, dann soll es so sein.

Bitte, macht ihr das nicht kaputt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Ich will jetzt nicht wieder alles zitieren, aber ich bin der Meinung das auch die Bauernhof Würfe nicht unterstützt werden dürfen!

Aber es gibt m.M. auch genügend Welpen aus dem Tierschutz...
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=44080&goto=838388

*ups*

Ich bin Mitglied im VDH und aktives Mitglied bei den Chow-Chows in Not und ich schaue bewußt beide Seite an.

Folgende Frage sollten wir uns schon stellen oder stellen dürfen.

Wenn der Bauer die Welpen nicht los bekommt, wo landen sie denn dann?

Und wo kommen die Welpies aus dem Tierschutz her?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Hallo,

ich persönlich freue mich sehr für swgirl87 , denn sie hat in letzter Zeit viel mitgemacht und ich finde,

man sollte hier ihr nicht die Freude irgendwie verderben.

Bitte, macht ihr das nicht kaputt.


http://www.polar-chat.de/topic.php?id=44080&goto=838397

Ja - und das wiegt mehr als wo der Schnuff her kommt!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es musste/sollte ein Welpe sein oder? Ich glaube das waren die vorangigen Beweggründe sich für einen Hund von Privat zu entscheiden. Aber es gibt m.M. auch genügend Welpen aus dem Tierschutz...
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=44080&goto=838388

Man kann aber niemanden zwingen einen Hund aus dem Tierschutz zu nehmen, und wenn sie das gemacht hätte, wären andere Einwände gekommen....laßt ihr doch die Freude an dem Hund, sie hat genug durchgemacht!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Folgende Frage sollten wir uns schon stellen oder stellen dürfen.

Wenn der Bauer die Welpen nicht los bekommt, wo landen sie denn dann?

Und wo kommen die Welpies aus dem Tierschutz her?


http://www.polar-chat.de/topic.php?id=44080&goto=838401

Ja, diese Frage stellen sich glaub ich einfach viel zu wenige.

:klatsch::klatsch::klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

ich hab mir jetzt nicht alle Beiträge durchgelesen sondern nur stichpunktartig. Ich bin auch für Tierschutz und mit Sicherheit sollte man Vermehrer nicht unterstüzten. Aber gleich bei jedem Hund von Privat loszuschreien und auf jemanden "draufzuhauen" der sich schon entschieden hat find ich schon ein bissl heftig :) so jetzt dürft ihr mich gern steinigen :kaffee:

Die Welpen sind da, also brauchen sie ein zu Hause und bitte dann doch lieber so einen Welpen als einen Ostimport. Die Hunde machen einen gepflegten Eindruck und auch beide Elterntiere sind vor Ort. Wenn es sicherlich auch optimalere Voraussetzungen gibt, so gibt es auch bei weiterm deutlich schlechtere!

Viel wichtiger finde ich die Hinweise das man bei so einem Powerpack auf die richtige Mischung aus Action und Ruhe hinweist.

Ich wünsche Dir auf jeden Fall viel Spass mit Deiner Fellnase und hoffe das Du viel Lernen darfst und wirst.

lg

Andrea

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir waren alle nicht bei diesem Züchter


http://www.polar-chat.de/topic.php?id=44080&goto=838397

Können wir uns wenigstens darauf einigen, das sich hier NICHT um einen solchen handelt, wenn man schon nicht seine Meinung sagen darf :Oo

e015.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Im übrigen wird es einen Grund haben, dass der Herr die letzten 3 Welpen nicht losgeworden ist...

Das muss nicht unbedingt heißen, dass die Welpen irgendwelche Mängel haben.

Die Züchterin von Emma und Polly hatte auch sehr große Probleme geeignete Besitzer zu finden. Deshalb haben wir dann noch Polly zu uns geholt mit 16 Wochen.

Und es sind alles super tolle Hunde. Die sich bis jetzt toll entwickeln und auch tolle Eltern haben und einen guten Stammbaum.

Ich freue mich für swgirl, ich kann den Wurf nicht beurteilen, da ich ihn nicht gesehen habe und auch den Besitzer nicht kenne, aber swgirl wird schon wissen, auf was sie achten muss.

Viel Spaß mit dem kleinen Wirbelwind und ganz wichtig: bring ihr Ruhe bei!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Eigendlich hat man nirgends eine Garantie,auch beim besten Züchter nicht.

Ich wünsche ihr viel Glück,mit ihren Welpen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Soll ich eine Hundebesitzerin werden?

      Hallo Zusammen, wir sind ganz neu hier... Wir, das sind Jessi 2 Jahre alt(Malteser- Shih-Tzu-Mischling) ind ich Janina,wir sind eine Pflegestelle für Hunde, wollte es vorher ausprobieren bevor ich mich für immer entscheide. Jessi ,ist unser dritter Hund.Der erste Griffon-mix aus der Tötungstation,sehr wild mit ausgepregtem Jagdtrib,der 2-te,Wuschel-mix ,ganz ruhig,total lieb wurde nach nur 3 Wochen weiter vermittelt.Jetzt haben wir unseren Traumhund bekommen ,klein,haarig und so süß.Wir waren

      in Vorstellung

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.