Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

Hunde im Klassenzimmer - gibt's das auch in Deutschland?

Empfohlene Beiträge

Hier in der Grundschule gibt es auch einen Schulhund.

Es ist ein brauner Labbi, er gehört einer Lehrerin.

Interessant ist, dass der Hund langsam erblindete und die Kinder so toll den Umgang mit einem behinderten Hund lernen!

Der Hund ist der STAR in der Schule. Und die Kinder - auch die aus den anderen KLassen - benehmen sich dem Hund gegenüber sooooo toll.

Eine wirklich geniale Idee =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

hallo,

meine Mutter ist Lehrerin und nimmt immer mal wieder ihren Hund mit.

Die Schulleitung hat dazu ihr Einverständniss gegeben und auch die Eltern der Kinder wurden vorher gefragt.

Die Kinder kommen oft aus sozial schwachen Familien und kennen den richtigen Umgang mit Hunden und anderen Tieren meist nicht. Es wurden also erstmal Grundregeln im Umgang mit dem Hund aufgestellt. Zum Beispiel dürfen die Kinder nicht zu dem Hund gehen sondern der Kontakt geht immer vom Hund aus. Er hat einen Raum um sich zurückzuziehen in den Pausen darf der Hund seine Ruhe haben und draußen gassi gehen oder ähnliches. Das klappt sehr gut.

Buggi (der Hund) hat dabei ein ganz besonderes Gespür für "problemkinder" entwickelt. Er geht geziehlt zu den nervösen und lauten Kindern und legt ihnen zB. den Kopf auf den Schoß oder legt sich einfach nur neben sie. Meine Mutter meint, dadurch würde er den Kindern oft helfen.

Buggi ist ein sehr feinfühliger Hund der viel Ruhe ausstrahlt und er freut sich immer sehr wenn er mit darf zur Schule :)

Marie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Leute,

cool dass das mehrere machen, find ich super! Da Deutschland ja 10mal so gross ist wie Österreich hab ich mir schon gedacht dass es "dort" mehr davon geben müsste, schön zu lesen dass da auch wirklich was gemacht wird in der Richtung! Danke auch für den Link, muss ich mir heute mal in Ruhe ansehen.

Noch nen ruhigen Vormittag!

Joachim

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Morgens halb zehn in Deutschland

      Was die sich wohl zu erzählen haben ?     und wie sieht das bei Euch so aus, morgens , halb Zehn , wo auch immer?

      in Hundefotos & Videos

    • "Immer weniger Vögel in Deutschland"

      Klick mich!   Die Nabu macht schon seit längerer Zeit darauf aufmerksam, dass die Zahl der Vögel un Deutschland zurückgeht.    Ich finde das mehr als besorgniserregend.    Nun hat jeder von uns vielleicht auch nur geringe Möglichkeiten, dem entgegen zu wirken. Nicht jeder besitzt einen Garten, den er insekten- oder vogelfreundlich einrichten kann. Aber die, die einen haben, könnten darüber nachdenken.   Was ich neuerdings in unserer Region, dem Münste

      in Andere Tiere

    • Einführung Kampfhund nach Deutschland

      Hallo Zusammen. Ich hoffe jemand hat Erfahrung in diesem Bereich und kann mit ein paar nützlichen Tipps weiterhelfen.  Folgende Situation: Mein Bruder möchte mit seinem Kampfhund (Rottweiler) nach Deutschland ziehen. Ich habe bereits Kontakt zum zuständigen Veterinäramt aufgenommen. Man zählte mir unendlich viele Punkte auf, die man erfüllen muss, denn grundsätzlich herrscht das Einführungsverbot. Mir scheint es allerdings nicht so, dass die Dame am Telefon wirklich bescheid weiß.

      in Rechtliche Fragen & Hundeversicherungen

    • Tierschutz in Deutschland

      ich sehe gerade die Sendung mit Martin Rütter über die spanischen Galgos.   Es ist schrecklich,unsagbar böse. keine Frage, .   Aber haben wir bei uns in Deutschland nicht auch diese Hundezucht, diese aufs Geld orientierte Zucht. Selbst M.Rütter spricht es an, bei uns in Deutschland  wird fürs Geld gezüchtet.   Mein DSH Yerom wurde vom Züchter unter der Hand abgeben, Ansage : "nimmst Du sie nicht, sind sie in drei Tagen nicht mehr." Mein Yerom und seine Sch

      in Plauderecke

    • Was gibts denn so für hübsche & sinnvolle Hundekleidung

      Zwergi ist jetzt 3 Monate hier und durch unseren ultra heißen Sommer ist mir nicht aufgefallen WIE kälteempfindlich er ist. Ok, ich dachte schon, dass er für Regenwetter mal einen Regenmantel brauchen wird und im Winter was Warmes, aber der arme Tropf zittert jetzt schon ganz fürchterlich und fröstelt jetzt sogar schon im kühlen Schlafzimmer.   Leider werden ihm wohl Hundemäntel von der Stange nicht passen, da er sehr lang und dünn ist. Windhundmäntel gehen aber auch nicht, weil er sei

      in Hundezubehör

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.