Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
oOVanYoOx3

Wahre Worte, die hundeverrückte Frau!

Empfohlene Beiträge

Hier mal was,as irgendwie wirklich stimmt

Die hundeverrückte Frau.....

* ... ist eine sentimentale Närrin:

Im Haus hängen mindestens 10 gerahmte Bilder

mindestens 20 x 20 vom Hund, und sie trägt

einen uralten, zerknitterten Schnappschuss

von Dir irgendwo in den verborgenen Tiefen

ihrer Geldbörse mit sich rum.

*...erkennt man schon an ihrem Auto.

Die Auswahl an mitgeführten Hundespielzeug,

Dummies, Decken, Leinen, Leckerchen,

Trainingsjacken und Hundeboxen lässt jede

Hundeboutique weit hinter sich. Außerdem

müsste das Auto IMMER geputzt werden.

* ...ist leicht ausfindig zu machen:

Entweder spaziert sie mit dem Hund oder sie

ist klebt am Computer und liest Hundethreads

in diversen Internet-Foren.

* ... hat eine merkwürdige Doppelmoral:

Knuddelt auch den schmutzigsten,

ungepflegtesten Hund, aber prallt zurück,

wenn Du Dich nicht rasiert hast.

* ... ist gesellschaftlich eine Wucht:

Vorausgesetzt, die Party wird von einer

anderen Hundenärrin veranstaltet. Bei allen

anderen Gelegenheiten schläft sie mit dem

Gesicht in der Suppentasse ein.

* ... ist außerordentlich sparsam veranlagt:

Sie wird Dein Geld niemals bei ausgedehnten

Boutiquebesuchen oder in Schönheitssalons

durchbringen.

* ... ist ein kulinarischer Perfektionist:

Sie überprüft jede Inhaltsangabe auf dem

Futtersack und backt Hundekekse, aber zuckt

nicht einmal mit der Wimper, wenn sie Dein

Essen in der Mikrowelle versteinert.

* ... ist ein Genie in Sachen Verpackung:

Sie lädt problemlos 4 kleine Kinder, zwei

große Hunde, drei Futtersäcke und

den Fleischeinkauf für die nächste Woche in

die Pickupkabine und ist immer

noch in der Lage, relativ gut zu fahren.

* ... ist gelegentlich liebebedürftig:

Sie hinterlässt niemals Lippenstift auf

Deinem Kragen, schlimmstenfalls höchstens

einen leichten Hauch von Hundegeruch und

Hundehaare.

* ... ist leicht auszustaffieren:

Kein nervtötender Besuch kleiner, unbequemer

Boutiquen. Du findest alles, was sie

braucht,

bei Deinem netten Hundeladen.

* ... besitzt perfektes Gefühl für Timing:

Sie scheint nahezu vorsätzlich immer dann

einen Hund mit Blähungen zu haben, wenn Dein

Chef zum Abendessen kommt.

* ... besitzt einen sehr selektiven

Geruchssinn:

Sie beschwert sich bitterlich über den

schwersüßen Geruch Deiner Pfeife, während

sie

völlig gelassen bleibt bei dem nahezu

sichtbar sich breit machenden Aroma, das

ihre

Hunde verbreiten, während sie neben der

Heizung trocknen.

* ... ist unverwechselbar im Badeanzug:

Da die Bräune im Nacken endet und an den

Handgelenken wieder weitergeht.

* ... ist eine Meisterin der

Vervielfältigung:

Sie fängt mit einem Hund an, fügt einen

Gesellschaftshund hinzu, der wiederum nicht

von seinem Kumpel getrennt bleiben kann?

* ... behält ein kritisches Auge aufs

Budget:

Siebezahlt locker 500 EUR für den Tierarzt,

aber hält es für völlig überzogen, wenn Du

50

EUR für eine Krawatte raus wirfst.

* ... liebt Konversation:

Sie kann locker endlos und stundenlang über

die neuesten Wurmpasten referieren und die

Vor- und Nachteile einer Kastration

diskutieren.

* ... ist absolut gesellschaftsfähig:

Sie weiß, dass man zu offiziellen Anlässen

eine saubere Hose anziehen sollte.

* ... ist auslösender Faktor für ständige

Umzüge in der Familie:

Umzug für Umzug wird sie Dich geschickt dazu

bringen, immer weiter aufs (Hunde-)Land zu

ziehen (und damit immer weiter weg von

Deinem

Job).

* ... ist leicht glücklich zu machen:

Eine neue Hundeleine, ein Dummy oder auch

nur

ein faltbarer Trinknapf werden Dir ihr Herz

auf ewig sichern.

* ... zeigt ihre Zuneigung auf ungewöhnliche

Weise:

Wenn sie Dir den Nacken klopft und

"brav" sagt - glaub es oder nicht,

dann liebt sie Dich!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

=)

Lustisch!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
:D:) ja, oder so ähnlich. :klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hihi - da kennt mich aber jemand ganz schön genau :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Irgendwie erkenne ich mich wieder ...

LG, Anja

=) =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gar nicht mal so falsch :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Keine Ahnung wer das geschrieben hat?

Ob`s mein Mann war... :D:D:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wie genial ist das denn?? Das darf ich meinem Menne nich zeigen :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
:klatsch::klatsch::klatsch::klatsch: ja, da trifft schon vieles zu :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gut das ich das bin

post-8549-1406414542,11_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Buch von Frau Dr. Julia Fritz

      Hallo Ihrs,   ich war letzte Woche auf einem Workshop bei Bina Lunzer zum Thema "Fehlverhalten beim Hund". Es wurde ganz kurz die Ernährung mit angekratzt - waren wirklich nur 2 Sätze und ich hatte heute noch mal einen super tollen Mailkontakt mit ihr, weil ich an einem Satz von ihr noch rumgekaut habe.   Sie hat mir sehr ausführlich geantwortet (Danke Bina, falls du den Beitrag hier lesen solltest) und mit auf das Buch von Frau Dr. Julia Fritz verwiesen.   http://www.amazon.de...g/dp/3800178893   Hat einer von euch das Buch im Bücherschrank und wenn ja, ist es für einen "Alt-Frischefütterer" empfehlenswert?

      in BARF - Rohfütterung

    • Verhütungsgel für den Mann vs Pille für die Frau

      Hier mal der Artikel dazu Klick mich!   Bei der Tatsache, sich als Mann das Gel auf den Oberkörper  schmieren zu müssen, damit es na? Ich  wo genau wirkt, musste ich jetzt zwar irgendwie grinsen, aber eine Schmerztablette weiß im Zweifelsfall ja auch, dass sie im wehen angestoßenen großen Zeh zu wirken hat.   Ansonsten bestimmt eine gute Sache.  

      in Medizin & Gesundheit für Menschen

    • Gerichtsurteil "Frau verletzt mit Pfefferspray

      Oft hört man nur von den Fällen, selten aber mal vom Urteil.     Klick zum Text und Urteil

      in Rechtliche Fragen & Hundeversicherungen

    • Ohne Worte

      Guten Morgen allerseits,   ich brauche dringend ganz viel Forumstrost... 
      Am Wochenende sollte unsere Kleine einziehen. Wir haben das ganze Wochenende nichts vom Züchter gehört. Sonntag habe ich nachgefragt. Ihm sei etwas dazwischen gekommen, er käme am Montag. Gestern haben wir wieder nichts gehört. Ich habe gegen nachmittag dann vorsichtig nachgefragt, wann sie denn bei uns eintreffen würden. Es hätte einen Autounfall gegeben, man sei noch nicht losgefahren. Ich hatte schon ein ungutes und mulmiges Gefühl. Abends kam dann die Nachricht, dass der Züchter nicht telefonieren könne, uns die Hündin aber frühestens in 2 Wochen vorbeibringen könne. Weil er noch Termine hätte und sich nicht mehr kümmern könne, würde die Hündin solange bei seiner Oma leben, die selbst auch mehrere Hunde hielte und französische Bulldoggen züchte.    Wir haben daraufhin versucht telefonischen Kontakt herzustellen. Ohne Erfolg. Nach ätzendem Hin und Her über whatsapp hieß es dann, dass wir uns damit abfinden müssten oder die Hündin nicht bekämen. Versehentlich sei die Rute auch bereits kupiert worden (wir hatten darauf bestanden, dass wir einen Hund mit nicht kupierter Rute bekommen!!!).    Nach einiger Überlegung haben wir dann die schwere Entscheidung getroffen uns nicht auf derartige Weise erpressen zu lassen und jemanden, der seriös und zuverlässig erschien (der Mensch kommt seit 15 Jahren in die Praxis meines Schwiegerpapas, da dachte auch dieser, dass er den Züchter bereits ganz gut kennengelernt hätte und dieser ein anständiger Kerl sei), in seiner Vorgehensweise hinsichtlich Hundewelpen zu unterstützen. 

      Irgendwie ist die ganze Familie total geknickt. Wir können es immer noch nicht so wirklich fassen und fragen uns die ganze Zeit, was den Mann wohl veranlasst hat, uns gegenüber so zu handeln und auch so entgegen dem Wohl des Welpen zu handeln.    Nun stehen wir da mit Hundekörbchen, Fressnapf und etlichem Zubehör, nur eben ohne Hund... 

      Mich haben die Ereignisse de gestrigen Abends dermaßen aufgewühlt, dass ich kaum schlafen konnte. Und heute morgen ist es irgendwie noch schlimmer. Da nützt auch der beste Vertrag nichts, wenn sich jemand nicht an sein Wort gebunden fühlt. Ich vermute beinahe, dass der Mann die Hündin einfach nicht mehr abgeben möchte und sich gescheut hat uns dies mitzuteilen... Ich bin jedenfalls noch immer ziemlich mies drauf und kaum im Stand in meine dämlichen Bücher zu schauen...

      in Kummerkasten

    • Meine Welt der Worte

      ich hatte ja im vorletzten, bzw. letzten Jahr schon mal so ein Gedichtethread , bin dann aber irgendwie vom schreiben und veröffentlichen abgekommen. Nun möchte ich aber wieder mehr schreiben und dachte mir, vielleicht hat ja der ein oder andere Lust, das zu lesen.   Ich denke, ich schreibe jetzt noch einen Text und den zeige ich euch dann mal.  

      in Plauderecke


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.