Jump to content
Hundeforum Der Hund
Josieborder

Qualvolles Pferdesterben in Soest, Paderborn und Olpe

Empfohlene Beiträge

Folgender Artikel stand heut in der Zeitung: :(

Klick

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

gab in Thüringen auch schon zahlreiche Fälle. Kann man nichts machen. Dennoch ist das ganze zum Glück recht selten und somit kein Grund, die Pferde den Winter über wegzusperren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huch!!! Wie furchtbar!

Ich würde mein Pferd wohl in einen Auslauf tun, bis Frost herrscht!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
gab in Thüringen auch schon zahlreiche Fälle. Kann man nichts machen. Dennoch ist das ganze zum Glück recht selten und somit kein Grund, die Pferde den Winter über wegzusperren.
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=44121&goto=839018

Naja für mich ist das schon ein Grund. Meine Pferde sind im Sommer auf Grasskoppel und im Winter Wetterbedingt auf Matschkoppeln, ohne Grass.

Ja zum Glück ist das selten aber nicht selten genug wenns das eigene Pferd erwischt .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

wenn es denn vom Gras kommt. Sie sind sich nicht sicher. Hab auch schon Vermutungen gelesen, es wären Bakterien im Boden. Das hieße, die Pferde den ganzen Winter über drin lassen. Das ist keine Option.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Meldung kam heute auch im Radio.

Es wird davon ausgegangen, das durch den Kälteeinbruch, irgendwelche Gräser wohl giftig werden.

Es wird empfohlen die Tiere im Winter nicht auf die Wiese zu lassen.

Leider kann den Pferden nicht mehr geholfen werden, sobald sie erkranken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hm, komisch dass die Vets das Gift nicht kennen.

Feuchtigkeit, Jahreszeit, Lähmung der Muskeln - das ist doch alles typisch für Pilzgifte. Würd auch dazu passen, dass ein solcher unter Laub und in Waldnähe ausversehen aufgenommen wird. Dieses Jahr ist doch zudem aufgrund des Klimas sehr pilzreich.

Weiß da jemand mehr von euch?

Dass Gras giftige Stoffe herstellt wenns kalt ist - glaub ich so gar nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Zusammen spazieren in Paderborn!

      Hallo Ihr Lieben,   seit einigen Monaten wohnt meine dreijährige Hündin bei mir! Bisher haben wir leider noch keine Spielkameraden für sie gefunden und das möchte ich auf diesem Weg ändern.    Es wäre schön, hin und wieder zusammen spazieren zu gehen in Paderborn! Meine Hündin ist  ein ängstlicher Hund aus dem Auslandstierschutz und ist fremden Menschen gegenüber misstrauisch. Andere Hunde geben ihr jedoch große Sicherheit und ihr fehlen Sozialontakte.  Ich bin mit i

      in Spaziergänge & Treffen

    • Weihnachtsmärkte ca. 100km rund um Hövelhof/Paderborn gesucht

      Macht doch mal Werbung für Eure Weihnachtsmärkte in OWL und nahes "Ausland" (Kassel z.B.)! Heißt ca. 100km um Hövelhof herum!   Der Leiter von Janas therap. Reiten fährt alle zwei Jahre mit der Gruppe nebst Angehörigen und Führkindern zu einem Weihnachtsmarkt!   Münster, Dortmund (2x) und Rheda-Wiedenbrück waren wir schon, es soll mal was anderes her! Und nicht zu nahe bei, denn Paderborn und Schloß Neuhäuser WM kennt man zu genüge! Edit: Ach was - wenn Augustdorf schön ist, dann auch her

      in Plauderecke

    • Hundeschule im Kreis Olpe sucht Hundetrainer / in

      Auf selbstständige Basis zur Verstärkung des Trainerteams Telefonische Bewerbung unter 0175 6792321 oder 0175 8127253

      in Suche / Biete

    • Staupe im Kreis Soest

      Im Kreis Soest wurden bei drei Füchsen das Staupe-Virus festgestellt. Das veterinäramt rät daher dringend dazu, den Impfschutz der Hunde zu überprüfen und ggf aufzufrischen.   http://www.natuerlich-jagd.de/index.php?option=com_content&view=article&id=1208&Itemid=1

      in Warnungen

    • Fahrkette Jena-Paderborn

      Hallo,   leider ist mir gerade jemand abgesprungen, der die Strecke fahren wollte, so dass ich nun etwas verzweifelt auf der Suche nach tollen Menschen bin, die morgen (ja, morgen ) Zeit und Lust haben ein Teilstück oder sogar die ganze Strecke zu übernehmen.   Es geht um Tobia, einen bezaubernden Segugio Rüden, der keine Probleme mit dem Autofahren hat.   Darf gerne auch weiter kommuniziert werden Wenn sich jemand finden sollte, bitte Mail an lea.reisner@streunerherzen.com   Liebe Gr

      in Tierschutz- & Pflegehunde

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.