Jump to content
Hundeforum Der Hund
raudi

Wie ist eure Meinung zu dem Buch "Alter Angeber"?

Empfohlene Beiträge

Hallo, hat jemand von euch dieses Buch "alter Angeber" schon gelesen? Es geht da wohl um Leinenaggression und bevor ich es kaufe würden mich Meinungen dazu interessieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Vera,

das ist eines der wenigen Hundebücher das ich gelesen habe und ich wünscht ich hätts nicht getan. Hier wird eigentlich nur "Schau" und eine Kehrtwendung behandelt.

Ganz ehrlich kann ich dir das nicht empfehlen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

ich habe es auch im Schrank und kann mich Alex nur anschließen. Zu viel Geld für zu wenig Buch. Es gibt einige Rezensionen dazu im Netz, wenn Du die durch hast weißt Du schon worum es geht. Durch "Schau"-Übungen soll man dahin gelangen, dass Dein Hund Dich beim Auftauchen eines anderen Hundes ansieht.

VG,

Birgit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi,

auch ich denke ,daß man sich den Erwerb des Buches sparen kann.

Die Übung "Schau" läßt sich auch so aufbauen.

Allerdings die Übung an sich halte ich für durchaus nützlich um beispielsweise

dem Hund zu vermitteln auf wen er sich im Online-Modus zu konzentrieren hat.

Dies geht natürlich auch anders,aber "Schau" ist ein Weg !!

Fazit: Buch nicht notwendig-Grundidee nicht verkehrt !!

LG Jörg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe das Buch auch und kann mich meinen Vorrednern nur anschliessen.

Ich hab es gelesen, aber eine wirklich Hilfe bei dem Problem mit der Leinenargression war es nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe das Buch nicht gelesen. Aber aus der Erfahrung mit diesem Thema kann ich nur sagen, das wenn ich mich jetzt hier hinsetze um ein Buch darüber zu schreiben, ich eigentlich nicht fertig werden kann. So vielschichtig ist das Thema.

Und jeder der glaubt Lösungen in einem Buch zu finden der irrt.

Lösungsansätze ja, vielleicht auch einen Schubser in die richtige Richtung aber mehr nicht. Wer wirklich Probleme hat geht zum Fachmann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Da kann ich Heiko nur beipflichten.

Ich habe zig Bücher gewälzt und auch den einen oder anderen Trainer zu Rate gezogen, der mir nicht wirklich weiter helfen konnte, bis ich mit Lanyas und meinem Problem an die richtigen Leute geraten bin und jetzt sind wir dabei das Problem in den Griff zu bekommen.

Bücher bringen einem Lösungsansätze, aber meiner Meinung nach braucht man einen guten Trainer, der einen anleitet und auf die eigenen Fehler in der Führung des Hundes aufmerksam macht.

Was man mit einem solchen Hund und dem Problem lernt ist das Hundeschule nicht gleich Hundeschule ist und nicht jeder dieser Problematik gewachsen ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe das Buch auch. Es gibt einige gute Bücher von der Autorin Patricia B. McConnel, die sich mit dser Hundepsyche und dem menschlichen Aktionen/Reaktionen darauf beschäftigen, die sind gut (Liebst Du mich auch?, Das andere Ende der Leine).

Aber ihre Bücher zu Problemverhalten von Hunden bauen immer zu sehr auf Konditionierung/Gegenkonditionierung auf. Mit Konditionierung sind solche Sachen wie Jagen, Aggression, eben nicht immer weg zu bekommen, da die Ursache woanders liegt. Besser erstmal den Hund und sich selbst verstehen. Trotzdem kann Training in Form von Konditionierung auch für die Erziehung nützlich sein, das würde ich nie abstreiten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • 8. Jahre alter Beagle wirkt wie ein Junghund

      Mein Vermieter (der Ex und beste Freund meiner Mutter) hat sich am Wochenende seinen 1. Hund einen Beagle gekauft. Zuvor, als er noch mit meiner Ma zusammenlebte brachte sie einen Beagle mit, daher kannte er die Rasse die ihm sehr gefiehl und hat sich somit einen ausgesucht.    Ich habe eine eigene Wohnung, wenn man mag kann man es aber auch Untermiete nennen. (Um in meine Wohnung zu kommen muss ich durch die von meinem Vermieter durch und zwischen den Wohnungen ist nur eine Treppe.)

      in Der erste Hund

    • älterer Hund kann man im Alter Verhaltensweise ändern?

      Guten Tag, bin neu im Forum, viele Grüße an alle. Ich habe einen ca. 10-12 alten ehemaligen Strassenhmischlingshund aus Spanien. Mein Mann hat sich von mir getrennt und ich muss den Hund leider, leider abgeben. Er war ca. 8 Jahre bei uns und ist ein sehr lieber und schöner Hund. Ich muss jetzt viel arbeiten, muss vom eigenen Haus in eine Wohnung umziehen und es ist mir nach langer Planung leider nicht möglich geworden, ihn zu behalten. Er ist draußen ein sehr braver

      in Hundeerziehung & Probleme

    • 6 monate alter Hund macht bei meiner oma immer in die wohnung

      Hallo mein 6 monate alter hund macht zu hause meistens in den garten oder beim gassi gehen es kommt aber nich ab und zu vor das sie in die wohnung macht das passiert meistens nachts und morgens wen wir nicht schnell genug reagieren wen sie meldet. Aber wen wir zu Besuch bei meiner oma sind weigert sie sich draußen zu machen und sobald wir reingehen macht sie direkt in die wohnung n wen sie in die wohnung macht dan nehmen wir sie und bringen sie raus damit sie dort weiter macht aber egal wie

      in Hundeerziehung & Probleme

    • 12 Wochen alter Labby stirbt durch Trainereinwirkung in Welpenstunde

      Das schockt mich zutiefst und macht mich einfach sprachlos... 😰 ... und dann noch diese lächerliche Strafe...    

      in Hundewelpen

    • Tierheim Gießen: BLUE, Alter unbekannt, Französische Bulldogge - eine selbstbewusste Hündin

      Blue kam zusammen mit weiteren Hunden über das Veterinär-Amt zu uns. Die wunderschöne Hündin hat nicht nur eine besondere Fellfarbe sondern ist auch odd-eyed – hat also verschiedenfarbige Augen. Blue ist eine selbstbewusste Hundedame, die sich mit ihren Artgenossen zwar versteht aber sich auch nichts gefallen lässt. Wenn es um ihr Futter geht, versteht sie zum Beispiel keinen Spaß. Uns Menschen gegenüber zeigt sich sehr verschmust und freundlich. Kinder sollten schon im Teenageralter s

      in Erfolgreiche Vermittlungen

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.