Jump to content
Hundeforum Der Hund
Alexandra

Schwerhörig oder Altersstarrsinn?

Empfohlene Beiträge

ja das war die Frage!

Unsere Mucke, ein Jackrusselmix die grundsätzlich einen heftigen Kampf mit ihrem Übergewicht ausfechtet hatte mir grosse Sorgen bereitet!

Sie als selbsternannte Rudelchefin (natürlich nur wenn sie alleine im Garten ist :D ), hat auf Gassigängen so nun gar nicht mehr gehört.

Da sie ja nun 12 Jahre alt ist und ich da sehr vorsichtig bin, flux nen Termin beim Tierarzt gemacht(grosser Checkup) mit Überprüfung des Gehörs.

Und was stellt sich da heraus, die spielt mit mir seit wir umgezogen sind. :motz:

Zum Tathergang:

Sobald wir rausgehen macht sie auf sterbenden Schwan, geht ganz schwerfällig neben mir aber sobald ich nicht 100 % aufmerksam bin, ist Madame 25-30 Meter weg, ich schrei mir die Seele aus dem Leib, sie kommt nicht!

Nachdem dies ein paarmal passiert ist, habe ich mir Sorgen gemacht(in dem Alter).

Und was passsiert heute beim TA?

Der Tierarzt (den liebt sie, und vor allem sein Futter), macht die Tür des Behandlungszimmers zu, wir müssen ins Wartezimmer und er rasselt durch die geschlossene Tür mit den Guddis, und ruft nicht sehr laut:

"Mucke, komm Feines für dich"!

Und die rast wie von der Tarantel gestochen durchs Wartezimmer und sitzt schwanzwedelnd vor dem Behandlungszimmer!

Diese kleine Kanalie, na jetzt ist schluss mit lustig ab Morgen hartes Training!

Ich habe jetzt noch Bauchweh vom Lachen.

Schlauer als die Polizei erlaubt, für Futter würde sie Morden! :D

Und sie ist Fit und gesund!

Aber immer zu "moppelig"! Leider! :(

post-3984-1406414548,33_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh Gott, da steht mir mit Dasty ja noch was bevor - das ist bestimmt (ich weiss das) auch so ein Kandidat... :D Herrlisch.... :D:D:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:klatsch:

Wie gemein von Dir, ihr auf die Schliche zu kommen :D

Dabei schaut sie so lieb- als könne sie kein Wässerchen trüben :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Seht ihr denn den Schlitz im Ohr? :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das erinnert mich an meinen verstorbenen alten MünsterländerRüden. Der hat kaum noch was gehört, nicht nur was Kommandos anbelangte. Wenn aber das Trockenfutter in die Metallschüssel fiel konnte der noch so weit im Garten unterwegs sein, das hat er trotzdem gehört :D .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist die Weisheit des Alters gepaart mit selektiver Schwerhörigkeit.

Hatte meine Oma väterlicherseits auch.

Immer wenn bei Familienfeiern später am Abend die schlüpfrigen Witze erzählt wurden, hat sie plötzlich und unerwartet ALLES verstanden - A L L E S sag ich euch, auch wenn es noch so leise und hinter vorgehaltener Hand zum Besten gegeben wurde.

So sind se, die Alten.

Wartet nur ab - ... :D:D:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hihi, diese Tricks kenn ich auch :D

allerdings habe ich den "ultimativen Hörtest" immer zuahuse gemacht.

Kühlschranktür auf und die Würstchentüte raschend rausgeholt..... bislang

haben sie dieses Geräusch noch alle gehört :think::P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ist bei uns genauso.

Vor kurzem habe ich zu einer guten Freundin gesagt:

"Ich glaube, Felix kann nicht mehr so gut hören!"

Sie: "Der WILL NICHT hören!"

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.