Jump to content

Schön, dass Du hier bist! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Conny_HH

Trick "Füße abstreifen"

Empfohlene Beiträge

ich dachte mir, dass es nett wäre, wenn mein Hund sich selbst die Pfoten zb. auf der Fußmatte abstreifen könnte. Er mags nicht besonders, wenn ich das für ihn mache und vllt kann ich ihm mit eurer Hilfe beibringen, wie er das machen kann :)

Ich weiß nur nicht so richtig, wie ich es anstelle, ihm das beizubringen...

Habt ihr Idden/Tipps?

LG, Conny

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Arbeitest Du schon mit dem Clicker? Ich frage deshalb weil ich dann eine Idee hätte wie man die Übung trainiert.

Danke übrigens für Deinen Beitrag, das ist eine hervorragende Idee für eine Übung an Regentagen, super!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Daher kommt sie auch, bei uns ist es nur noch grau...

Cklicker Training machen wir nicht.

Was wäre denn deine Idee, vielleicht kann man die ja umwandeln...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also, ich würde dem Hund die Pfote über ein Handtuch führen und ein Kommando geben, zum Beispiel "putzen". Also immer wenn Du dem Hund die Pfote übers Handtuch führst das Kommando geben. Dann den Hund selbst versuchen lassen, hier käme dann bei mir der Clicker ins Spiel, ich würde immer dann clickern wenn der Hund mit der Pfote das Handtuch berührt, wenn er das verstanden hat clickern, wenn der Hund die Pfote abputzt, usw. Eben das Verhalten formen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde das Buddeln mit einem Kommando verbinden! Wenn er das kapiert hat heißt es auf einem Handtuch...."Buddeln"! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mmmm, hört sich beides gut an ;)

Danke übrigens für Deinen Beitrag, das ist eine hervorragende Idee für eine Übung an Regentagen, super!
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=44186&goto=840198

Könnt ihr mir mal den Link dazu geben... :so

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Grundsätzlich ja keine schlechte Idee,aber ich finde das etwas übertrieben. Warum wollen Menschen ihre Hunde immer so vermenschlichen ?? Also ich würd das meinem Border nicht beibringen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

:??? Link geben :??? Zum Clickern :???

Den Übungsaufbau hab ich mir grad selbst überlegt...

Warum wollen Menschen ihre Hunde immer so vermenschlichen ??

Das hat für mich nichts mit vermenschlichen zu tun. Vermenschlichen ist für mich die Hunde als Kinderersatz zu betrachten oder den Hunden schlechte Absichten zu unterstellen.

Die Idee sehe ich einfach als tolle Übung mit einem nützlichen Hintergrund.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Ich bringe ihm sowas zum Spaß bei, wohlgemerkt, zu seinem Spaß, denn mein Hund lernt lieber was dazu und kann sich was "verdienen" statt einfach nur auf der faulen Haut zu liegen, wenns draußen ununterbrochen regnet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
=) So sehe ich das auch. Ich fange gleich morgen mit der Übung an. Bin gespannt wie schnell die 2 das lernen werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Trick- und Dogdance Seminar mit Cora Czermak Nürnberg / Lauf am 09.06.2018

      Tricktraining und Dogdance als optimale Auslastung für den Hund   Man kann jedem Hund fast alles beibringen; sie müssen keinen „Hundini" als Partner haben, denn im Vordergrund stehen hierbei Spaß und das Miteinander Hund-Mensch. Das Tricksen begeistert vom Dackel- bis zum Doggenbesitzer gleichermaßen und kommt ohne Equipment aus. Der Platz zwischen Sofa und Fernsehgerät reicht für den Anfang aus. Auch während des Spaziergangs lassen sich Tricks einstudieren.   Beim Dogdance bewegen sich Hund und Mensch gemeinsam zum Rhythmus der Musik. Der Spaß steht beim Erstellen einer Choreographie aus verschiedenen Tricks und Bewegungen im Vordergrund. Da es keine Pflichtelemente gibt, kann absolut jeder Hund mit seinem Hundeführer tanzen.   Cora wird mit den Teilnehmern individuell arbeiten und verschiedene Tricks oder auch eine kleine Choreographie erarbeiten.   Voraussetzung für die Teilnahme ist ein aufmerksamer Hund, der evtl. gut mit Clicker oder einem anderen Marker arbeitet und vielleicht auch schon den einen oder anderen Trick kennt.   Seminar-Gebühr:    1 Hund-Mensch-Team 95,00 € Anmeldung und weitere Infos unter:  sabine.boehner@jgbr.de   Wo?               HSG Franken Schnauzen e.V.                        Ostendstraße 50, 91207 Lauf / Heuchling Wann?           Samstag, 09.06.2018 Mit wem?     Cora Czermak von „Cora and Dogs“ (zertifiziert, §11 TierSchG)   https://www.facebook.com/hsg.frankenschnauzenev/ http://www.franken-schnauzen.de

      in Seminare & Termine

    • Und manchmal kommen die kalten Füße

      Hallo ihr Lieben, Wir sind eine Familie mit 2 Kindern und haben uns entschlossen einen Hund bzw Welpen zu holen. Die Kinder sind 5,5 und 1,5 Jahre. Das ganze geht nur weil mein Mann schichtweise arbeitet und so auch tagsüber immer da ist um mit anzupacken bei Welpe oder Kinder

      in Der erste Hund

    • Gummistiefel und warme Füße kompatibel?

      Wie bekommt ihr eure Füße warm? Im Sommer ist es bei mir nie ein Problem, aber bei Temperaturen um 10 Grad bekomm ich meine Füße einfach nicht warm. Irgendwelche Socken/Einlagentricks?

      in Plauderecke

    • Hund "frisst" Füße an

      Hallo zusammen!   Mein Stiefsohn machte mich grade auf diesen Artikel aufmerksam:   http://www.t-online.de/nachrichten/panorama/id_74791802/pitbull-frisst-zehen-von-besitzer.html   und fragte mich, was da wohl passiert wäre.   Um ehrlich zu sein, konnte ich ihm keine Antwort darauf geben.   Warum könnte ein Hund das tun? Habt ihr eine Idee?   LG Kerstin

      in Plauderecke

    • Pfoten auf Füße

      Hallöchen ich wollte meinen Hund beibringen mit seinen Vorderpfoten und auf meinen Füßen zu gehen so wie hier:   http://www.dogityourself.com/entries/feed-on-zwei-und-zwei-pfoten-auf-fuen-trick-5/652/   Aber meine checkt nicht so richtig das sie auf das weiße Blatt Papier ihre Pfoten stellen soll. Ich versuche sie mit Leckerlis auf das Blatt zu locken aber irgendwie kann ich es ihr nicht richtig vermitteln.   Kann mir vielleicht jemand sagen wie ich es besser machen kann oder kennt jemand eine andere Methode?

      in Lernverhalten


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.