Jump to content
Hundeforum Der Hund
Highlight

Fahrrad-Urlaub mit Hund - aber wo?

Empfohlene Beiträge

Hallo!

Wir überlegen im nächsten Frühjahr ein paar Tage Fahrradurlaub zu machen. (Etwa 3-5 Tage) Da natürlich unser Hund mit muss, wüsste ich gerne, wo man gut mit dem Hund fahren kann. Das heißt:

  • keine Leinenpflicht
  • gute Wege (weich?) vielleicht Wald oder so? Aber Fahrradfahren muss man auch können ;-)
  • keine längeren Strecken an Straßen
  • möglichst nicht zu bergig weil ich nicht sooo fit bin ;-)
  • nicht unbedingt in der völligen Wildnis - Übernachtungs und Verpflegungsmöglichkeiten
  • als Highlight: See auf dem Weg

Kennt irgendjemand etwas? Wart ihr mal mit dem Hund unterwegs? Welche Erfahrungen habt ihr gemacht? Würde mich über viele Erfahrungsberichte und Ideen freuen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

direkt gemacht, also als Urlaub, habe ich so etwas noch nicht, aber wir wohnen hier quasi in einer Hochburg der Fahrradfahrer und haben unsere Hunde auf Tagestouren auch schon mitgenommen.

Ich stelle dir hier mal einen Link zu unserer Region und den Möglichkeiten Fahrrad zu fahren ein.

Vielleicht findest du dort ja etwas interessantes für euch und ach ja, wir sind hier im Flachland. ;)

Klick

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:winken:

Ich war dieses Jahr auf Usedom. Wenn ich würde Urlaub mit dem Rad machen würd ich das dort tun. Gibt zwar auch hin und wieder Steigungen aber dafür sind die nicht sooo hoch. Der Radweg ist fast immer abseits der Straße, es gibt Zeltplätze, Ferienhäuser und andere Unterkünfte direkt an der Strecke. Wie das mit der Leinenpflicht ist, kann ich nicht sagen, das lässt sich aber sicher rausfinden. An den Strandzugängen gibts immer neben den Abschnitten für Badegäste Hundestrände. Wenn man keine Lust mehr hat zum Radfahren, fährt man zum nächsten Bahnhof der UBB und ab gehts mit dem Zug ans nächste Ziel. ;) Ach ja der Radweg den ich meine läuft über die ganze Insel und das meist direkt neben dem Strand. Also Meer, Strand, Dünen, schmaler Wald, Radweg.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Eiderstedt- Nordfriesland!

Hier kannst du stundenlang fahren, auch mit Hund!

Den Deich rauf und runter, Strand lang usw.

Und du siehst am Samstag schon, wer dir Sonntag entgegenkommt, so platt ist das Land bei uns!

Link?

Öhmmmm......

Moment ich suche mal......

http://schleswig-holstein-reisen.suite101.de/article.cfm/ferien_in_eiderstedt

Und wenn ihr dann in Tönning seit schreit doch mal, damit ich euch finde! ;o)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vielen Dank schonmal für eure tollen Tipps! Das werden wir uns mal anschauen und weiter planen ;-)

Hat jemand Erfahrungen mit Urlaub im Gebiet der Mecklenburger Seenplatte? Das wäre noch eine Idee, die mir jemand gesagt hatte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

in Bayern gibt es keine generelle Leinenpflicht, also kannst du laufen lassen.

Entlang der Altmühl ist es wunderschön zu fahren (am Wochenende aber viel los), die Radwege sind gut ausgebaut und fernab von Straßen und die Altmühl ist immer da zur Erfrischung. Auch wunderbar um zwischendrin mal ne Kanutour zu machen.

Gibt noch viele andere Flüsse, die wir dir heiß empfehlen können (wie haben fast alle durch :D )

Die Spree ist auch schön.

Die Tauber ist schön

Die Nagold ist schön.

Die Elbe ist schön, aber nur in den neuen Bundesländern.

Nordsee kannst du komplett knicken. Auch würde ich nicht in Bundesländer fahren mit genereller Leinenpflicht, weil es einfach keine Spaß macht, wenn Laufenlassen zum Spießrutenlaufen wird.

Finger weg dagegen von der Nahe. Die scheuchen einen über jeden Berg, der im Umkreis steht. Den Fluss sieht man nicht.

Vergiss die bayerischen Seen. Die sind fast komplett umbaut und du kommst so gut wie gar nicht an den See hin, wenn du ihn umrundest.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mecklenburger Seenplatte ist schön. Auch die haben wir komplett durchfahren. Kann man empfehlen. Außerhalb der Touristenzentren ist die Versorgungslage allerdings nicht so gut und wir sind schon mal 120kg geradelt ohne auch nur einen Bäcker auf dem Weg zu sehen.

Aber die Seenplatte selbst ist gut erschlossen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Da kann ich Dir Lychen oder Templin empfehlen da ist alles was du Dir wünschst !

=) =) =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Danke euch allen, das sind wirklich super gute Tipps, langsam wirds echt schwer da was auszusuchen :D

@Paige: Ihr scheint sowas ja häufiger zu machen ;) Hast du konkrete Tipps, Infos, Erfahrungen. Was sollte man nicht machen? Habt ihr den Hund speziell vorbereitet? Bin für alle Hinweise dankbar, wir haben sowas noch nie gemacht und ich möchte natürlich nichts falsch machen.

Zu Bayern: Ist es da nicht sehr hügelig? Oder gibt es dort auch Gebiete wo man sehr flach fahren kann? wie gesagt ich will da nicht ständig Berge erklimmen. Sonst kann ich gleich laufen bei meiner Kondi :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ich fand Boltenhagen ganz schön! Und in der Vorsaison auch keine Leinenpflicht. Ansonsten 2 Hundestrände am Anfang und Ende des Ortes. Tolle Rad- und Wanderwege. Sind in 1 Woche run 70 km gewandert. :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.