Jump to content

Schön, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast !

Erstelle in 30 Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich einfach mit Deinem Facebook oder Google account ein.

➡️  Hier geht's ruck zuck weiter

Hundeforum Der Hund
Nancy123

Voraussetzungen für potentielle Pflegestelle?

Empfohlene Beiträge

Hallo ihr lieben.... :winken:

Mich würde mal interessieren was denn die Voraussetzungen sind die eine Pflegestelle für Hunde mitbringen muss?

Sollte immer jemand zuhause sein? Dürfen die Hunde oder der Hund nur im Familienanschluss / also immer im Haus sein?

Ist Haus mit Garten erforderlich?

Ist es besser das die PS (Pflegestelle) keine kleinen Kinder hat?

Wie groß sollte denn wenn erforderlich der Garten / Grundstück mind. sein?

Das waren jetzt ganz schön viele fragen und mir fallen auch bestimmt noch einige dazu ein.... :D

Wer kennt sich denn mit sowas aus? Dann schreibt doch einfach mal.

Liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Mich würde mal interessieren was denn die Voraussetzungen sind die eine Pflegestelle für Hunde mitbringen muss?

Eigentlich dieselben wie für einen eigenen Hund.

Sollte immer jemand zuhause sein?

Nein. Anfangs wäre es ratsam, ist aber nicht immer machbar. Aber man muss dann ggf. mit Pfützen oder umgestalteten Wohnzimmern rechnen. Das muss aber auch nicht so sein. Zeit sollte man aber schon haben.

Dürfen die Hunde oder der Hund nur im Familienanschluss

ja!

/ also immer im Haus sein?

wie meinst du das?

Ist Haus mit Garten erforderlich?

nein

Ist es besser das die PS (Pflegestelle) keine kleinen Kinder hat?

Nö. Man muss dann halt den Hund entsprechend aussuchen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dürfen die Hunde oder der Hund nur im Familienanschluss

ja!

/ also immer im Haus sein?

wie meinst du das?

Ich denke sie meint, ob der Hund auch mal im Garten oder so bleiben darf oder ob er immer im Haus sein muss.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja genau ich meinte das wenn ich zb nen Pflegi hätte und müsste Zb Einkaufen fahren. Könnte ich dann den Hund alleine im Garten lassen?

Und sagtmal für Voll berufstätige würde das garnicht gehen was?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Da könnte man Hund auch allein in der Wohnung lassen :D

Allein im Garten würde ich nicht lassen... Außer ich wäre gaaaaanz sicher, dass da kein Schlupfloch nach draußen ist oder auch kein Fredling vorbei gehen kann, der meinen Wuffels was Ungutes über den Zaun wirft.

Wie machst du das mit deinem jetzigen Wuffel, wenn du voll berufstätig bist?

Ein Pflegi ist ganz einfach so zu sehen, wie ein eigener Hund - nur eben befristet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Winni... :winken:

Wir wohnen ja mit Schwiegereltern jetzt zusammen und die haben auch einen Hund den Arco und die sind beide draußen auf dem Hof. wenn wir arbeiten sind. Und das klappt auch echt gut muss ich sagen. Die beschäftigen sich super miteinander. Und als Arco noch nicht bei uns war, war Sydney tagsüber bei einer Freundin. Aber das wird auf dauer ach ganz schön teuer....

Ich habe mit meinem Freund da auch schonmal drüber geredet wegen nem Pflegi aber er hat halt Angst weil wir nen 1jährigen Sohn haben das da was passiert. wegen fremder Hund man weiß nicht recht was er alles schon durchmachen musste... usw...

Ich weiß nicht ob man das nem Hund der es vieleicht nicht kenn zumuten kann ihn 6Stunden alleine zu lassen dann kommen ja Schwiegereltern nachhause. Und ich würd ihn ja dann schon gerne zu den anderen beiden lassen (wenn sie sich verstehen natürlich)

Liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.