Jump to content

Deine Hunde Community!

über 36.000 Mitglieder

Erstelle in 30 Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich einfach mit Deinem Facebook oder Google account ein.
 

✅ Registrieren oder einloggen

Hundeforum Der Hund
Freddy08

Krampfanfälle beim Border Terrier?

Empfohlene Beiträge

Ich habe gelesen, dass Border Terrier so genannte Krampfanfälle bekommen können. Und nun meine Frage:

Mein Hund (5, kastriert) bekommt hin und wieder eine Art Anfall, die sich aber anhört als würde er ersticken. Er grunst dann dabei so und hustet! Könnte dieser Anfall auch ein Krampfanfall sein? oder was ist das? Der tierarzt sagte zwar es wäre eine Pekinesen typische erkrankung doch dies habe ich nirgend wo lesen können. (Er ist ein Border Terrier Pekinesen Mix!)

Ich freue mich auf eure antworten.

LG Sabrina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das haben viele kleinere Hunde, die Probleme mit dem Gaumensegel haben und sich an sich selber verschlucken. Hatte mein Malteser ganz oft. Ein Brustgeschirr hat geholfen. Aber beim Trinken und wenn er sich arg aufgeregt/gefreut hat, dann ist es aber immer mal wieder passiert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich kenne dieses komische grunzen als "rückwärts niesen". Wenns das sein sollte, ist es nicht schlimm.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

genau reverse sneezing

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ja genau wie in dem Video ist es bei ihm! Ist das schlimm? Was kann man tun wenn er das hat?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

die Kehle massieren und einen Schluckreflex auslösen,dann hört es auf .. aber ansich ist das wohl Harmlos-ähnlich wie ein Schluckauf, manchmal hat Eibe das mehrmals am Tag grade wenn sie aufgedreht ist oder in die Leine gesprungen manchmal wochenlang garnicht .. kommt auch etwas aufs Wetter an.

Wenn er das ständig hat würde ich mal einen Tierarzt befragen um http://de.wikipedia.org/wiki/Trachealkollaps auszuschliessen.

http://de.wikipedia.org/wiki/R%C3%BCckw%C3%A4rtsniesen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.