Jump to content

Schön, dass Du hier bist! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
zauberer

Hier stelle ich meinen Hund Tino vor!!

Empfohlene Beiträge

(bearbeitet)

hallo ihr lieben,

ich grüße euch alle.

Ich habe mit meinen Hund Tino mehrere Probleme, vielleicht könntet ihr mir helfen und mir Tips geben. Ich heiße Micha, mein Hund ist erst im Tierheim gewesen und ich habe ihn seit 2 Monate von privat geschenkt bekommen. Ich weiß, das er vor er ins tierheim gekommen ist von der Vorbestzerin das er geschlagen wurde und das er aus Frau fixirt war aber ich habe es soweit sein Vertrauen aber noch nicht ganz.

Wie kann ich es noch enger machen, er leuft mir in der Wohnung auch immer hinterher, das macht mir aber nichts aus. Ich finde das sogar schön aber ich denke das er Verlustängste hat, wiel er ja ausgesetzt wurde.

Tino ist zwei jahre alt ist aber sehr verspielt und lernt schnell. Ich habe sehr viele Probleme.

Er zieht an der Leine und das Loslassen von der Leine geht gut.

Mit anderen hunden spielt er gerne aber er mag es nicht wenn andere Hunde an die Leine genommen werden und sie hier hund auf die seite ziehen dann wird er bösse und bellt und stehlt die haare auf und fletsch die Zähne und wedelt so gleich mit seinen Schwanz.

Wenn er an der Leine ist, ist aber nicht immer so, er ist auch mal ängstlich.

Er kommt auch wenn ich ihn rufe aber auch nicht immer.

Er hat auch Angst im Strassenverkehr ist schrckhaft.

Er hört auch nicht auf das Wort "aus" ,wenn er bellt.

So wie in der Wohnung so wie Draussen sitzt, macht er gelegentlich wenn er ein Leckerli bekommt und platz machen klappt zuhause sehr gut, das habe ich auch hin bekommen aber Draussen macht er das nicht.

Er war das frei laufen gewohnt, von der Vorbesitzerin. Ich mußte auch allen meinen Mut zusammen nemhen, es war auch sehr schön das er so rumspringte.

Er kommt mit Rüden und mit Weibschen gut aus aber er sieht mich immer noch nicht als sein Rudelfüher an ich denke das er sein Dickkopf durchsetzten will aber wer will das von uns auch nicht.

Wenn er los ist lauft und alleine sind bleibt er nach er läuft unterschiedlich weit weg aber da hört er auch und kommt wenn ich hin rufe. Wenn wir alleine sind und wenn ein hund kommt rennt er dahin auch wenn ich ihn rufe dann wird er langsammer und vorsichtig stellt die Haare auf und pirscht sich langsam rann ich sage er tut nichts er will spielen dann lassen die meisten ihren Hund auch los.

Wenn er krz vor denn hund ist dann wedelt er schon mit seinen schwanz und fordert den anderen Hund zum spielen auf, egal wie groß der Hund ist.

Er will spielen aber was kann ich tun das er kommt wenn ich sage Tino komm hier her hier.

Und er hat auch hd Hüfteschaden auf beiden Seiten aber er hat keine Schmerzen und humpelt auch nach denn toben nicht ich weiß er wird später eine op vielleicht brauchen aber ich laufe sehr viel und das seine Muskeln und Sehnen gestärgt werden.

Er bekommt auch was von mir in sein Hundefutter wo das kräftigt aber keine Chmie und wenn ihr noch fragen habt an mich meldet euch bei mir würde mich sehr darüber freuen wenn ihr mir tips geben könntet lg micha :danke:sun :sun :sun

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ist das jetzt n Test ob das wer ließt trotz Textwüste?

Trollversuch?

Also, ein paar Punke wäre nicht schlecht oder ein paar Absätze!

Ich habe keine besonderen Schwirigkeiten das zu lesen wenn ich die Schrift vergrößere. - bei der Standartschrift ist es schwer den Zeilen zu folgen je weiter mensch ins Textzentrum kommt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sehr nett Caronna - so fühlt man sich hier gleich willkommen. :Oo

@Zauberer, wie schon angemerkt wurde wäre es hilfreich deinen Text zu formatieren um die Lesbarkeit zu erleichtern. Bei dem momentanen Textbild werden die wenigsten die Geduld aufbringen, selbigen zu lesen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hab jetzt mal versucht das ganze einbisschen zu sortieren.

War aber ganz schön schwierig, da man manchmal keinen Sinn aus dem Text erkennen konnte.

Ich hoffe es ist jetzt ein klein bisschen besser.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu :winken: ,

ich habe den Text jetzt sogar mehrmals gelesen. Der Sinn mancher Sätze erschließt sich mir trotzdem nicht. :???

Du solltest dir unbedingt Hilfe in einer Hundeschule holen. Die können dir dort am besten zeigen, wie du den alltäglichen Umgang mit deinem Tino besser regeln kannst. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich muss gestehen,ich habe den Text auch nur überflogen,aber was ich jetzt schon sagen kann:

Ab in die Hundeschule!!

Da sind so viele Baustellen!!

Ist das dein erster Hund???Dann erst rech:Hundeschule!! :winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Sehr nett Caronna - so fühlt man sich hier gleich willkommen. :Oo

Ich hatte halt den Verdacht das sich mal hier wer eine Spaß gemacht hat und es übertrieben hat als Demo der Unmöglichkeit gewissermaßen!

Es wird ja auch dauernd angemerkt einige würden Umstruktuiert schreiben, ohne Punkt und Komma, ohne Großschreibung.

nun, es hatte ja erst mal keiner reagiert ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Hier wirds heiß...

      ... oder was kocht ihr euch so jeden Tag?    Ich brauchte heute mal Essen was mich anschaut.   Gebraten in Knoblauchbutter, dazu frischen Tomatensalat und Baguette zum dippen.    

      in Leckere Kochrezepte und Backrezepte

    • Gibt es hier um Forum noch ein paar Papillon-Halter?

      Hallo,   ich bin ganz neu hier und gehöre auch insgesamt noch zu den Neuhundebesitzern. Habe meinen kleinen Papillon-Rüden Kirby seit dem 1. September letzten Jahres und bin schlicht und einfach begeistert von dieser Rasse.   Kirby ist jetzt 11 Monate alt und nach einigen Erziehungsanfangsschwierigkeiten inzwischen ein treuer Großstadtbegleiter.   Ich würde mich freuen, mich mit anderen Papillon-Besitzern etwas auszutauschen.  

      in Gesellschafts- & Begleithunde

    • Danke für die Aufnahme hier im Forum

      Seit August 2017 lebt Nala, eine kleine Mischlingshündin aus dem rumänischen Tierschutz bei mir. Nala soll ca. 5 Jahre alt sein und hat in Rumänien an der Kette gelebt. Zuletzt wurde sie dort an einem privaten Tierheim ausgesetzt mit einem Welpen, der nach kurzer Zeit verstoben ist.Sie hatte noch einen eingewachsenen Strick am Hals, deshalb die Annahme, dass sie an der Kette gelebt hat.  Kein guter Start ins Leben. Entsprechend schwierig war die erste Zeit für sie hier bei mir. Viele ihrer Ängste haben wir ganz gut in den Griff bekommen, aber einiges ist noch schwierig, z.B. ihre Geräuschangst hier in der Wohnung. Sie hat Angst vor Geräuschen, die sie nicht einordnen kann, so z.B.  Wind, starker Regen, Gewitter usw. Wenn wir draußen sind, interessiert sie das alles wenig. Alles, was ich bis jetzt zu den Thema Geräuschangst gelesen habe, bezieht sich vorwiegend auf Geräusche, die man beeinflussen kann. Wir hatten auch schon zwei Hundetrainer hier, aber so richtig hat das auch nichts gebracht. Vielleicht erfahre ich ja hier im Forum noch einiges zu dem Thema. Ich freue mich auf regen Austausch. Ach so, ich hatte vor Nala schon drei Hunde (nacheinander), aber sie ist der erste Hund aus dem Tierschutz.

      in Vorstellung

    • Wer füttert oder fütterte hier Marengo oder Thetis Futter?

      Hallo,   erst mal frohe Weihnachten!   wer fütterte oder füttert längere Zeit das Futter Thetis Kreas Trofu oder Dose oder Marengo?   Gerne auch PN.   Möchte mich mit Gleichgesinnten austauschen und keine BARF Diskussion auslösen 😉

      in Hundefutter

    • Kein zuverlässiges "Hier"

      Hallo,   Mein 2 jähriger Rüde ist eigentlich ein Schatz. Leider kann ich ihn nicht von der Leine lassen, da unser Hier nicht zuverlässig funktioniert. Ich glaube es liegt auch viel an mir. Ich werde schnell hektisch anstatt ruhig und bestimmt zu bleiben. Leider muss er jetzt an der Schleppleine bleiben. Das tut mir sehr leid, ich würde ihn gerne die Freiheit des ohne Leine laufens ermöglichen.   Um euch mal den Hund und mich zu zeigen stelle ich jetzt einfach mal ein Video ein, dass mein Mann heute gemacht hat. Das hilft glaube ich mehr als lange Beschreibungen.   Das erste Mal kommt er, dann will ich ihn einfach rennen lassen, aber da er dann mit unserer Hündin eine spielerische Rangelei anfängt und die Leinen sich zu verfangen drohen versuche ich ihn zu rufen,  aber er hört er nicht.     Viele Grüsse Kyra84

      in Hundeerziehung & Probleme


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.