Jump to content

Schön, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast !

Erstelle in 30 Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich einfach mit Deinem Facebook oder Google account ein.

➡️  Hier geht's ruck zuck weiter

Hundeforum Der Hund
gast

Heute beim Tierarzt.....Wie teuer ist eine Nachuntersuchung?

Empfohlene Beiträge

Heute waren wir zum 3. Mal beim Tierarzt wegen der Nachtuntersuchung für die Milben-Ohren.

Also ich weiß nun auch nicht...

Letzten Freitag war das die Nachuntersuchung für die Kastration und die Ohren: fast 40 EUR

Heute war das die Nachuntersuchung für die Ohren : 25 EUR

Nächste Woche sollen wir nochmal kommen.....das sind jetzt alles nicht so die Mörderbeträge...aber wenn das so weitergeht geht das irgendwann schon ins GEld...die FRage ist : Sind diese vielen NAchuntersuchungen überhaupt notwendig? Klar muss man schauen ob das mit den Ohren weg ist...aber jede Woche?

Ich bin im Grunde sehr zufrieden in der Praxis aber heute war das echt ein wenig nervig:

Termin war um 10 Uhr, im Wartezimmer: 3 Katzen und wir ...kein thema die Katzen kamen auch schnell dran,,der Mann mit 2 Hunden der NACH mir kam, kam VOR mir dran...warum auch immer ...um 10:30 kamen wir ins Zimmer ( da war vorher ein Floh-Milbenhund drin....toll dachte ich...dann bekommt sie gleich noch Flöhe mit nach Hause!!!)..Fiebermessen und dann haben wir 20 Min in dem Zimmer gewartet..das hat geschätzte 12m² und mein Hund hatte gewinselt ohne Ende...habe sie nicht beachtet und wenn sie ruhig war habe ich dann so kleine Dinge gemacht wie Sitz und gib Pfote und Peng usw...irgendwann hechelte sie wie verrückt und tapste an die Tapete und an mir hoch...bin dann aus dem Zimmer, und fragte wielange es noch dauert da mein Hund bald austillert in dem kleinen Raum..ja gleich..ich sagte dann dass ich mal raus gehe und wenn ich dran bin soll sie mich rufen! (Die Praxis ist ebenerdig und gut einsehbar), bin dann raus und mit Hund ein wenig auf dem Parkplatz rumgelaufen sie hat mal Pipi gemacht und ich bin wieder rein...habe dann die Tür vom Sprechzimmer aufgelassen, damit mal frische Luft reinkommt und sie sich nicht so eingeengt fühlte....mann mich ärgert so ne Warterei ja immer, zudem es nur ne kurze Nachuntersuchung sein sollte!

Kurz nach 11 Uhr kam die TÄ dann (die zugegebermaßen sehr nett ist) und sie wollte in die Ohren gucken und ich sollte Hund festhalten. Ich sagte ihr noch dass das echt schwer ist, weil Hund sich richtig wehren wird...das würde schon gehen...ich also halte Kopf und streichel sie und rede gut zu, und sie wehrt sich und wäre fast vom Tisch gefallen..dann kommt also doch die Helferin...im Ohr war noch was und Hund quietschte..hat wohl weh getan..die Arme Süße!!!!

Draußen dann kam ihr im Wartezimmer ein Boxer entgegen der sie anfletschte und anknurrte...und dann war es echt vorbei...unsere Hündin war echt völlig durch und wir sind gleich ins Auto wo sie es gar nicht erwarten konnte reinzuspringen..zuhause erstmal ne Runde gelaufen..und zuhause noch im Garten gespielt und da ist sie erstmal bestimmt 10 Min nur gerannt und ist dann völlig fertig in die Küche gelaufen und hat sich zum schlafen hingelegt.....sie tat mir echt leid.....aber wahrscheinlich dient dem Hund rennen wie dem Menschen auch zum STreß abbau...

Was will ich nun mit meinem Bericht sagen :Oo

Ähm ich wollte es nur mitteilen und fragen was bei euch eine NAchuntersuchung kostet...nur reingucken nix machen???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

hm bei meiner so um die 6,50 € ( also nur draufgucken)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Huhu,

die Nachuntersuchung von Curlys Kastration war kostenfrei genau

wie die Voruntersuchung. Hat nix gekostet.

Normalerweise für eine Untersuchung zahlt man bei uns 30 Euro, für Nachuntersuchungen also Zweit oder Drittbesuch 20 Euro.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine Tierärztin hatte schon einmal einen Fall, da musste sie 6 Monate gegen Milben behandeln. Die kleinen Biester sind einfach richtig hartnäckig und da gehe ich lieber länger zur Nachuntersuchung als einmal zu wenig.

Deine kleine Maus hat halt einfach bisher nur die Erfahrung gemacht, dass es beim Tierarzt für sie unangenehm ist und ist dementsprechend gestresst. Deshalb: Ruf kurz vorher beim Tierarzt an wie lange die Wartezeit ist oder ob es bei dem Termin bleibt. Bestehe auf eine Arzthelferin, wenn du dir so sicher bist, dass du deinen Hund nicht halten kannst.Ich denke, dass du mittlerweile von der "Tierarztrennerei" auch gestresst bist, aber das hilft doch alles nichts!

Zum Thema Kosten: Ja, Tiere sind teuer. Wir haben dieses Jahr ca. 1200 € bisher beim Tierarzt gelassen. Wir haben für die Kastration mit Vor- und Nachuntersuchung insgesamt € 365 gezahlt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Haben sie irgendwelche Mittel in die Ohren getan oder nur mit Watte was rausgeholt? Was machst du in der Woche wenn die dann wieder gucken? Nichts? Soll das von allein weggehen?

Ich war jetzt auch mindestens 8. Wochen zum behandeln von einem Ohr. Immer wieder hin und teilweise reinigen, teilweise garnichts außer einem Tupfer mit Jod. Ich hab aber niemals 25 :??? Euro bezahlt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja ich finde das echt auch viel!!

Sie hat ihr noch Tropfen reingemacht, die die ich auch zuhause habe, das soll ich 1x täglich machen..aber sonst hat sie nix gemacht...

Auf der Rechnung stand dann : Nachuntersuchung mit Beratung 19 EUR zzgl MWST!

Also ich weiß ja nicht.....wenn das am Freitag wieder soviel kostet das kann ja nicht sein...einmal reinschauen 5 Min 25 EUR...das nenn ich mal einen STundelohn!!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich weiß nicht ob es das immer noch gibt. Als ich davon hörte hatte ich noch keine Hunde. Sondern ein Meerschweinchen. Aber da gab es für jede Sorte Tier eine Pauschale. Glaube das war fürs Schwein 10 DM oder so. Es kann ja sein das gibts noch immer und das ist das was sie dir berechnen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich bezahle für Nachuntersuchungen auch nichts, meine Tierarzt macht auch so eine Art Spassuntersuchungen damit Hundi keine Angst hat . Ich war gestern Z.B. da nur so meine Tierarzt hat mit ihr gespielt hat ihr Leckerlie gegeben usw. Sie muss dabei auch auf dem Bahandlungstisch und wenn sie da stressfrei ist bleibt sie und es werden kleine Spiele gemacht ansonsten geht sie wieder runter.

Ich bin zufrieden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja das hört sich gut an....ich finde eben wenn man hört ein Hund winselt 30 Min...dann schiebt man doch den mal kurz vor oder? Zudem ich ja eh schon im Sprechzimmer saß...ach menno.....aber ich wechsel doch jetzt nicht....ist ja wie bei dem Menschenärzten.....hilfe...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Ich bezahle für Nachuntersuchungen auch nichts, meine Tierarzt macht auch so eine Art Spassuntersuchungen damit Hundi keine Angst hat . Ich war gestern Z.B. da nur so meine Tierarzt hat mit ihr gespielt hat ihr Leckerlie gegeben usw. Sie muss dabei auch auf dem Bahandlungstisch und wenn sie da stressfrei ist bleibt sie und es werden kleine Spiele gemacht ansonsten geht sie wieder runter.

Ich bin zufrieden.
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=44250&goto=841527

Wow das ist toll! :klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.