Jump to content
Hundeforum Der Hund
Chawo

Rat gewünscht - Mein Wotan beginnt ein Rüpel zu werden!

Empfohlene Beiträge

Also mein Wotan ist ein lernfreudiger, lieber Kerl. Aber seid paar Tagen läuft er nicht immer an der Leine wie gewohnt. Er attakiert unseren Charly. Er springt an mir hoch u.s.w..

Er weiß genau, daß er das nicht darf und er hat die Regeln auch sonst immer befolgt. Jetzt hat er richtige "fröhliche Minuten"

Kann mir jemand Tips geben, wie man diesen "Problem" begegnet?

LG:winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wie alt ist denn Wotan? Zufällig Beginn der Pubertät?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wotan ist am 24.06.2009 geboren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, das ist genau die Zeit, da musst du jetzt durch, mit guten Nerven, eisernem Willen

und Konsequenz. Er testet aus und das wird so ca. ein halbes Jahr dauern. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo.

Mach ihm ganz deutlich klar, was er darf und was eben nicht ! Jetzt ist auch die Zeit, wo du dich in der Hundeschule nach einer Grunderziehungsgruppe umsehen solltest.

Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmer mehr ... !

Also : DURCHHALTEN und KONSEQUENT sein/bleiben !

Liebe Grüße, Simone

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

kann mich nur anschliessen, wie bereits gesagt: mit 20 Wochen ist das "ganz normal" wenn Du es zulässt. Jetzt braucht Wotan Grenzen, vor allem aber Konsequenz.

Tipps? Hmmm, ich glaub genau jetzt wär die Zeit etwas aus Hundesicht(!) "wichtiges/vernünftiges" mit ihm zu lernen, was von dem er glaubt er "braucht" es später mal. Irgendeine "Aufgabe", schwer zu erklären, sorry!

Noch nen ruhigen Vormittag! Und viel Durchhaltevermögen!;-)

Joachim

PS: Wie schwer ist er denn jetzt?*neugierig ist*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Er wiegt jetzt 16,8 kg. :whistle

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke!;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ganz normal. Man denkt was hat man dem Hund alles schon beigebracht und wo ist es hin???

Zieh die Zügel an und laß ihm nichts durchgehen, dann hast dus hinterher wieder leicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Ganz normal. Man denkt was hat man dem Hund alles schon beigebracht und wo ist es hin???

Zieh die Zügel an und laß ihm nichts durchgehen, dann hast dus hinterher wieder leicht.
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=44258&goto=842656

Danke!

Worte, die gut tuen! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Sammlung: Wer wäre als Mod gewünscht

      Damit mal Magarine bei die Sellerie kommt:    Hier nur Vorschläge für potentielle Mods. (Und ggf. "Nein danke, ich nicht" der vorgeschlagenen User)   Vielleicht ein zeitliches Fenster für Vorschläge bis z.B. Mitte August und dann eine Abstimmung?   so weit Maico

      in Verbesserungsvorschläge

    • Emmi, eine Lutalica (Streunerin) beginnt ein neues Leben

      Eigentlich war nie geplant ,das ich mal einen Beitrag dieser Art schreibe . Tja ,erstens kommt es anders und zweitens als man denkt . Ich mach`s mal relativ kurz. Wir sind gerade aus dem Urlaub in Serbien zurück .Apatin an der Donau war das Ziel ,meine Tochter feierte dort ein großes Hochzeitsfest mit Freunden und Verwandten ihres Mannes . Schon am Tag der Ankunft trieb sich ein kleiner Hund am Garten von Janas Schwiegereltern rum .Es war eine Hündin und sie scharrte an alten Bahngleisen na

      in Plauderecke

    • Tierheim Gießen: WOTAN, 2 Jahre, Gelbbacken-Schäferhund-Mix - lernt extrem gerne

      Wotan (geboren 2016) ist ein Gelbbacken-Schäferhund-Mischling. Menschen gegenüber ist er stets freundlich und aufgeschlossen, neigt aber dazu sich von Hektik anstecken zu lassen. Mit anderen Hunde testet er momentan sehr seine Grenzen und ist daher nur sehr bedingt als Zweithund geeignet. An der Leine neigt er zudem dazu, entgegenkommende Hunde mit wildem Gebell auf Abstand zu halten. Das Alleine bleiben hat er noch nicht gelernt und hat hier dringend Nachholbedarf, damit die Wohnung nach de

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Wann beginnt Animal Hoarding?

      Hallo liebe Hundefreunde,   ich bin ratlos. In meiner Nachbarschaft wohnt eine ältere Frau, mit derzeit 6 Katzen und 3 Hunden. Zwischenzeitlich waren es auch schon mal 10 Katzen  und 4 Hunde und 2 Kaninchen. Die Kaninchen fand sie aber "doof" und verschwanden dann mit unbekanntem Ziel. Die Tiere leben auf 60 m² Wohnung in einem Mehrfamilienhaus. Ich wohne seit gut 2 Jahren hier und soweit ich zurück denken kann gab es Ärger mit den Nachbarn wegen der Tiere. Leider h

      in Tierschutz- & Pflegehunde

    • Diagnose: HD, Spondylose / Gewünscht: Erfahrungsaustausch

      Hallo liebe Foris,   lange ist es her, dass ich hier selbst etwas geschrieben bzw. beigetragen habe, aber da dieses Forum hier doch schon recht "breit" aufgestellt ist, erhoffe ich mir einen Erfahrungsaustausch, Tipps, Anregungen etc.   Meine Schäfer-Mix-Mädel wird im Juli 10 Jahre alt. Anfang März waren wir beim TA, da sie die 2 Wochen davor für mich "unrund" gelaufen ist.   Es wurde eine Sono vom Bauchraum gemacht, sowie Röntgenbilder von der Hüfte, Brustwirbel un

      in Hundekrankheiten

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.