Jump to content

Schön, dass Du hier bist! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
poldischatz

Poldi in allen Lebenslagen

Empfohlene Beiträge

so hier wie gewünscht - ihr wolltet es nicht anders - eine Auswahl an Bildern von Poldi.

Viel Spaß :)

post-6897-1406414551,16_thumb.jpg

post-6897-1406414551,19_thumb.jpg

post-6897-1406414551,22_thumb.jpg

post-6897-1406414551,25_thumb.jpg

post-6897-1406414551,29_thumb.jpg

post-6897-1406414551,33_thumb.jpg

post-6897-1406414551,36_thumb.jpg

post-6897-1406414551,39_thumb.jpg

post-6897-1406414551,42_thumb.jpg

post-6897-1406414551,45_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wo wohnt ihr nochmal ? :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

weiter gehts!

post-6897-1406414554,28_thumb.jpg

post-6897-1406414554,35_thumb.jpg

post-6897-1406414554,46_thumb.jpg

post-6897-1406414554,5_thumb.jpg

post-6897-1406414554,53_thumb.jpg

post-6897-1406414554,62_thumb.jpg

post-6897-1406414554,68_thumb.jpg

post-6897-1406414554,75_thumb.jpg

post-6897-1406414554,85_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

HUhu,

mei is der liab :)

aber die Dackeline ist ja auch ne süße Maus und wie schön die "gemustert" ist, das hab ich auch noch nie gesehen.

Wo wohnst Du nochmal? Ich glaub Dein Poldi würde super zu meiner Pepples passen ;)

e015.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Er ist wirklich bildhübsch und Du könntest (und solltest :D ) viel öfter Fotos von ihm einstellen!

Ist das auf den ersten Fotos eine Leopard-Dackel-Hündin...? Die finde ich so klasse und hübsch... :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

die Uschi ist ein sog. Tigerdackel.

Und wir wohnen bei München - viieeeeel zu weit weg vom Bodensee!!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist doch nicht weit....pha, ein Katzensprung :)

e015.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Stimmt, Tigerdackel hieß das richtig... :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Pass auf, dass ich Dir den Süßen nicht klauen komme. Und Uschi Tigerlili ist ja wirklich eine Hübsche. Schöner Name *gggg ...wir haben auch eine Uschi daheim.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@ Muck: das musst du erst beweisen - her mit dem Beweisfoto von Pepples!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Poldi war im Hundehotel

      Jetzt endlich habe ich Zeit, euch die versprochenen Bilder zu zeigen.   Poldi, meine Tochter und ich waren 4 Tage hier: http://dogotel.de/   Mit dem Wetter hatten wir so was von Glück! Die Tage vorher hat es ja noch wie blöd geschüttet - wir kamen an und die Sonne scheinte durch bis Dienstag   Wir hatten uns für ein Erdgeschoss-Zimmer mit eigenem kleinen Garten Anteil entschieden, was sich als sehr praktisch herausstellte. So konnte Poldi schnell noch vor dem Frühstück seine Blase leeren - und auch seine Nachbarn begrüßen und auch vor dem "Licht aus" schnell noch sein "Gute Nacht - Bisi" (heißt bei uns wirklich so) erledigen.   Im Zimmer hatten wir viel Platz, genügend Stauraum, auch das Bad war ausreichend groß, wenn man keine Ansprüche stellt.   Was uns nicht so gefallen hat war, dass vor der Wiedereröffnung nur oberflächlich sauber gemacht wurde. Der Heizkörper war wirklich sehr staubig und auch in die Ecken oder auf die Lichtschalter durfte man nicht genauer hinsehen.   Die Wände hätten auch einen frischen Anstrich vertragen und sogar an der Decke fanden sich noch einige Mückenleichen vom letzten Sommer. Aber ich will jetzt nicht überpingelig sein.   Das Bett war sehr sauber, auch das Bad. Und das ist das wichtigste.   Die Märzsonne schien sehr angenehm ins Zimmer - so lies es sich aushalten.   Natürlich ging Poldi auch auf Patrouille in "seinem" Garten.   Frühstück und Abendessen waren die Höhepunkte des Tages. Einfach sehr gut. Vier! Hauptgänge zur Auswahl, auch für meine Vegitochter  war immer was dabei, wobei ich mir für sie mehr Phantasie bei der Auswahl der Gerichte gewünscht hätte. Käsespätzle und Gemüseplatte bekommt sie eigentlich immer. Aber ihr hat es nichts ausgemacht, dann bin ich schon still   Wir haben uns dann noch von der Kosmetikerin und vom Masseur verwöhnen lassen, beide waren super und sind empfehlenswert.   Der Hundepool war natürlich noch nicht in Betrieb. Was aber für uns kein Verlust ist, da geht unser Hund eh nicht rein.   Wir sind tgl. am See spazieren gewesen, der ist nur einen Katzensprung vom Hotel entfernt. Man kann ihn komplett umrunden, das sind ca. 7km. Im März sind die Wiesen am See natürlich sehr nass und an vielen Stellen stand auch das Wasser. Uns war es egal, mit richtigem Schuhwerk kein Problem.   Ein Teil der Wiesen war wegen der brütenden Vögel für uns tabu, aber das war kein Problem, konnten wir ja gut ausweichen.   Da stand noch vom letzten Fest ein Stuhl -klar, dass Herr Hund da drauf musste zum posen.   Neben dem Pool befand sich eine geniale Hundedusche in einem ehemaligen Saunahaus. Alles gut durchdacht und praktisch. An jedem Eingang ein Stapel Handtücher, damit man seinen Hund säubern kann.   Überall große Wassernäpfe für die Hunde und gefüllte Gieskannen, damit die Besitzer die Geruchsmarken der Rüden sofort entfernen können. Super! Nur leider hat keiner davon Gebrauch gemacht und so war der Weg durch das Außengelände für Poldi nur noch angeleint zu schaffen, damit er eben nicht auch markiert.   Da sehe ich ein Problem, wenn es dann mal richtig heiß ist und der Urin zu riechen beginnt.   Das Nutella Portionsteilchen ausschlecken war das einzige, was er am Tisch durfte.   Einmal hatten wir seine Decke vergessen - aber unser Hund ist ja nicht doof. Setzt er sich halt auf den Balken vom Tisch   Kaffee und hausgemachter Kuchen!   Es war erstaunlich viel los für März, hier ein paar der anwesenden Hunde. Ein sehr schüchtener Spanier mit Punkfriseur, der sich leider nicht von vorne fotografieren lies:     Der Landseer-Welpe war erst 16 Wochen alt und einfach zum knutschen - für uns Menschen, Poldi fand ihn überflüssig.       Die Dogge wohnte auf dem Grundstück neben dem Hotel und erklärte uns sehr lautstark, wer hier der Chef ist. Am Sonntag war verkaufsoffener Sonntag in einem Dorf in der Nähe (Tipp von der netten Kosmetikerin). Von dem Zuckerwattewagen bekamen wir Poldi nicht mehr weg. Das roch sooo gut.     Abends war Herr Hund erst aufgedreht     und dann fix und alle     Damit wir ihn auf keinen Fall vergessen!   Schön war´s.                  

      in Plauderecke

    • Poldi hatte einen Nerv eingeklemmt

      Poldi hatte gestern Mittag ein paar furchtbar schmerzhafte Minuten.     Ich habe meinen Kaffee auf der Couch sitzend getrunken, Hund saß natürlich neben mir, es könnte ja von dem "Keks zum Kaffee" was für ihn abfallen.   Ganz plötzlich begann er am ganzen Körper zu zittern und hat sich langsam aus dem Sitz hingelegt.   Sein Schwanz war total unter dem Bauch verschwunden.   Sein Gesichtsausdruck war irgendwie "eingefroren", keine Mimik mehr zu erkennen.   Im ersten Moment war ich total unsicher, was da gerade mit ihm passiert. Meine Tochter hat das zeitgleich mitbekommen und mir bestätigt, das Poldi "komisch" ist.   Ich bin aufgestanden und habe ihn ganz vorsichtig hochgenommen und auf den Boden gelegt. Sofort hat er versucht aufzustehen, knickte aber mit den Hinterbeinen weg.   Er zog sich mit den Vorderbeinen unter den Sofatisch, zitternd und weiterhin den Schwanz unter den Bauch geklemmt.   Dabei kein Laut, kein Schmatzen oder sonst ein Zeichen von Schmerzen - bis auf das zittern und das Schwanz einziehen.   Ich holte Leckerlies und lockte Poldi unter dem Tisch hervor. Was auch gelang. Aber wieder dieses hinten wegknicken. Die Leckerlies hat er gefressen!   Als die verspeist waren, verzog er sich wieder unter den Tisch. Ich meinte aber zu sehen, dass seine Bewegungen besser waren.   Natürlich habe ich als nächstes unseren TA versucht zu erreichen bzw. in mehreren Praxen angerufen. Wirklich alle hatten Mittagspause.   Da haben wir beschlossen, mit Poldi sofort in die Tierklinik zu fahren.   Ich habe ihn dann noch einmal mit Futter unter dem Tisch hervorlocken können - dieses Mal ging es ihm sichtlich besser, die Hinterbeine halfen mit.   Ihr könnt euch gar nicht vorstellen, was das für ein Glücksgefühl bei mir ausgelöst hat.   Er hat sich auch hingestellt, was er vorher nicht konnte. Ich habe dann beide Hinterbeine abgetastet, hin und her bewegt. Er zeigte keine Schmerzen an, das Zittern war auch verschwunden.   Also erst einmal Entwarnung.   Ich bin dann auch ruhiger geworden und habe meine TA- Freundin privat angerufen.   Nach meiner Schilderung tippte sie auf einen eingeklemmten Nerv. Ich soll jetzt mal abwarten, wenn das wieder passiert, zum TA gehen und ein Röntgenbild machen lassen.   Aber im Moment besteht kein Handlungsbedarf.   Poldi hat während unseres Gesprächs auch angefangen, mit seinem Quietschie zu spielen und herum zu hüpfen, als ob nichts wäre.   Wir alle haben ihn gestern mit erhöhter Aufmerksamkeit beobachtet - war ihm sichtlich nicht so angenehm.   Heute auch alles gut bis jetzt.   Ich werde ihn jetzt einfach mal noch mehr als sonst schon draußen warm halten.   Er sollte sowieso zu Weihnachten noch einen warmen Pullover bekommen - zusätzlich zum Regen- und zum Wintermantel.   Bitte Daumen drücken, dass sich das nicht wiederholt.    

      in Hundekrankheiten

    • Poldi war im Urlaub

      Hier nun die längst überfälligen Urlaubsbilder.   Wir waren eine Woche in Italien, am Meer   und anschl. noch eine Woche in Österreich, in den Bergen.   Los geht es mit Italien.   Das war gleich nach der Ankunft - Poldi ist völlig fertig von der langen Autofahrt     Am Abend im Restaurant war er schon wieder fit - klar gibt ja auch was zu essen     mhhh Fisch satt     gleich neben uns wohnte Josie, ein Pudel-Cavalier-King-Charles-Spaniel-Mix. Hey, da wurde unser Poldi glatt noch mal jung - die war aber auch wirklich sehr nett zu ihm   Nach so einer Spielrunde war Poldi fix und alle   Und hier hatte er einen totalen Black out -   hüpft er doch mit Begeisterung durch das Wasser - obwohl er eigentlich wasserscheu ist         Hier nochmal leckere Nudeln   und hier wurde im Supermarkt der Gorgonzola gleich aus dem ganzen Käseleib gelöffelt - genial!   Noch einmal unser entspannter Hund - liegt im Restaurant unter dem Tisch "Man muss sich mit dem zufrieden geben was gerade da ist - Hauptsache der Kopf liegt oben!"   gleich geht es weiter mit Österreich        

      in Urlaub mit Hund allgemein

    • Bonnie und Poldi vermisst - aus Marl, Großraum Haltern/Recklinghausen

      Ich habe gerade in einem anderen Forum von der Suchaktion gelesen und dachte, hier sind auch immer so viele Hundeleute und hier wird nicht gesucht. Vielleicht hat hier jemand etwas gesehen? https://m.facebook.com/bonnieundpoldi/

      in Plauderecke

    • Winterspaziergang mit Poldi

      Da gestern ein wunderbarer sonniger Tag war, habe ich mal wieder ein paar Fotos gemacht.   Wenn Schnee liegt, ist Herr Hund immer seeeehr angespannt - riechen wohl die Wildspuren noch intensiver als sonst.   Und Frauchen kann auch mal sehen, wie viel eigentlich los ist in unserem Wald   Ich bekomm doch was für´s  lieb gucken oder?     immer voraus - wichtig wichtig!         Ich hänge fest     Mein Schatz     Ich bin übrigens immer noch total begeistert von dem Anny X Geschirr                            

      in Hundefotos & Videos


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.