Jump to content
Hundeforum Der Hund
sanne227

Was der Hundi nicht kennt frisst er nicht?

Empfohlene Beiträge

Habe Mira heute zum erstem Mal rohe Hähnchenmägen angeboten, sie schaut ein bisschen betröppelt in den Napf, mal sehn wann sie einen testet :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Jaaaa, kenn ich...

FRÜHER, als Welpe, hat mein Hund eigentlich alles, was ich ihm anbot. hinuntergeschlungen. Aber JETZT sind wir ja pubertär geworden und da muss das, was da im Napf landet, noch lange nicht lecker sein! :Oo

Tobi hockte gestern den ganzen Tag vor seinem Napf mit gewolftem Wildfleisch. Abends hat er es dann mit Todesverachtung gefressen.

Sehe nicht ein, ihn auch noch mit verschiedenen Fleischspezialitäten zu hofieren!

Na, da bin ich mal gespannt, wann Mira die Dinger probiert. Oder hat sie mittlerweile...?

LG von Saro

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sowas kenn ich garnicht..

Micky frisst so gut wie alles, und bei Midas denk ich manchmal, der schaut noch nicht einmal was im Napf ist - er frisst es sofort :D

Meine beiden mögen auch Gemüse total gerne, während Nelly, die andere Hündin im Haus mehr auf Obst (besonders Bananen) abfährt. Andere Hunde dagegen mögen weder das eine, noch das andere.

Ich bin total froh, dass meine (fast) alles futtern :)

Vielleicht kommen eure noch auf den Geschmack ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das kenne ich von Tweety gar nicht. Alles was nach ca. 1 Sekunde noch im Napf ist wird gefressen. Der gesamte Napf-Inhalt in 20 Sekunden, dann ein riesiger Rülpser ... fertig !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.