Jump to content
Hundeforum Der Hund
steffii

Einfach weg :(

Empfohlene Beiträge

Mir kam es schon komisch vor das sie zu uns sagte er sei 2 Jahre alt, in Wahrheit ist er 4 Jahre alt. In der Anzeige hieß es, er kostet 220 € in Wirklichkeit mussten wir 305 € zahlen. Und als wir ihn zum ersten Mal besuchten wollte sie ihn uns sofort mitgeben, wir wollten aber noch nicht - wegen Bedenkzeit - und dann mussten wir aber noch 2 Wochen warten :???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn er inzwischen gechipt wurde, dann haben die eigentlichen Besitzer das zu bezahlen - und nicht ihr!

Wieso soll man denn für was zahlen, von was man nichts hat und was einem nicht gehört?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich kenne das auch nur so, das Fundhunde erst nach einer Frist weiter vermittelt werden... Und von wegen Geld nicht zurück, die spinnen wohl.

Für euch tut es mir leid. Trotzdem hakt am Montag mal nach, ob das alles so richtig ist.

Gruß Iris

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hab mal ne Frage: Wie hat er Hund sich denn eigentlich verhalten als ihr ihn mitgenommen habt?

Du schreibst er war total anhänglich und hat den Kopf bei dir auf den Schoß gelegt.

Ich meine nur, weil du geschrieben hast, das er sich gefreut hat als er seine angeblichen Besitzer gesehen hat.

Vielleicht ist er einfach ein freundlicher Hund der sich immer freut, wenn man ihn dementsprechend anspricht.

Weißt du wie ich das meine.

Wie war das mit dem Chip?

Ihr habt einen Chip bezahlt, hatte er vorher keinen Chip?

Wie wollen denn dann die angeblichen Besitzer beweisen, das es ihr Hund ist?

Iregnd etwas stink hier oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Eine sehr merkwürdige Geschichte!

Ich geb doch den Vertrag nicht raus, bevor ich mein Geld wiederhabe....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kennt jemand einen Rechtsanwalt aus Österreich?

Ich würde da auf jeden Fall mal anwaltlichen Rat suchen!

Allerdings schwer, wenn man nichts schriftliches mehr in der Hand hat.

Das wusste die "Dame" von dem Tierheim wohl sicher auch und wollte deshalb den Vertrag zurück haben.

Vermutlich sitzen die jetzt alle grad zusammen und versaufen die "verdiente" Kohle.

BOAH - sorry, aber das ko**t mich jetzt echt grad an.

Das ist unter Garantie unseriös!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@ Ruby2 können wir, die leiten uns aber bestimmt wieder zu der Dame weiter, da sie ja für den Hund zuständig ist. Das haben sie die letzten Male auch gemacht! :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das kommt mir allerdings auch merkwürdig vor mit der Vermittlungsgebühr :think: . Ich finde, die müssten sie zumindest wieder rausrücken.

Hoffentlich hat es der Hund auch gut bei den Leuten, denen er angeblich abgehauen ist. Wielange war er denn im Tierheim, weißt Du das?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Aber du nervst doch nicht,mir tut es so Leid,ich weiß aber auch nicht was ihr machen könnt.Beruhigt euch und kommt erst mal wieder zu euch.Vielleicht findet ihr noch eine Lösung .Lg. Sylvi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich glaub ich ko** im Kreis! :motz:

Liebste Steffi, lass Dich erstmal drücken :knuddel

Leider muss ich den anderen zustimmen. Da stinkt irgendwas gewaltig! Habt ihr eventuell einen Anwalt oder eine Rechtsberatungsstelle die Du befragen kannst?

Ich war auch einige Zeit private Pflegestelle. Ich hatte auch mal einen Fall bei dem sich jemand für einen Pflegehund interessierte und sich der Vorbesitzer gemeldet hat. Der Hund war angeblich entlaufen, ich fand ihn allerdings an einem Baum angebunden. :Oo

In meinem Beisein haben sich der Interessent und der Vorbesitzer geeinigt dass der Hund ein neues zu Hause bekommt und unwiderruflich zu dem Interessenten kommt.

Im Falle dass der Hund nicht mehr gehalten werden kann, etc. sollte der Hund zurück zu mir.

Das was die dort abziehen, scheint eine bodenlose Frechheit zu sein!

Mein Tipp: Wehre Dich dagegen. Und auch wenn Du Kaito/Peter so nicht zurückbekommst, wenigstens das Geld solltest Du zurückbekommen.

Es tut mir so leid für Dich Steffi! :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.