Jump to content
Hundeforum Der Hund
schwarze Kiwi

Ich habe gestern Mist gebaut und heute habe ich die Konsequenzen ...

Empfohlene Beiträge

Es gibt doch auch bestimmt auf Naturbasis was gegen Panikattacken etc. ?

Gute Besserung !!!!

Gruß

Susanne

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, es gibt etwas auf Naturbasis dagegen. Hilft nur nicht immer unbedingt.

Diese Medis sind ein Teufelszeug und ich bin heilfroh, seit einigen Jahren nichts mehr davon angerührt zu haben.

Wie Kristina seh ich das nur als Symptombekämpfung, erst wenn man an sich selbst arbeitet und seine Einstellung / sein Leben ändert, dann geht man meist an die Ursachen. Heute bin ich endlos dankbar, einen Mann gefunden zu haben, der mir damals sowohl den nötigen Tritt in den Ar... als auch die Schulter zum Ausweinen bot.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Jupp,

auskotzen, nicht mehr, nicht weniger, ich dachte wenn andere das dürfen darf ich das auch mal tun, ich hab befürchtet das es teilweise "so" endet :(

Kristina, und die die anderen, ich danke euch sehr, ich könnte glatt "mal kurz" zu euch fahren und euch dafür knuddeln, stattdessen hier: :knuddel :knuddel :knuddel

Dinge auf Naturbasis helfen mir persönlich leider nicht, hab ich schon probiert.

Ich weiß um die gefährlichkeit von Tavor und co., und bin da mit der Dosierung sehr vorsichtig.

Ich hatte es in dem anderne Thread schion erwähnt, ich bin seit kurzem ENDLICH in ambulanter Therapie, ich sitze also nicht tatenlos rum ;)

Ich hab jetzt ein paar Stunden geschlafen und ausser das ich mal wieder schlecht Luft kriege ist mir wenigstens nicht mehr kotzeübel.

Und gegen das schlecht Luft kriegen tu ich jetzt gleich was - nämlich mit Kiwi in Wald gehen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

hallo Früchtchenkiwi,

ja die einen dürfen das die anderen nicht, hab ich auch schon gemerkt.

Ich hoffe Dir geht es besser , kannst Du nicht mit spezieller Atemtechnik diese Panikattaken unter kontrolle bekommen kenne mich da leider nicht aus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich denke du hast daraus gelernt!!

Ich drücke dir ganz feste die Daumen das es besser wird!!!

Genieß den schönen Spaziergang mit Kiwi:-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es wurden schon unwichtige Sachen reingesetzt und von viele Leuten nett getröstet.

Hake es als sch..... Nacht ab und setze alle Kraft in die Therapie

ich wünsche es Dir.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Jupp,

auskotzen, nicht mehr, nicht weniger, ich dachte wenn andere das dürfen darf ich das auch mal tun, ich hab befürchtet das es teilweise "so" endet :(


http://www.polar-chat.de/topic.php?id=44357&goto=843734

Das darfst du auch :winken:

Denn sowas ähnliches oder sogar das Gleiche tun ander Leute hier auch !!!!

Und auch für´s "auskotzen" ist so ein Forum (in meinen Augen) da, auch wenn das manchmal nicht so rüber kommt.

Und wie in einem anderen Thread so schön geschrieben wurde : Wem es nicht gefällt, der kann es ja überlesen :D

Hoffentlich geht es dir jetzt etwas besser, nachdem du deinen "zugedröhnte" Birne mal ordentlich durchgelüftet hast :kuss::kuss::kuss::kuss:

Liebe Grüße Arrgyle

PS:Kann mir jemand erklären, warum meine wunderschöne, niegel nagel neue Signatur nicht erscheint :motz::motz::motz:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Arrgyle,

hast Du´s bei Profil in Pofil bearbeiten oder so da gibt´s ne Rubrik Signatur und speichern nicht vergessen mal probiert???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hilft gegen Panikattacken nicht auch Johanniskraut, ich meine meine Freundin hätte mir das mal erzählt. Sie hat auch oft Depressionen und Panikattacken.

So oder so ist das Mist wenn man das hat , ich hatte damit auch mal einen Weile Probleme mittlerweile ist es zum Glück ganz verschwunden, und am besten soll es auch da bleiben wo der Pfeffer wächst egal wo das ist. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu,

nach dem Spaziergang, auch wenn er von oben recht Nass war ;), ist mein Körper nun glaub ich wieder fast auf normal Zustand angelangt.

Was bleibt ist di ANgst vor der nächsten Nacht .. :(

Johanniskraut darf ich nicht nehmen, ich bekomme Fluoxetin, ein SSRI (Serotonin Wieder Aufnahme Hemmer), das kann in Verbindung mit Johanniskraut zum sog. Serotonin-Syndrom führen.

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...