Jump to content
Hundeforum Der Hund
schwarze Kiwi

Ich habe gestern Mist gebaut und heute habe ich die Konsequenzen ...

Empfohlene Beiträge

@ Maurash,

ich bin mir über die gefährlichkeit von Tavor sehr bewusst, ich muss auch schändlich gestehen das ich von 0,5mg "schon" auf 1mg hochfahren musste.

Diazepam ist erstens nicht zur Beruhigung, zweitens auch aus der Gruppe der Benzodiazepine (also gleicher Wirkstoff = gleiche Gefahr der Abhängigkeit) und wirkt bei mir (zum schlafen) leider gar nicht.

Skills hab ich in der stationären DBT erlernt und wende sie auch so gut es geht an ;)

@ Jenna,

danke für die Aufklärung ;)

Wenn Du Panikattacken bekommst und meinst die ohne Psychopharmaka nicht überstehen zu können gehörst Du in eine stationäre oder ambulante Behandlung. Ich weiß wovon ich spreche, ich hatte/habe auch Panikattacken. Wer passt dann in der Zeit auf Deinen Hund auf? Ich halte es für keine gute Idee dass Du momentan alleine bist. Kannst Du nicht zu Deinen Eltern fahren?

Es wäre wirklich schön wenn es ALLE schaffen würden bevor sie schreiben sich ALLE Beiträge durchzulesen, dann könnte man sowas vermeiden ... *grummel*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hat dir die Dialektisch Behaviorale Therapie geholfen? Bei mir waren nur einige Skills in bestimmten Situationen wirksam...aber leider nicht die Therapie ansich...*sfz*

Gute Besserung und viel erfolg bei deiner Therapie! :)

lg Isy

Edit vom Mod: Alle Medikamentennamen so wie Aufzählungen und Empfehlungen wurden aus dem Beitrag entfernt. Diese Informationen bitten wir, ausschließlich per PN auszutauschen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Isy,

Das Problem ist wirklich das ich medikamentös einfach schon soooooo viel durchhabe .. ich möchte auch gerade zum schlafen was haben wo ich am nächsten Tag keinen Hang Over habe, Antriebslos bin ich schon genug.

Edit vom Mod: Alle Medikamentennamen so wie Aufzählungen und Empfehlungen wurden aus dem Beitrag entfernt. Diese Informationen bitten wir, ausschließlich per PN auszutauschen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

War mal wieder nichts mit Schlafen :(

Nachdem ich 1,5 Stunden gelegen habe wobei mein Freund davon noch eine Stunde bei mir saß hab ich es nun aufgegeben.

Ich weigere mich mich heute wieder mit Medikamenten vollzupumpen!

Ich hab meine normale Schlaftablette genommen,

wenn die nicht wirkt, dann hat mein Körper halt Pech dann gibt es keine Schlaf!

*auf KOnfrontationskurs ist*

So nun hab ich eben schon die Ratten sauber gemacht und werde dann hier erstmal rumlesen,

dann muss ich noch einen Brief an die Krankenkasse fertig machen, dann Abwaschen, Aufräumen und dann Duschen und so gegen 6 Uhr werde ich dann in Stall fahren, danach nach Hause wäsche waschen, dann zum Neruo n Zettel ausfüllen lassen, 13:30 Uhr ARGE Termin ... Wäsche wieder abholen und tja danach kann ich dann immer noch scheintot ins Bett fallen ...

Werd ich halt erstmal wieder zum Nachtmensch ....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Warum kann ich Dich nur so gut verstehen? Es ko**t mich auch an immer hier zu sitzen und Beiträge zu lesen die mich zum Teil so anfressen das ich wütend werden könnte. Aber was soll man tun wenn man Nacht für Nacht vor dem Rechner sitzt und versucht die Zeit zu verjagen.

Aber ich lebe so schon ewig und habe mich daran gewöhnt. Nur wenn ich Beiträge wie Deine lese dann bekommt man es ja wieder vor Augen geführt. Tja so ist das Leben, mal verliert man und mal gewinnen die anderen.

Bis denne,

Olly

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Jupp, wie recht du hast ...

Und damit es nicht langweilig wird, und weil ich dachte ich hab meine Tierarztodyssee erstmal hinter mir ...

Ich hab gerade mit Ratti Clooney gekuschelt, 1,5 Jahre ist er jetzt alt .. und hab drei Tumore ertastet :(

Also Dienstag zum Tierarzt ... und dann wohl OP und so weiter und so fort ....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja es ist schlimm mit den Ratten, schade das die eigentlich ALLE so gezüchtet würden das Sie früher oder später Tumore bekommen.

Wir hatten mal eine die ist 4 Jahre geworden und da sagte der Tierarzt das es schon alt ist. Die anderen sind früher verstorben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es wäre wirklich schön wenn es ALLE schaffen würden bevor sie schreiben sich ALLE Beiträge durchzulesen, dann könnte man sowas vermeiden ...

ICH habe nicht die Zeit den ganzen Tag vorm Rechner zu hocken und ALLE Beiträge zu lesen, ich muss mich hier noch um unsere Firma, den Haushalt und 2 Hunde kümmern.

Ich wollte Dir nicht zu nahe treten, ich habe dasselbe schonmal durchgemacht/mache es immernoch durch, je nach Verfassung, also brauchst Du Dich nicht angegriffen zu fühlen.

Wenn man sein Problem öffentlich postet muss man manchmal damit rechnen etwas zu lesen was man nicht unbedingt hören wollte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

das ist schön - also das dir die Therapie etwas gebracht hat!

Medikamentenmäßig habe ich auch ne Menge durch.......leider mit sehr mäßigem Erfolg

(Ich will hier nicht klugscheissen, sondern nur versuchen zu "helfen"...also nicht falsch verstehen bitte....)

Ich hoffe das es dir bald besser geht....(deiner Ratte natürlich auch)

lg Isy

Edit vom Mod: Alle Medikamentennamen so wie Aufzählungen und Empfehlungen wurden aus dem Beitrag entfernt. Diese Informationen bitten wir, ausschließlich per PN auszutauschen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu, wir bekommen immer wieder Beschwerden über diese Art von Beiträgen, weil es für viele so rüber kommen mag, dass hier über schwerste Psychopharmaka gesprochen wird, wie andere über Eissorten diskutieren.

Ich möchte Euch bitten, diese Gespräche über Dosierung und Art der Medikamente per PN zu führen, da wir hier niemanden dazu verleiten wollen, sich Anleitungen zu holen...

Bitte habt dafür Verständnis, es hat nichts damit zu tun, dass wir hier Betroffene Ausgrenzen wollen.

LG Anja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.