Jump to content

Schön, dass Du hier bist! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Dobilein

Tika - unsere Pflegehündin

Empfohlene Beiträge

So, Kerstin meinte, ich soll doch am besten einen eigenen Thread für Tika öffnen und das mach ich jetzt hiermit :)

Für alle nochmal: Notfall Tika - gibt sich im Tierheim auf

Ich werde hier dann immer berichten, wie sich die Kleine macht. Von der Psyche und vom Gewicht her.

Heute war schon die VK, allerdings war ich mit Dobi leider nicht da.

Die zuständige Frau war wohl sehr nett und bei uns ist alles okay, so dass Tika einziehen darf :)

So, mehr gibt es erstmal nicht zu sagen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Weisst du schon, wann die Maus einzieht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Unter Vorbehalt ;) ab Ende November/Anfang Dezember.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das wäre ja echt Klasse und ich würde mich für die Hündin echt freuen.

Ich war echt erschrocken wiedick sie ist aber das wird bestimmt bald besser wenn sie bei euch einzieht.

Bin schon sehr auf deine Berichte gespannt.

Lg Birgit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich finds richtig super von dir/euch, mich hat dieser teilnahmlose Blick auch echt erschrocken!

Ich bin schon sehr gespannt auf Berichte von ihr!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich bin sehr gespannt, wie sie sich bei euch macht, was du so berichtest.

Habe sie auf der Seite da gesehen und es wirklich ein so trauriger Anblick.. :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hach ich hab mich ja in dem Pflegestellenfred schon so gefreut das zu lesen, nun komme ich auch mal zum schreiben...

Suuuuuuper das ihr das macht, die arme Tika blüht bestimmt bald wieder auf!! =)=)=)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu,

auch hier nochmal ... so klasse das Tika nun geholfen wird, irh seit super =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Klasse, dass Tika endlich Hilfe bekommt :kuss:

Ich bin auch schon gespannt auf die ersten Berichte :yes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Toll, Mary!!!

Die hat ja ein wunderhübsches Gesicht, die Kleene..

Sie erinnert mich wahnsinnig an den letzten Hund meiner Großeltern, ich such bei gelegenheit mal Fotos.. (zu dick war er leider auch)

Ich bin schon sehr gespannt, wie es bei euch weitergeht!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Pflegehündin ist trächtig - Die Welpen sind da, ich brauche bitte Hilfe

      Seit ungefähr 3 Jahren wohnen bei uns immer wieder Pflegehündinnen von verschiedenen Tierschutzorganisationen, die bisher auch alle gut und dauerhaft vermittelt werden konnten. Kurz nach Weihnachten ist Sissy bei uns eingezogen. Sie ist 10 Monate alt, war Rückläufer oder Ladenhüter bei einem Hundehändler. Die Käuferin kam mit ihrer Ängstlichkeit und ihren Verhaltensproblemen nicht zurecht und so ist Sissy bei uns gelandet. Silvester war ich mit ihr beim Tierarzt, sie wurde entwurmt, geimpft (hatte noch keine Tollwut und nur eine Impfung mit 8 Wochen bekommen) und gegen Flöhe behandelt. An eine Trächtigkeit habe weder ich noch die Tierärtzin gedacht, der Bauch wurde bei der Allgemeinuntersuchung zwar abgetastet, aber nicht besonders ausgiebig, um dem Tier Stress zu ersparen. In den letzten Wochen ist die Kleine zunehmend aufgetaut und hat v.a. gefressen wie ein Scheunendrescher. Und ich hatte den Eindruck, dass sich da was bewegt im Bauch. Diese Woche war ich nun erneut beim Tierarzt und ja, sie ist trächtig. Auf dem Röntgenbild sind zwei zarte Wirbelsäulen zu erkennen. Jetzt steh ich hier mit ziemlich vielen Fragen und Ängsten. Die Tierärztin meint, es könne noch eine Woche dauern oder etwas mehr... Meine Ängste: Die Kleine ist noch sehr jung, gibt es da besondere Risiken? Können die Impfungen während der Trächtigkeit Schäden ausgelöst haben? Decktag und Vater sind unbekannt... Tierarzt, Tierhilfe und erfahrene Freunde und Bekannte stehen mir natürlich mit Rat und Tat zur Seite (und versuchen mich zu beruhigen), aber je mehr ich lese über Trächtigeit, Geburt etc. desto unsicherer werde ich. Es wäre schön, wenn erfahrene Forumsmitglieder mich in der nächsten Zeit ein bisschen unterstützen könnten. Grüße Christine

      in Tierschutz- & Pflegehunde

    • Pflegehündin

      Ihr Lieben, am Mittwoch werde ich eine Notfallhündin aus dem Tierschutz in Pflege nehmen. Labrador, 8 Jahre alt, völlig verstört, ängstlich, schüchtern, hat sich schon aufgegeben. Einzelhaltung im Asyl, da die anderen Hunde sie beißen. Wie einigen von Euch bekannt sein wird, habe ich Paulchen, auch aus dem Asyl, wurde gemobbt und gebissen. Eine ganz liebe "Kreatur", verträgt sich mit jedem Lebewesen, (auch mit meinen Kaninchen ) absolut friedfertig! Da Ihr mir in der Vergangenheit so tolle Tipps gegeben habt hoffe ich jetzt wieder auf Eure Hilfe: Bin etwas verunsichert bezüglich des Erstkontakts, soll er Zuhause stattfinden oder lieber draußen im Garten? Für Ratschläge bin ich wirklich sehr dankbar!

      in Tierschutz- & Pflegehunde

    • Hier mal ein paar Bilder meiner wahrscheinlich neuen Pflegehündin

      So nun mal ein paar Bilder von der Hündin die in nächster Zeit wahrscheinlich bei mir Einziehen wird zur Pflege. Senta ist eine Hündin die vor 2,5 Jahren gut von uns vermittelt und kommt wegen plötzlichem Sterbefall des Frauchens zurück. Lg Sandra

      in Tierschutz- & Pflegehunde

    • Tika und Dobi leben auch noch, deshalb Fotos

      Ich hab ja länger nichts von mir hören lassen, fällt mir mal auf. Ist im Moment alles etwas stressig mit der Schule usw. da bleibt nicht wirklich viel Zeit. Ich hoffe ihr seht es mir nach, ich hab nämlich auch ein paar Bilder. Okay, die ersten beiden sind von gestern, die anderen noch aus dem Winter. Den Beiden gehts gut

      in Hundefotos & Videos

    • Pflegehündin Sofia

      Ich versuch es jetzt noch mal, lasse dabei aber die Beschreibung weg.

      in Hundefotos & Videos


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.