Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

Überwachung perfekt/Holland will die totale Kontrolle

Empfohlene Beiträge

Link habe ich nicht. Das stand in der Tageszeitung, die ich ab und zu lese ;)

Vielleicht findet sich was über Google.

Ja, das in den NL ist beschlossene Sache.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Na, die Niederlande müssen ja viel Geld haben.

So ne Überwachung ist ja nicht ganz billig.

Wenn sie die KFZ-Steuer an den Treibstoff-Verbrauch binden

und auch beim tanken gleich verrechnen, gehts doch weit einfacher und der Effekt

wäre der gleiche

viele km - viel Treibstoff - viel Steuern

wenig km - wenig Treibstoff - wenig Steuern

nur überwachen kann ich meine Bürger dann nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ich vermute, bei Abrechnung über den Benzinpreis befürchten die Holländer, dass ihre Bürger im Ausland tanken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Link

Oh mein Gott!

Damit werden die Leute gefördert, die sich so zum Spaß und zum angeben ein Auto kaufen, aber die Leute, die es vielleicht zur Arbeit oder zum Arbeitsweg brauchen zahlen drauf :wall:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

danke für´s raussuchen.

Ist es nicht auffällig, dass auf die damit verbundene Überwachungsfunktion überhaupt nicht eingegangen wird?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Irgendwann wird auch den Menschen ein GPS implantiert.
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=44369&goto=843910

Hab ich schon in Filmen gesehen: jeder, der ein eingeschaltetes Handy/Mobiltelefon mit sich trägt ist darüber zu orten.

Braucht man kein Implantat!

Außerdem finde ich dann eine Kombination aus Handy und GPS als Implantat besser - dann kann jeder mal eben so per Sprachbedienung/-erkennung telefonieren. Ohne extra ein Gerät dabei zu haben, welches man auch zuhause vergessen kann.

Und abends schließt man sich dann an die Steckdose an, damit das implantierte Teil wieder aufgeladen wird.

ODER, noch besser: Aufladen funktioniert in Zusammenarbeit mit dem Fettstoffwechsel: überschüssige Energie durch Nahrungsaufnahmen wird ins Akku des impl. Handys weitergeleitet.

So werden besonders Vieltelefonierer schlank, ohne Kalorienzählen.

Ich-spinne-mir-einen-zurecht-Modus-AUS

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also dieses Abnehmgerät könnte man mir einreden :D

Dann lasse ich eben ständig eine Verbindung laufen (am besten nachhause - da sind die Hunde nicht so allein) und kann dafür gleich noch das doppelte essen :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Na die wollen das ganze ja erst 2012 umsetzen.

Da hat die Deutsche Regierung ja noch Zeit auch gleich mit auf den Zug aufzuspringen. Also nix mit Strassennutzungsgebühr/Maut sondern gleich so finanzieren über Kilometer und Stosszeitenregelung.

Big Brother`s watching you :kaffee:

Da denk ich wieder mal an die Prophezeiung der Maya`s - Weltuntergang 2012.

Die Maya`s hatten bis jetzt immer Recht mit Ihren Berechnungen......

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hihihi, Monika, und das Mikro wird im kleinen Finger implantiert und das Hördingens im Daumen!! :o

Die spinnen, die Holländer!!! :(:wall: :wall:

Die wenigsten Leute fahren doch "einfach so" durch die Gegend .... da wird man also fürs Zur-Arbeit-fahren, zum Doktor-Fahren und andere wichtige Dinge des täglichen Lebens bestraft! Nicht jeder wohnt so, dass er öffentliche Verkehrsmittel direkt vor der Tür hat! Und mit dem Fahrrad geht auch nicht immer (z. B. Behinderung)!

Ich warte ja immer noch auf eine Sauerstoffsteuer: jeder muss zum Arzt, ssein Lungenvolumen feststellen lassen und danach wird berechnet, was man so am Tag an Sauerstoff verbraucht!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

In Japan laufen schon die ersten Tests für eine komplette Überwachung der Kinder. Mittels RFID-Chips (Radio Frequency ID) sollen die Schüler überwacht werden und es wird Alarm geschlagen, wenn diese das Schulgelände verlassen oder sich einer Lokalität nähern, die als "unerwünscht" oder "gefährlich" eingestuft wurde. Die Eltern werden daraufhin per SMS darüber informiert, dass ihr Nachwuchs nicht brav war.

In England können Eltern ihren Kindern im Kindergarten/ Vorschule per Webcam zugucken. Wie sich ein Kind hierbei frei entwickeln soll, ist mir ein Rätsel.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.