Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund

Empfohlene Beiträge

Gibts da schon einen Treat darüber?

Ich hab grade einen Teil davon im Internet gelesen, da hauts mir teilweise echt die Lichter aus, bei solchen Methoden

http://www.hundewelten.de/

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

aaaaaaaaaaaaaah danke, habs nicht gefunden

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Sanne

Sprich doch das Thema mal bei Hundewelten im Forum an. Fände ich fair.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

wie bereits mehrfach erklärt, wirst du dann sofort gelöscht, samt Beitrag. Kritik ist dort nicht möglich. Die wollen ein Konzept verkaufen und nicht diskutieren :Oo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Paige

Mag sein, wobei der erste Versuch immer vor Ort stattfinden sollte und nicht in anderen Foren, meine Meinung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • SDTS HUNDEAUSBILDUNG MIT SYSTEM - Hundewelten Fundierte neutrale Diskussion erwünscht ! :)

      Hallo Community Ich bin hier relativ neu im Forum und war bis dato immer passiver Leer und werde hiermit zum ersten Mal aktiv, weil das hier wohl das einzige Forum ist, in dem aggressionsfrei und fair diskutiert wird Im Vorraus bedanke ich mich ganz herzlich bei denen, die sich überhaupt durch diesen Text kämpfen ! Ihr seid der Burner Ich habe mir hier schon alle Threats zum Thema S.D.T.S und Hundewelten durchgelesen und wollte zum einen ein paar Dinge klar stellen und dann eine Diskussion starten. Warum tu ich das ? Ich beginne im August eine Ausbildung zur Problemhundtherapeutin bei Hundewelten (buuuuuuuuuuuh ). Nein die dauert nicht ein Wochenende sondern ca. 12, wobei das reine Theoriestunden sind und ich danach ca. 2-3 Jahre Praxiserfahrung sammeln werde bevor ich mich ohne Begleitung auf arme Hundehalter stürze. Warum ist die Ausbildung so kurz ? Anders als bei anderen Ausbildungen, werden Lerninhalte wie Anatomie des Hundes, die zwar wirklich gut zu wissen, jedoch für die spätere Arbeit nicht wirklich relevant sind, nicht gelehrt. In wie weit mir dieses Hintergrundwissen fehlen wird wird sich zeigen, wobei ich sowiso, sobald es meine Zeit zulässt eine Ausbildung beim VDH anstrebe. Jedoch müsste ich dafür umziehen und das geht im Moment einfach nicht Hundewelten an sich sind ziemlich unbeliebt im Internet, das hab ich schon gemerkt. Und ich muss sagen, ich verstehe das Internet. Sie haben es regelrecht darauf angelegt mit ihrer provokanten Art ihre Ansichten anderen Menschen rücksichtslos ins Gesicht zu klatschen Von einer so großen Organisation habe ich ein wenig mehr Einfühlungsvermögen und Geschick in der Wortwahl erwartet, da das Thema Hundeerziehung warscheinlich schon seit Jahrtausenden umstritten ist wie kein anderes. Allerdings kann ich einige Aussagen so unterschreiben. Die typische HW Aussage HUNDE SPIELEN NICHT !!! z.B Allerdings möchte ich davor erläutern wie das zu verstehen ist. (Aus meiner Sicht) Ich komme aus einer Jägerfamilie und zu einem Jäger gehört ein Jagdhund. In unserem Fall 5 kleine Münsterländer allesamt abgerichtet auf die Treib- und Hetzjagd. Wenn sie nicht jagen leben sie auf unserem Grundstück, schlafen in Zwingern (Tür bleibt offen) und dürfen bis auf Ausnahme des Kellers nicht ins Haus. Wobei sie das auch nie wollten. Viel zu erdrückend da Wenn die Guten "spielen" dann ist das Training. Die Welpen kauen auf Rehfüßen und von dem Papa erlegten Bärentatzen zbd die Alten bereiten ihre Jungen auf ihren Job später vor. Aber das Alles hat einen Zweck. Und dieser Zweck heißt nicht Spiel Spaß und Spannung, sondern Gehorsam Schnelligkeit und Töten (Das ist unser Fall nicht falsch verstehen). Ich selber hatte bei mir zu Hause auch schon Hunde, die nie etwas mit Jagd oder Ähnlichem zu tun hatten und selbst die haben nie um des Spaßes wegen gespielt, sondern um irgendwelche Fähigkeiten zu üben, die ihre Väter konnten. Was heißt das für mich als Hundehalter? Natürlich kann man seine Hunde mit anderen Hunden balgen lassen, solange man sich bewusst wird, was genau die da machen und das Ganze kontrolliert abläuft. Schwanzwedeln ist nie Freude an sich, sondern immer Aufregung und Stress. Natürlich gibt es positiven (Eustress) und negativen (Distress) Stress. Das heißt geht mein Hund auf einen Anderen schwanzwedelnd und frontal zu (was Hundesprachentechnisch ziemlich unhöflich ist) kann es gut sein, dass sich daraus ein Kampf entwickelt. Aber das alles würde hier zu weit gehen. Ich finde es schade, dass HW nicht in der Lage waren, ihre Kompetenz einfach vertrauenserweckender zu formulieren weil fähig sind sie und S.D.T.S an sich ist der Hammer Jedoch schrillen bei Jedem die Alarmglocken auf Quacksalber, wenn man so einen einseitigen polarisierenden Text liest. Aber wenn wir Hundewelten mal ganz außen vor lassen und die Aussagen nicht ganz so wörtlich nehmen, jedenfalls nicht sofort und einfach neutral darüber nachdenken, was kommt dann bei euch am Ende raus ? Welche Fragen stellen sich euch. ? Ich würde mich sehr über eine Diskussion mit euch freuen und ich hoffe, ihr zerreisst mich nicht in der Luft Liebe viele Grüße, Chrissi

      in Hundeerziehung & Probleme

    • DVD "Hundeerziehung mit System: Welpe und Junghund" von Hundewelten

      Hallo, wenn das jemand los werden möchte. Ich suche eins zum kaufen oder ausleihen. DANKE!

      in Suche / Biete

    • Seminar bei Hundewelten

      Hallihallo, hat jemand von euch auch gestern die Sendung auf SAT 1 gesehen (22 Uhr), in der Problemhunde trainiert wurden? Die Trainerinnen sind von "HUNDEWELTEN". Ich wollte dort schon immer gerne mal ein Seminar belegen, aber es kam immer irgendetwas dazwischen. Nach der gestrigen Sendung habe ich mich dann aber doch endlich zu einem 3tägigen Seminar für Problemhunde angemeldet, das im Februar in unserer Nähe stattfinden wird. Ich denke, dass ich für meine "Dreiergang" ne Menge mitnehmen kann! Freu mich schon riesig, da es auch gar nicht mehr lange dauert, juhuu!!!

      in Hundeerziehung & Probleme

    • DVD "Hundeerziehung mit System: Welpe und Junghund" von Hundewelten

      Möchte mich von o.g. DVD wieder trennen. NR-Haushalt. Aus dem Inhalt.: "Stefanie Weinrich, die aus dem Fernsehen bekannte Problemhund-Therapeutin von Hundewelten, zeigt Ihnen in anschaulichen und klaren Schritten, wie Sie ihren Hund von Anfang an erfolgreich erziehen. Mit dem verblüffend einfachen und überzeugenden System von Hundewelten zum Erfolg - ohne Sprache, Druck, Bestrafung oder Hilfsmittel." VP: 15 € inkl. unversichertem Versand Hätte jemand Interesse?

      in Suche / Biete

    • Seminare bei Hundewelten/Gerhard Wiesmeth

      Guten Abend und ein herzliches "Hallo" an alle Forenbenutzer, ich habe einfach mal eine Frage an alle fleissigen Seminarteilnahmer unter Euch: Selbst besuche ich so häufig wie möglich Seminare der unterschiedlichsten Trainer, Kynologen, Verhaltensberater und wie immer sie sich alle nennen. Um meinen Horizont zu erweitern, Dinge zu lernen oder sie für mich persönlich vielleicht auszuschließen. Viel kann man immer über die meisten "aktiven" Dozenten in Foren, Zeitschriften etc. lesen; mal mehr umstritten, mal weniger. Mich interessiert das "speechless dog training system" von Hundewelten/Gerhard Wiesmeth durchaus sehr, aber ich finde dazu recht wenig bis gar keine aussagekräftigen (negative wie positive) Statements im Netz. Denn grundsätzlich findet man normalerweise zu jedem Seminargeber mehr als genug, was mich in diesem Fall ein bisschen irritiert. Das soll nun durchaus nicht negativ gemeint sein, denn ich finde, sofern ich das an dieser Stelle sagen darf, ihr Online-Forum durchaus sehr fachlich versiert. Ich wäre aber dankbar darum, wenn mir jemand ein wenig mehr über die Vorgehensweise, das Handling und praktische Inhalte sagen könnte, bevor ich mich zu einem solchem Seminar anmelde, denn: die Informationsflut ist leider mehr als gering :-/ Ich fände alle Berichte und Eindrücke hilfreich zu meiner eigenen Entscheidungsfindung von jedem, der diese Seminare schon besucht hat. Ich bitte nur darum, einigermaßen sachlich zu bleiben und Aussagen vom Hören/Sagen über Dritte außen vor zu lassen. Vielen Dank und liebe Grüße, finca

      in Seminare & Termine


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.