Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

Meine Blutegel wollten heute nicht beißen

Empfohlene Beiträge

Oh was ein Akt ! Mein Pferd schmeckt anscheinend nicht .......

Bein ist rasiert,abgewaschen und schön warm gerieben. Die sind soooo Faul. Ich habe mit verschiedenen eine Stunde probiert und nix

Dann habe ich das Bein angeritzt das etwas Blut kam und dann hat endlich einer gebissen.

aber nur EINER

Hat jemand noch einen Tip ?

Macht jemand von euch vielleicht beim Hund Blutegeltherapie ? Beißen die beim Hund besser ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vielleicht "hatten sie keinen Hunger"?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir haben es mal bei einem Blutohr mit einem Blutegel versucht. Hat leider nicht geklappt. Er hatte zwar kurz angebissen, aber Pearly hat den Kopf geschüttelt und dann hatte der Egel keine Lust mehr. Oder ihm ist der Appetit vergangen. ;)

Ich weiß zu den Egeln jetzt nur, dass man vorher die Beissstelle gut säubern sollte. Es dürfen auf keinen Fall irgendwelche Rückstände von Salben oder Cremen vorhanden sein. Wenig Haare sind auch von Vorteil.

Gutes Gelingen!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dafür kann es verschiedene Gründe geben, ist bei uns auch schon passiert...

Entweder waren sie tatsächlich satt, u. U. kann auch die Raumtemperatur zu niedrig gewesen sein, beim Menschen können Dinge wie Rauchen, Einnahme von Medikamenten usw. eine Rolle spielen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo!

Die Antwort kommt vielleicht reichlich spät - habe mal gelesen, dass man es in diesem Fall (wenn sie nicht beissen wollen) etwas Butter auf die Stelle streichen soll.

Probier es mal aus!

Liebe Grüsse

Cony

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

hi hi, den Tip hab ich ihr gestern schon gegeben! Bin mal gespannt ob das geklappt hat!?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke für die Tips ! Es hat nur teilweise geklappt. Einer hat gleich gebissen. Der Zweite hat

gewartet bis der Erste angesaugt hat und hat sich dann daneben gesetzt

Auf die andere Seite des Beines konnte ich keinen überreden ....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Zweithund und Ersthund beißen sich ständig!!!

      Hey, unsere 8 Monate alte Rhodesian Ridgeback Hündin und unserer 4 Jahre alte Jack Russel Terrier beißen sich in letzter Zeit sehr oft, jedoch nicht spielerisch sondern sehr böse. Wir trennen sie dann sofort wenn es mal wieder ausartet!   Es gibt keine besonderen Auslöser dafür. Manchmal fängt unser Jack Russel schon anzuknurren wenn sie nur in die Nähe kommt. Zuerst will unsere Hündin dann spielen doch dann artet es aus und sie beißen sich bösartig.   Doch in der letzen

      in Aggressionsverhalten

    • Anspringen, bellen, beißen

      Hallo ihr Lieben, ich habe seit einiger Zeit einen Rhodesian Ridgeback Rüden. Er ist mittlerweile 8 Monate jung. Er ist natürlich sehr verspielt und immer auf Action aus. Nun ist es leider so, dass wenn wir unser Training beginnen (ich achte sehr darauf, dass die Einheiten nicht zu lange sind) er plötzlich völlig aufdreht mich mit voller Wucht anspringt und in alles reinschnappt was er erwischen kann. Die Versuche ihn zu beruhigen machen es meist nur schlimmer. Ignorieren, wegdrehen und völlige

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Beißen und gebissen werden

      Hier geht's weiter mit der Diskussion. Ausgelagert aus “Ich klage an!“.

      in Aggressionsverhalten

    • Hilfe mein 1jähriger 2 Hund will meine alte Hündin beißen

      Habe vor 4 Monaten eine 8Monate alte englische Bulldogge zu meiner 91/2 jährigen englischen Bulldogge geholt und hatte außer ein paar Rangeleien das Gefühl das die beiden sich gut verstehen,bis auf heute. der Streit ging los wegen eines Schweineohrs das beide wollten und ich es dann meiner alten Hündin gab weil ihr die Kleine schon die ganze zeit alles weg nimmt und seitdem bedrängt die kleine mit stehendem kamm meine Emma und will sie beißen. Konnte es jetzt nur stoppen als ich die kleine in de

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Hund fängt an ohne Grund zu beißen!

      Hallo!!! Liebe hundebesitzer, Ich habe ein großes Problem mit meinen 1 jährigen Schäferhund Schnauzer Mix Herkules. Also ich habe ihn mit ein dreiviertel Jahr bekommen und da war er wirklich sehr lieb trotz seiner schlimmen Vorgeschichte (er war bei einer Familie mit 9 Kinder und das 10 war unterwegs die 9 Kinder haben ihn geschlagen ,getreten und angezündet). Und jetzt fängt er an Rum zu mukken er beißt Freunde von mir ohne Grund und heute hat er es bei mir gemacht,er Kamm zu mir wollte ge

      in Aggressionsverhalten

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.