Jump to content

Willkommen !

Erstelle in 30 Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich einfach mit Deinem Facebook oder Google account ein.

➡️  Hier geht's los

Hundeforum Der Hund
Luisa

Welpe im Nacken tragen?

Empfohlene Beiträge

Huhu Ihr Lieben,

Neulich habe ich mich (mal wieder :Oo ) auf eine Diskussion mit dem Leiter unserer Jungshundegruppe eingelassen.

Er (und somit auch alle Junghundebesitzer, außer mir, der Rebellin... :D ) ist der Meinung, man kann einen Welpen und auch teilweise einen Junghund kurzzeitig im Nacken tragen... Also quasi das Fell/ die Haut nehmen und den Hund so "transportieren".

So ganz erschließt sich mir der Sinn davon nicht, weil ich meinen Hund (meiner Meinung nach) auch auf die "übliche" Art, mit Armen unter Popo und Brust, tragen kann.

Außerdem erinnert mich dieses "Nackengetrage" :D sehr an das Nackenschütteln...

Er meinte auch, so transportieren Hundemütter ihre Welpen. Aber wir sind doch keine Hunde, und auch nciht die Mütter?!

Achso, es ging darum, den Hund von einer Buddelstelle wegzutragen, also kein Transport über mehrere Meter oder so...

Was meint Ihr? War ich mal wieder überempfindlich? :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich wüsste auch nicht warum ich das tun sollte, ich hab doch zwei Hände mit denen ich einen Welpen hochnehmen kann.

Vielleicht ist es nicht ganz das selbe wie Nackenfell schütteln, aber machen würde ich es auch nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Diese Nackenstarre, die der Welpe hat, ist auch irgendwann vorbei und ich glaub mit 8 Wochen trägt auch die Mama die Hunde nicht mehr so. Ich bin da auch nicht dafür. Da stell ich mich lieber auf MEIN Buddelloch und vertreib den Sprössling rigoros.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

ich denke nicht, dass das in Ordnung ist.

Natürlich trägt die Hundemama ihre Welpen am Nacken, aber auch nur bis zu einem bestimmten Alter!

Mein Arzt hat auch gesagt, dass das schädlich, bzw gefährlich sein kann!

Mein Junghund wog ja schon mit 12 Wochen 10 kg. Nun stell Dir mal vor ich trage die 10 kg nur am Nacken! Was da für ein Gewicht auf die Lunge/Speiseröhre drückt!!!

Bei kleineren Hunden würde ich es genauso wenig machen, denn der Körperbau ist ja bei jedem Hund gleich, nur eben kleiner.

Gruss

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nein, sowas darf man nicht, es ist sogar gefährlich!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Hallo,

bis zum Alter von ca. 5 Wochen trägt die Mutterhündin die Welpen mit dem "Nackenbiss".

Später wächst die Haut im Nacken an und das ist sehr schmerzhaft für den Welpen.

Würde deinem Hundetrainer da vehement wiedersprechen, und ihn mal fragen ob er schon etwas von "Körpersprache" gehört hat! ;)

Er kann bei Anja mal ein seminar belegen, sehr interessant! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

Er (und somit auch alle Junghundebesitzer, außer mir, der Rebellin... :D ) ist der Meinung, man kann einen Welpen und auch teilweise einen Junghund kurzzeitig im Nacken tragen... Also quasi das Fell/ die Haut nehmen und den Hund so "transportieren".

Falsch.

Er meinte auch, so transportieren Hundemütter ihre Welpen. Aber wir sind doch keine Hunde, und auch nciht die Mütter?!

Nochmal falsch! Hundemütter tragen ihre Welpen - solange sie noch SEHR KLEIN sind - "irgendwie", die nehmen die Welpen nicht nur am Nacken sondern wo sie sie grad erwischen. Ausserdem tun Hundemütter das nicht dauernd/gerne. Das rumtragen am Nacken tun Katzenmütter, da verwechselt Dein "Spezialist" was!;-)

Noch nen ruhigen Nachmittag!

Joachim

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Für mich wäre das so, als wenn ich an den Ohren getragen würde - geht gar nicht mit dem am Nacken tragen!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich danke Euch!

Hab ich doch geahnt, dass ich da ein bisschen recht hatte... :)

Ha, jetzt kann ich mich noch besser rechtfertigen... :D

Und Alexandra, das mit einem Seminar bei Anja wäre wirklich ein SUPER Tipp (der Trainer züchtet übrigens Hovis :D ), er könnte noch eine Menge lernen... :Oo

Also, vielen Dank! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hm.. da wird einem ja schon ganz anders. Ich würde da wohl nicht mehr hingehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.