Jump to content
Hundeforum Der Hund
schwarze Kiwi

Es ist vorbei, aber wir wollen Beide versuchen, dass es eine gute Freundschaft wird ...

Empfohlene Beiträge

mh ja,

ich bin noch ziemlich durch den Wind, aber mittlerweile wieder einigermaßen gefasst.

Es kriselte ja schon länger und heute Nacht kam es dann zum AUS.

Er hat 2 Stunden schlaf gekriegt die Nacht, ich hab gar nicht geschlafen, er musste dann morgens zur Arbeit und wollte mich da schon fast rausschmeißen weil ich einfach zu dem Zeitpunkt noch nicht verstehen wollte warum und wieso.

Ich hab gesagt ich kann noch nicht fahren und bin dann noch hier geblieben, hab ihn gebeten während er arbeitet sich darüber nochmal gedanken zu machen mir nochmal ne Chance zu geben.

Das Endete dann als er wieder hier war fast im Eklat, ich konnte oder wollte es einfach nicht verstehen.

Ich hab ihn angebettelt und angefleht.

Er war meine große Liebe, er IST es quasi immer noch, denn ich kann nicht behaupten das ich ihn nicht mehr liebe.

Um 16 Uhr hatte er dann n Termin und hat mich dann nach draußen befördert weil das so alles nichts mehr gebracht hätte.

Er sagte aber auch immer wieder das er es serh schade finden würde wenn er mich als gute Freundin verlieren würde, denn er hat mich schon sehr lieb, nur liebe ist es eben nicht mehr.

Ich bin dann mit vollgepacktem Auto nach Hause gefahren, oder habe versucht zu fahren.

Mit 60 über die Autobahn.

Dann zu Hause im strömenden Regen meinen Kram aus m Auto gepuhlt.

Zwischendurch bin ich immer wieder zusammengebrochen, hab meine Bude zusammengeschrien.

Dann funktionierte noch mein Internetanschluss zu Hause nicht und das war der Zeitpunkt wo mir zwei Optionen blieben.

Psychaitrie oder wieder zurück zu ihm für ein paar tage das ich mich erholen kann,

das wir quasi jetzt anfangen unsere Freundschaft aufzubauen.

Und nun sitz ich hier bei ihm.

Klar geht es mir beschissen, mehr als schlecht.

Aber so ist es das beste.

Ich bleib auf jeden Fall bis zum WE hier, vlt. noch ein zwei Tage länger.

Er sagt er ist auf jeden Fall für mich da, und das ist er auch gerade wirklich und dafür bin ich ihm sehr dankbar.

Morgen fahren wir zusammen in meine Wohnung um meine Bude wieder bewohnbar zu machen.

Der alte Rattenkäfig muss raus damit dann am Freitag der neue rein kann und im moment liegt mein hab und gut was vorher noch hier war überall verstreut.

Auch Hilft er mir bei meinem Internet, dass das wieder läuft.

Am Freitag bringen wir dann all meine restlichen Sachen, also eigentlich nur noch die Tiere zu mir nach Hause und dann fahr ich danach aber auch nochmal mit zu ihm.

Danach wollen wir es so machen das wir uns schon oft sehen,

dass Kiwi hier eine ARt zweites zu Hause hat, und ich irgendwo auch.

Ich kann auch weiterhin immer mal wieder hier schlafen.

Eigentlich wollte ich meine Therapie schmeißen wenn Schluss ist, aber das wäre irre.

So werden wir es nun so machen das wir uns dann wohl auf jeden Fall immer Mittwochs sehen.

Ich hab es vorher noch nie geschafft aus einer Beziehung eine Freundschaft werden zu lassen,

eigentlich wollte ich das auch nie.

Diesmal werde ich alles dran setzen das es klappt.

Und auch wenn wir beide recht fertig sind so sagen wir auch beide

"DIe Hoffnung stirbt zuletzt"

Es ging am Anfang wohl doch vieles zu schnell und ich hoffe das ich den start in mein eigenständiges Leben wieder einigermaßen hinbekomme.

Das wollte ich nur mal kurz berichten mit der anhängenden Frage ob jemandem von euch es schonmal gelungen ist aus einer Beziehung eine gute Freundschaft werden zu lassen (und ob es sogar hier jmd. gibt wo aus dieser Freundschaft dann wieder eine Beziehung wurde?).

Traurige Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Warum um Gottes Willen tust Du Dir sowas an???

Ich kenne zwar die Vorgeschichte nicht,

aber lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende.

Auch wenn es hart kingt, da würde ich nicht mehr hinfahren und mir so weh tun zu lassen.

Sorry, aber das Verstehe ich gerade gar nicht!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo das ist sehr tragisch was da zwischen euch passiert ist.....

Ich sitze mom auch in so einem Boot und versuche eine Freundschaft aufzubauen:(

werd es den anderen überlassen ob die so etwas geschaft haben

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ach du Sch....

ich wüsste aber keinen Fall, wo es geklappt hat............solange man noch liebt.

Trotzdem drücke ich dir die Daumen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Claudia,

erstmal einen dicken Trostknuddler :knuddel

Aus meinen bisherigen Beziehungen sind eigentlich fast immer Freundschaften geworden, auf jeden Fall aus den langen...

Allerdings war es immer so, das erstmal ein paar Wochen funkstille war, damit beide Seiten sich damit abfinden können.

Bei einem Exfreund, der danach tatsächlich mein bester Freund geworden ist, hat aber leider seine jetzige Freundin zwischen gefunkt :Oo

Ich drücke euch die Daumen, das es bei euch klappt, allerdings bin ich in solchen Situationen für ein Ende mit Schrecken...

Weil man ja, wenn man in der Position "der Verlassenen" ist, immer noch innerlich hofft, das der andere sich doch nochmal umentscheidet...

Aber du wirst schon wissen, was für dich das Richtige ist :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi,

es tut mir leid, dass es dir gerade so schlecht geht!

Ich lese in deinem Text nur eins: dass du noch sehr hoffst, ihn wieder als Partner zu haben! Und das versuchst du über die Freundschaft.

Doch so fließend ineinander kann das schlecht funktionieren meiner Meinung nach.

Ich weiß, das ist schwer, doch ich finde, du solltest erst mal veruchen über die Beziehung zu trauern und sie abzuschließen und dann eine Freundschaft aufzubauen.

Ich kann mir gut vorstellen, wie hilflos du dich momentan fühlst, doch ich denke mir, dass du daran nicht zerbrechen mußt.

Ich wünsch dir alles Gute.

Liebe Grüße

Nikita

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine Erfahrung:

Freundschaft kann es erst werden, wenn man ausreichend lange Abstand hatte. Wenn keiner von beiden sich mehr Hoffnungen macht, wenn keiner von beiden mehr verletzt wird von dem, was der andere sagt und tut. Keiner von beiden darf mehr Dinge tun oder lassen aus schlechtem Gewissen oder Verantwortungsgefühl heraus.

Wirkliche Freunde kann man dann wieder sein, wenn sich beide wirklich entliebt haben. Wenn man sich zum Beispiel wieder ehrlich freuen kann, wenn der andere jemanden kennen lernt und sich verliebt. Alles anderes ist Selbstbetrug und nicht Loslassen können/wollen.

Ich wünsche Euch viel Glück und alles Gute. Kopf hoch. Du hast wirklich eine Menge zu stemmen im Moment Mensch - aber Du schaffst das.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist echt scahde für dich. Ich kann das verstehen. Soetwas in der Art hab ich auch schon mitgemacht. Naja und aus der Freundschaft wurde auch nichts. Er war immerwieder eifersüchtig und ich auch. Und als der sry.. Idiot.. auch noch anfing sich das Hirn zuzukiffen und andere Dinge -.- hab ich den Kontakt ganz abgebrochen. Habe also seit nem Jahr bestimmt nichts mehr von ihm gehört. Weis nichmal ob er noch lebt. :think:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hey Große,

haben wir wieder mal ein Abo auf Scheiße gebucht?

Ich weiss wie hart es ist denn ich habe mit meiner Exfrau auch soetwas erlebt und leider ging das mit der Freundschaft erstmal gewaltig schief. Erst als ich für lange Zeit in Afrika war und dann zurück kam, da klappte es dann. Und Heute bin ich froh eine solche Freundin zu haben. Aber sofort an die Beziehung kann ich mir das nicht vorstellen.

Fühl Dich mal gedrückt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oje.Laß dich mal unbekannterweise drücken!

Eine wirkliche Freundschaft kann nur dann entstehen, wenn man Abstand zueinander hat.

Ich kenn zwar die Hintergründe nicht, aber finde es nicht gut, daß du dir selbst Leid zufügst, in dem du zu Ihm fährst.

Von wegen die Hoffnung stirbt zuletz muß ich dir leider sagen: wenn ein Mann Schluß macht, meint er das auch so. Leider.

Ich kann dir gut nachfühlen wie es dir geht. Mache auch gerade eine Trennung nach fast 16 Jahren Beziehung durch.

Wünsch dir viel Kraft :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.