Jump to content
Hundeforum Der Hund
Silke-P

Das Heulen der Hunde ... heulen eure Hunde?

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen...

seit langer langer Zeit beschäftigt mich eine Frage..und zwar warum Heulen meine Hunde nicht??

meine Eltern zb. so wie mein Bruder seine die Heulen bei jeder gelegenheit..wenn Sie eine Sirene hören oder aber man fängt an zu Heulen (Hundeheulen).

Man sagt ja auch so habe ich es gelesen, man sollte mit seinem Hund zusammen Heulen den so würde man seinem Hund sehr nahe sein...

heult Ihr mit Euren Hunden zusammen??

oder Heulen Eure Hunde??

oder Heulen Eure Hunde auch nicht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hey, meine Dana macht keinen Mucks...also sie heult nicht. Auch bei Krankenwagen, Polizei oder anderen lauten Geräuschen heult sie nicht.

Aber unser Nachbarshund kann das sehr gut! Auch mit Herrchen im Chor, da sieht man richtig, dass der Rüde sich freut, wenn Herrchen miteinstimmt.

Dana guckt die zwei dann nur doof an ;)

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mein Sammy heult immer Sonntag Morgens wenn die

Kirchenglocken leuten :D:D:D

Er heult aber auch wenn in unmittelbarer Nähe ein Krankenwagen oder

die Polizei mit Sirene vorbeifärht :Oo

LG Steffi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Als ich mit Milly (4), dem kranken Dackel, in Hamburg war, hörte sie offensichtlich das erste Mal Kirchenglocken in unmittelbarer Nähe.

Sie machte einen richtig schönen runden Kussmund und heulte während des ganzen Geläutes mit sehr langem Atem, nach oben gerichtetem Kopf, ca 3 Minuten lang. Sie ließ sich auch nicht ablenken. Eigenartig fand ich auch dass die Tonhöhe fast immer gleich blieb, schätze so zwischen a und c.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also ich habe das gerade mal ausprobiert. Ich habe mal so richtig laut geheult, aber da kommt mein Hund nur an legt den Kopf schief guckt bedeppert und leckt mit dann das Gesicht ab als wöllte er mich trösten :D .

Von ihm kommt aber kein Mucks und kein heulen, habe ihn auch noch nie heulen gehört, ich glaube der kann das gar nicht :zunge:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Muss ich mal probieren, vielleicht kann ich wenigstens Chili überzeugen mitzumachen :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

das beruhigt mich jetzt ein wenig das nicht alle Hunde heulen...dann mache ich also nichts Falsch...

mich würde aber auch mal Interessieren wie man einen Hund vlt. dazu Bewegen kann zu Heulen :think:

ich glaube ich würde das dann den ganzen Tag versuchen :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:no:

Die beiden haben im Laute-Repertoire viel, was Knurren, Seufzen, Fiepsen, Bellen etc. angeht, aber Heulen hab ich sie noch nie gehört...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Unser Charly hat manchmal geheult, wenn er zwangsläufig allein in der wohnung war. Das hat sich zum Glück gebessert.

Das macht ein Hund, wenn er sein "Rudel" ruft.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

warum die Hunde das machen das weiss ich ja....aber meine können ja anscheinend nicht Heulen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Heulen?!

      Ich bin bekennender Fan heulender Hunde. Allein diese Haltung des Kopfes und das gespitzte Mündchen könnte ich mir stundenlang ansehen.   Die Husky-Freundin meines Spocks heult mitunter, wenn wir mehrere lautstarke kleinere Hunde treffen. Häufig geht Spock zu seiner Freundin, leckt ihr die Schnauze und animiert sie mit ihm etwa 30 Meter weg von dem Gewimmel zu gehen. Doch manchmal setzt er sich auch neben sie und heult mit.   Ich habe den Eindruck, da

      in Körpersprache & Kommunikation

    • Ich weiß nicht, ob ich da lachen oder heulen soll, ältere Dame mit jungem weißen Schäferhund ...

      bei mir auf den Dreh wohnt eine alte Dame, sehr klein, sehr zierlich, läuft flott aber schon sehr gebückt. Ich Schätze sie auf mind. 70 bis 80 Jahre. Bis vor ein paar Monaten hatte sie eine Malihündin, toller Hund, war aber riesig für nem Mali, best. 70cm. Die Hündin war nicht ohne, wurde nur an der kurzen Leine mit Stachel geführt, zudem hatte die Dame in der anderen Hand immer eine Kette die der Hund auf die Nase bekam wenn er irgendwo hin guckte. Jedenfalls hat sich der Mali dann doch losge

      in Plauderecke

    • Häufiges Heulen- warum?

      Hallo. Zato ist ein Husky- Schäfer und knapp über einem Jahr. Früher hat er immer mal wieder einen Wolfsheulerer losgelassen, doch seit 2 Wochen heult er in der Woche mindestens 5 Mal. Überall, laut. Im Garten, auch mal beim Spazierengehen. Hat das einen Hintergrund? lg, Anna

      in Körpersprache & Kommunikation

    • Nächtelanges Heulen im Zwinger

      Hey Benny ist 7 Monate alt ist ein schäferhund Husky mix und heult nachts so wie tagsüber im zwinger tagsüber mal 5 Minuten aber Nachts bringt er es manchmal auf 3 bis 4 Stunden. Benny wurde in einem Zwinger geboren und kennt gar nicht das leben in einem haus deswegen dachten wir es wäre kein problem für Ihn Benny geht abends um 21 Uhr in seine Hütte nach einem langen spaziergang und weil er dann schon oft auf dem fußboden einschläft und frühs um 6 gehen wir dann wieder mit Ihm. Am anfang h

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Könnte heulen ...... blöde Begegnung mit 2 Labbi`s

      Hallo Ihr Lieben, normalerweise lese ich hier eigentlich meistens nur mit, aber heute muss ich mich mal ausheulen. Unser Mittagsspaziergang nahm leider ein unschönes Ende, muss leider ein bissel ausholen und hoffe ich bin nicht zu konfus Bei uns im Wohngebiet leben 2 Labbibrüder (schwarz, 15 Monate, unkastriert, einer davon taub). Probleme gab es mit dennen eigentlich schon immer, da sie i.d.R. ohne Leine unterwegs sind und so gar nicht hören ..... Carlos (20 Monate, unkastriert, Schäfe

      in Kummerkasten

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.