Jump to content
Hundeforum Der Hund
Xita

Hundepension, aber nicht so - oder?

Empfohlene Beiträge

Wir haben heute eine Hundepension angesehen, in der Anja eventuell eine Nacht verbringen soll. (Wir sind abends eingeladen und waeren sicher laenger als 4 Std weg.)

Es hoerte sich alles sehr gut an: Die Pensionshunde sind im Haus untergebracht, in einem hundesicheren Raum, je nach Bedarf zusammen oder getrennt mit Sichtkontakt (Kindergitter). In einen Zwinger moechte ich Anja nicht gerne geben.

Als wir heute da waren, hat uns die Pensionsbetreiberin folgendes erzaehlt:

1. Sie hatte bis vor kurzem einen Jack Russel, der aus dem - ausbruchssicheren - Garten ausgebrochen ist und in der benachbarten Huehnerfarm hunderte (wie sie sagte) Huehner totgebissen hat. Etwas spaeter hat er einen ihrer Welpen totgebissen. Danach hatte sie Angst um ihre Kinder und hat dem Hund ein neues Zuhause besorgt.

2. Sie hat selber einen ihrer Hunde ueberfahren, so dass das Bein per OP und Metallschiene gerichtet werden musste. (Passiert vielleicht mal, aber erzaehlt man sowas dann einem potentiellen Kunden?)

3. Sie hatte mal einen Pensionshund da, der eine Menge Kinderspielsachen (inkl Lego(!), Stifte) und Fernbedienungen zerkaut hat. (Sowas sollte in einer Pension eigentlich nicht passieren, oder?)

4. Der Pensionsraum entpuppte sich als die Kueche, was ich nicht ideal finde. Die Schraenke waren nicht abschliessbar, die Kinder spielten dort und es lag jede Menge Kram rum.

5. Ausser der Pension betreiben sie einen mobilen Hundesalon. Ihre eigenen Hunde (Leonberger) waren aber total verfilzt und ungepflegt. Die 'alte Huendin' (sie war 5!) war ausserdem voellig verfettet.

6. Sie hat uns keinerlei Fragen ueber unseren Hund gestellt - ob sie mit anderen Hunden gut auskommt, was sie frisst, ob man etwas beachten muss, ob sie Kinder gewoehnt ist usw....

Ich habe mir das alles ein bisschen anders vorgestellt. Ich denke nicht, dass ich meine Huendin dort mit gutem Gewissen unterbringen kann, auch nicht fuer eine Nacht. Allerdings kenne ich mich mit Pensionen nicht aus und weiss nicht, was man erwarten kann/sollte. Was meint ihr, weitersuchen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

aber 4 Stunden wäre doch normal kein Problem das Sie alleine bleibt oder ? Denke Sie fühlt sich Zuhause wohler als in einer Pension !

Gruss

Susanne

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

4 stunden ist kein Problem für einen Hund fürs alleinsein.

Und diese "Hunbdepension" sollte sich überhaupt nicht so nennen.

In so nen Schuppen würd ich meinen Hund nie geben, micht mal für 5 Minuten. :motz:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Für 4 Stunden willst Du das dem Hund antun? Nein, aber wirklich NEIN!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn Dein Hund darauf trainiert ist, mal kurze Zeit alleine zu Hause zu bleiben und damit kein Problem hat, dann würde ich ihn in so einem Ausnahmefall lieber mal einige Stunden länger alleine lassen, also in eine Hundepension zu geben. Ist ja nicht regelmäßig und satt und gut ausgelastet, können es dann auch ausnahmsweise mal 5-8 Stunden sein.

Zu dieser "Tierpension" sage ich mal lieber nix :motz:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

DA würde ich meinen Hund keine 5 Minuten lassen, dass stotzt ja nur so vor Unwissen und Chaos was Du da berichtest :o . Die ALTE Hündin, bei einem 5 jährigen Hund, also bitte :Oo .

Ich denke auch, 4 Stunden könnt ihr sie doch ruhig alleine zu Hause lassen, oder kann sie gar nicht alleine sein? Falls sie es kann, würde ich keine Pension suchen. Falls nicht, könnt ihr vielleicht Freunde oder Verwandte fragen, ob sie dort solange bleiben kann?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir waren auf einer Hochzeit eingeladen und haben uns auch überlegt Paula in einer Tierpension unterzubringen. Wir haben das nicht fertig gebracht und sie schließlich im Auto mitgenommen. Wir sind regelmässig zu ihr gegangen und mit ihr Gassi gegangen.

Das Auto ist ihr vertraut, aber in einer Pension ist die Umgebung und die betreuende Person fremd.

Mit einem Kauknochen und der Lieblingsdecke hat sie es sich gemütlich gemacht auf Frauchens Sitz.

Vielleicht ist das eine Möglichkeit, wenn ihr den Hund nicht alleine lassen könnt.

Evchen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Weitersuchen! :o

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke fuer euere Meinungen. Ihr bestaetigt genau das, was ich mir auch gedacht habe.

Anja ist oefter mal 2 Std alleine, und war auch schon bis zu 4 Std alleine. Wenn wir laenger weg sind, kommt normalerweise eine Freundin von uns zum Sitten. Bisher hat's immer geklappt, aber zu dem Zeitpunkt kann sie leider nicht.

Aaaber - ich habe inzwischen mit unserer hundefreundlichen Nachbarin gesprochen. Sie fand die Pension auch voellig indiskutabel und wird nach 4 Std vorbeischauen und den Hund rauslassen.

Ihr habt sicher recht, dass wir sie gelegentlich auch mal laenger alleine lassen koennten (besonders, wenn wir sie vorher schoen muede gemacht haben!), aber mir ist es so natuerlich lieber.

@Evchen, das mit dem Auto waere auch noch eine Moeglichkeit gewesen, daran hatte ich noch nicht gedacht. Im Auto bleibt sie auch ohne Probleme mal ein Stuendchen und doest vor sich hin.

Eigentlich sollte das eine Art Probelauf sein, weil wir im Fruehling auf einer Hochzeit eingeladen sind und den Hund nicht mitnehmen koennen. Ist leider auch ein sehr weite Fahrt, so dass wir ueber Nacht wegbleiben muessen. Ich hab mir das nett vorgestellt - Pension mit Hundekontakt und Familienanschluss - aber dort haette ich vor Sorge keine ruhige Minute. Naja, bis dahin finden wir auch noch eine Loesung. (Vielleicht bleibe ich auch lieber zu Hause... *hier fehlt das Teufelchensmilie*)

Kaum zu glauben, aber die Pensionsbetreiber haben Kunden, die seit 10 Jahren ihre Hunde dort lassen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Tja, manche machen sich eben nicht allzu viele Gedanken um ihre Hunde, ich kann mir nicht anders erklären das diese Pension allen Ernstes noch Kunden hat.

Zu Deiner Anja, ich denke wenn sie 2 Stunden alleine sein kann schafft sie auch vier :yes: . Aber wenn ihr Euch besser fühlt, wenn die Nachbarin nach 4 Stunden nachschauen kommt, ist es ja auch gut :yes: .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bitte anmelden um Kommentare abgeben zu können

Nachdem du dich angemeldet hast kannst du Kommentare hinterlassen



Anmelden


×
×
  • Neu erstellen...