Jump to content
Hundeforum Der Hund
gagulina

Norwegischer Buhund - wer hat auch einen?

Empfohlene Beiträge

Na Nase groß genug?? :D

post-12913-1406415157,38_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ui, die find ich echt toll :)

In der DOGS war mal ein Artikel über Buhunde, da habe ich die zum ersten Mal gesehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sehr hübsche Hundis!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Darf ich vorstellen?

Trump 2 Jahre, männlich unkastriert

post-8749-1406415164,44_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

=)=)=)=)

Wow... was sind das schöne Nasen :klatsch::klatsch::klatsch:

Büddöö... büddööö... das können aber doch noch nicht alle Bilder gewesen sein!!!

[sMILIE]Wir wollen mehr Bilder!!![/sMILIE]

Edit:

Erzählt doch auch mal ein wenig von eueren Hunden :)

Chris, darf man fragen wo Du Dein Balou her hast? Kommt er etwa aus Bad Grönenbach? *neugierifrag*

Liesel, Du hast Trump aus dem Tierheim?!?! Unglaublich das so ein Hund im Tierheim landet.

Auf jeden Fall: Glückwunsch zu euren Nasen!!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Darf ich vorstellen?

Trump 2 Jahre, männlich unkastriert


http://www.polar-chat.de/topic.php?id=44816&goto=937685

=)=) toller Kerl !!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bin auch selber erstaunt, dass man einen so tollen Hund wie Trump, der dazu noch zu einer in Mitteleuropa seltenen Rasse gehört, überhaupt ins Tierheim stecken kann.

Ich kann es mir nur so erklären, dass Trump etwas anstrengend sein kann (stur, wachsam, je nach Laune bellfreudig, so verschmust, dass er manchmal schon aufdringlich ist), und seine Unermüdlichkeit für Nicht-Sportler total ungeeignet ist.

Habe noch ein schönes Bild von ihm....

post-8749-1406415164,86_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mehr Bilder gibt es bei " sich besser kennen lernen"!!!!!

:klatsch::klatsch: Ja Jaspi ganz genau woher weist du das,wenn ich mal fragen darf?? :???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also ich muss sagen Balou ist eigentlich ganz umgänglich, gehe im Moment jede Woche noch mit ihm in die Welpenschule. Er ist sehr aufgeweckt, verspielt und noch an allem Interessiert. Was ich sagen muss ein Dickschädel hat er auch und sehr selbständig, dafür aber auch ein sehr schlaues Kerlchen. Gut er brauche natürlich seine Beschäftigung und sein Täglichen Auslauf aber würde nicht sagen das er anstrengender ist wie andere und würde ihn deshalb nieeeeeeeee ins Tierheim geben.

Egal wo ich geh und steh mit ihm: ohhhhh toll ist der süß was ist denn das für eine Rasse" :??? "Ein Norwegischer Buhund"!!! Was :??? Bu...bu....bu....hund, wie Buhhhhh"erschrecken"????Der Reißer schlecht hin!!! :klatsch::klatsch::klatsch::klatsch::klatsch:

Kurze Erzklärung an alle die es noch nicht wissen Bu=auf Norwegisch:Hütte.

Aber irgendwie bin ich ja auch stolz auf ihn das ich so ein seltenes Exemplar habe!!

Tja und ich lieb ihn trotz seiner kleiner Macken über alles!!!

Lg Chris

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Ich kann es mir nur so erklären, dass Trump etwas anstrengend sein kann (stur, wachsam, je nach Laune bellfreudig, so verschmust, dass er manchmal schon aufdringlich ist), und seine Unermüdlichkeit für Nicht-Sportler total ungeeignet ist.

Jo, so in der Art habe ich mir das auch gedacht. :(

Mensch... da hat es das Schicksal wirklich gut gemeint, als es Euch und Trump zusammengebracht habt.

Ganz große klasse.!!!

Aber sage mal.... das können doch unmöglich alle Bilder gewesen sein die Du von deinen Schwarzen hast ;)

Mehr Bilder gibt es bei " sich besser kennen lernen"!!!!! Ja Jaspi ganz genau woher weist du das,wenn ich mal fragen darf??

No ja... das war nicht all zu schwer zu erraten. So viele Züchter gibt es in Deutschland ja nicht... ;)

Und da ich ein Freund der Spitzigen und Nordischen bin, beobachtet man halt ein bissl die Szene und hält Kontakt mit Gleichgesinnten.... und daher wusste ich zufällig, das die Züchterin in Bad Grönenbach letzte Jahr einen Wurf hatte.

Und da ein Nachzügler, bei dem aus der ersten Vermittlung wohl offensichtlich nichts wurde, dann erst ende letztes Jahr

vermittelt wurde.... und Du Deinen Balou erst seit Weihnachten hast, habe ich einfach mal vermutet das dies Dein Balou sein könnte. Darf ich Dich fragen wie Du auf diese Rasse gekommen bist?

@all

Es ist eigentlich schade das diese Rasse in Deutschland so selten ist... aber gut, was nicht ist kann ja noch werden :D

Es freut mich jedenfalls tierisch, dass wir hier nun noch zwei Buhunde mehr haben und ich freue mich schon jetzt auf viele tolle Bilder und Berichte von Euch!!!! :klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Moin moin von Aeby, norwegischer grauer Elchhund :0)

      Hallo aus Hamburg, schönes Forum und sehr informativ! Wir haben eine norwegische graue Elchhündin namens Aeby, sie ist am 12.04.2013 geboren. Wo? Wir sahen sie in ebay-Kleinanzeigen und haben uns in ihr Bild verliebt und haben sie so aus dem Tierheim Herzsprung in Brandenburg geholt, da war sie 12 Wochen alt. Sie hieß Lilly, es gab noch eine Blair und die 6 anderen. Ohne Eltern. Sie wurden als Elchhundmischlinge angepriesen, vor Ort wurde uns aber von der Reinrassigkeit erzählt. Es wurde eine

      in Spitze & Hunde vom Urtyp

    • Schwarzer Elchhund & norweg. Buhund

      Hab gerade mal in alten Videos gewühlt und das gefunden  

      in Spitze & Hunde vom Urtyp

    • Buhund Ja oder Nein?

      Hallo zusammen, ich habe vor kurzem einen ein jahr alten/jungen hund bei mir aufgenommen nachdem 2 besitzer vor mir an ihm verzweifelt sind. bei mir wird er nun auf alle fälle bleiben, da ich ein gewisses maß an erfahrung und grundwissen zur verfügung habe und mit dem lauten quirligen kerl bestens zurechtkomme. ich begleite ihn auch bereits seit seinem dritten lebensmonat und habe versucht der vorbesitzerin hilfestellung zu leisten, was allerdings an mangelnder geduld und konsequenz gescheitert

      in Spitze & Hunde vom Urtyp

    • Norwegischer Elchhund (grau)

      In Norwegen gibt es vier einheimische Hunderassen, die alle zu den Urhunden gehören und sich bis heute charakterlich und vom Äußeren nicht oder nur unwesentlich verändert haben. Zu ihnen gehören die Norwegischen Elchhunde grau und schwarz, wobei der schwarze Elchhund nicht das Pendant vom grauen ist, sondern eine eigene Rasse, der Buhund - Bu bedeutet übrigens Hof, Gehöft - also Hofhund auf deutsch... und der Lundehunde, Lunde sind die arktischen Papageitaucher, die mit dieser Rasse früher be

      in Spitze & Hunde vom Urtyp

    • Für Buhund - Claudia

      Nun aber endlich die versprochenen Eierfotos für dich. Entschuldige bitte die schlechte Qualität der Bilder, sie sind nur mit meinem Handy aufgenommen. Alleine findet sie das Ei bisher ziemlich blöd, aber wenn man es für sie durch die Gegend kickt ist es okay . Mal schauen wie es sich weiter entwickelt .

      in Plauderecke

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.