Jump to content
Hundeforum Der Hund
filou-pon

Unterschiedlich verknüpft

Empfohlene Beiträge

Immer an den Wochenenden, wenn etwas mehr Zeit vorhanden ist und wir nach einem gemütlichen Frühstück, im Gegensatz zu der eher gehetzten ersten Mahlzeit eines gewöhnlichen Wochentages, beginnt auch für die Hunde, denen das etwas spätere Aufstehen eigentlich ebenfalls entgegen kommt - beide sind Morgenmuffel - der Tagesablauf und die erste Gassirunde mit einem unter der Woche nicht genutzten, schmalen, von Bäumen eingefassten Weg, entlang des Pleisbaches nur wenige Fußminuten von unserer Haustür entfernt.

Die Hunde sind im Freilauf und jeder für sich erledigt in dem ihm angemessen erscheinenden, selbstbestimmten Tempo die ersten Grundbedürfnisse; entledigt sich unnützen Ballastes und erschnüffelt hier und da, was sich so im Laufe der Woche Interessantes entlang des Weges abgespielt haben könnte.

Nach ca. 300m, die Hunde sind längst fertig, unterqueren sowohl der Bach und mit ihm auch der Weg die Autobahn, die hier entlang der Sieg (ein Nebenfluss des Rheins, die nördlich von Bonn mündet) führt.

Seit eh und je war die Autobahnunterführung für unseren Rüden Filou der Punkt, der Ort sein Schnüffeln zu beenden und unsere unmittelbare Nähe zu suchen. Nicht aus Furcht, weil ihm der dunkle, niedrige Durchlass unter der Autobahn irgendwie suspekt erscheinen könnte - Filou ist unerschrocken - nein, weil sich hinter der Unterführung das Gelände zu einer kleinen Wiese weitet, bevor auch der Weg wenig später endet bzw. in einen anderen mündet, der hier parallel zwischen Fluss und Autobahn weiter führt, und diese Wiese die erste Möglichkeit schafft, ein Spielzeug für die Hunde auszupacken und ihnen zur Verfügung zu stellen.

Ab der Unterführung klebt einem Filou am Bein, um ja den Zeitpunkt des Auspackens nicht zu verpassen und sofort präsent zu sein, wenn das Objekt der Begierde - meistens ein Ball - der Jackentasche entnommen, in einem leichten Bogen erstmalig die Hand des Werfers verlässt, nach einer kurzen Flugphase erstmalig an solchen Morgenspaziergängen das Grün der Siegaue berührt und ihm der Gelegenheit eröffnet das Spiel mit dem Ball nun endlich, hinterher jagend zu beginnen.

Für Filou hat das Spiel und die gemeinsame Beschäftigung etwas mit der Person, die das Spielzeug mit sich führt, zu tun. Der Ort ist bei ihm eher zufällig, gibt nur die Initialzündung ab, sich rechtzeitig in Erinnerung zu bringen und nur durch Präsents daran zu erinnern, dass er gleich zum Spielen gewillt ist und er es auch nicht vergessen hat.

Für unsere wesentlich jüngere Hündin Lea - sie ist erst zehn Monate alt - ist gemeinsames Spielen mit und um ein Spielzeug genauso wichtig. Auch sie hat sehr schnell gemerkt, dass auf dieser kleinen Wiese hinter der Autobahnunterführung, wenn alles notwendige erledigt ist und der Platz es ermöglicht, die Gassirunde sich nicht mehr nur auf Rumschnüffeln und Spazierengehen beschränkt, sondern das hier eine Zäsur erfolgt.

Aber, anstatt es dem Rüden gleich zu tun und unsere Nähe zu suchen, beschleunigt ausgerechnet Lea, die sonst einen viel engeren Radius im Freilauf um uns nutzt, schon kurz vor der Autobahnunterführung ihren Schritt, ja rennt fast schon davon, kommt zwar zurück, wenn man sie ruft, hastet aber wieder los, wenn man es nicht unterbindet, und eilt unbeirrt bis auf die kleine Wiese, wartet hier geduldig bis alle anderen nachgekommen sind und lauert bei Ankunft, voller Eifer dem Beginn des Spiels entgegen.

Lea hat den Spaß, das gemeinsame Spiel, mit der kleinen Wiese verknüpft. Ab hier ist Action, da rennt sie schon mal voraus, um ja den Zeitpunkt des Auspackens nicht zu verpassen und sofort präsent zu sein, wenn ... (siehe oben)

War schon interessant, wie Hunde Dinge unterschiedlich auffassen und verknüpfen, selbst wenn diesen Dingen ein immer gleicher oder zumindest vermeintlich gleicher Ablauf zu Grunde liegt. Zeigt aber auch sehr deutlich, dass Hunde nicht gleich sind oder sich gleich verhalten. Es sind Individuen, mit eigenständigen Persönlichkeiten, denen man Rechnung tragen sollte.

Man kann in der Umkehrung aber auch nicht sagen, man muss das und dies und jenes machen, dann kommt immer das gleiche raus. Wäre das so einfach, dann wäre auch Hundeerziehung einfach aber auch ein Stück weit langweilig.

Ich mag die eigenständigen, ganz individuellen Charaktereigenschaften unserer beiden Hunde. Macht sie - wie alle anderen Hunde auch - einzigartig.

(Sorry: ist etwas länger geworden)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Länger, aber nicht zu lang. Wunderschön.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Tja, Mädels eben - schnell und vorausschauend ;)

lg

Sabine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Hund ist mäklig und frisst sehr unterschiedlich

      Hallo ihr Lieben, ich bin erst seit heute hier und habe ein kleines Problem mit deinem Dackel Pinscher Mischling Benni ( 2 1/2 Jahre). Er wiegt immer um die 9,8kg. Mein Benni ist ein Mäkelhund. Allerdings würde ich ihn als sehr speziell beschreiben. Eine Sorte, die er den einen Tag noch sehr gut gefressen hat, wird gern beim nächsten Mal von ihm nicht angerührt. Ich habe viele verschiedene Sorten Nassfutter im Schrank. Von Günstig bis Teuer und überall dasselbe. Mal frisst er es,

      in Hundefutter

    • Tick? Falsch verknüpft? Oder was ist das? (Geschirr anziehen)

      Mein Hund Timmy ist ja sowieso und überhaupt recht verhaltensoiginell   Mit den meisten Verhaltensweisen weiß ich mittlerweilen recht gut umzugehen bzw. : Es stört nicht weiter.   Eins aber würde ich gerne ändern oder zumindest verstehen wollen.   Timmy lässt sich sein Geschirr nicht gerne anziehen. Und zwar nur im Wohnzimmer. Im Flur, woanders (also außerhalb der Wohnung), in anderen Wohnungen: kein Problem.   Dazu muss ich sagen, dass er sich nur auf der unteren Etage aufhält (offene

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Wie (unterschiedlich) Hunde mit dem Tod eines Menschen umgehen ...

      ..... fragt mich bitte nicht nach dem WARUM dieses Thread, es kam mir eben im Auto in den Sinn das ich es niederschreiben möchte.... Mein Vater ist am Samstag den 10.08.2013 um 14:30 Uhr in meinem Beisein für immer im Hospiz friedlich eingeschlafen. Freitag Nachmittag - ich war gerade mit den drei Hunden (Gero, Kiwi und Black) auf einem Hundeplatz um meinen Stand fürs Turnier am WE aufzubauen, Andy war gerade nachgekommen um zu helfen. Kurz darauf kam der Anruf von meiner Mutter, es wird

      in Körpersprache & Kommunikation

    • Diverse Bücher, ganz unterschiedlich *reinschauen*

      Mein Bücherregal wird für die Hundebücher geräumt Homöopathie Quickfinder Quickfinder Homöopathie: Der schnellste Weg zum richtigen Mittel GU Quickfinder: Amazon.de: Markus Wiesenauer: Bücher einmal durchgeblättert VB: 10 inkl. Büchersendung "Gesunde Küche" Gesunde Küche. Leckere Rezepte für jeden Tag: Amazon.de: Bücher Sehr gut erhalten VB 3 inkl. Büchersendung "Fisch" Fisch Raffinierte Rezepte - Köstlich und leicht: Amazon.de: Bücher Sehr gut erhalten VB 2 inkl. Büchersendung

      in Suche / Biete

    • Hund verhält sich unterschiedlich

      Hallo zusammen ich frage mich, ob unser Hund auch mal einen schlechten Tag hat oder so? In den vergangenen 4 Wochen war Barny rastlos. In der Wohnung lief er von Fenster zu Fenster und schaute raus. Anschließend forderte er uns auf, mit ihm raus zu gehen. Doch wenn wir wieder in der Wohnung waren, lief das ganze wieder vorn vorn ab. Ich habe mir gedacht, dass das mit den vielen läufigen Hündinnen hier bei uns zusammen hängt. Richtig? Jetzt ist Barny sehr ruhig. Ruhiger als vorher sogar. Er

      in Körpersprache & Kommunikation

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.