Jump to content
Hundeforum Der Hund
°°NICO°°

Hundesport

Empfohlene Beiträge

...mein Weg zum Agility ist identisch mit dem von Bärenkind! Und auch was Zwang, Motivation usw. betrifft sind wir uns mal wieder einig...woran das wohl liegt (wir arbeiten in der selben Hundeschule)

Angela, Gismo und Cassidy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Auch wir arbeiten beim Agility über Belohnung und ganz viel mit der Stimme.

Bei uns ist es auch üblich, dass die Leute erst mal ein paar Stunden gucken, ob das ganze ihrem Hund überhaupt Spass macht. Die müssen das ja nicht perfekt können, aber man sieht dem Hund schon an, ob er mit Lust bei der Sache ist oder lieber den Platz wieder verlassen würde!

Wenn da einer anfängt, (wie schon von mir beschrieben) seinen Hund wie ein Irrer über die Hindernisse zu zerren oder sogar (wie leider schon geschehen!!!) mit einem Fusstritt dazu animieren will, endlich in den Tunnel zu gehen, hört bei mir aller Spass auf.

Ich rate diesen Leuten dann, sich doch etwas anderes für ihren Hund auszusuchen.

Im Moment haben wir überwiegend Austies und Borders, denen das Agility irgendwie schon im Blut liegt.

Wir haben auch einen Goldie, der den anderen doch glatt die Show stiehlt! Der geht mit sò ner Begeisterung die Hindernisse an, den sieht man richtig lachen!

Das verstehe ich unter Hundesport: Mensch und Hund sollten bei der Sache Spass haben!

LG Renate mit Shelly und Boomer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Hundesport für ältere Hunde, aber wo?

      Hi, mich würde mal interessieren wo ihr mit euren Senioren zum Spiel und Sport hingeht?   Meine Hunde sind zu alt um noch beim Hundesportverein einzusteigen. Dort werden wir maximal in irgendeine Erziehungs-Gruppe gesteckt, was uns nicht weiterhilft, wenn meine Hunde ausreichend erzogen sind. Außerdem sind da meist nur unerzogene rüpelige Junghunde, worauf meine nun wirklich keine Lust haben. Aber um jetzt noch mit Schutzsport oder Agility anzufangen sind die beiden dann doch zu a

      in Spiele für Hunde & Hundesport

    • Tierheim Gießen: LOCO, 7 Monate, Malinois-DSH-Mix - für Hundesport gut geeignet

      Der junge Loco ist ein Deutscher Schäferhund-Malinois-Mix, geb. am 25.11.2016. Er ist ohne Zweifel eine Augenweide, auch wenn noch nicht alle Körperteile so recht zueinander passen wollen ;-) Loco lebte bislang in einer Familie und musste leider aus Zeitmangel abgegeben werden. Er ist Menschen gegenüber offen und freundlich. Auch mit anderen Hunden hat er keine Probleme. Altersgemäß ist er sehr verspielt und natürlich noch nicht ganz perfekt erzogen. Rassetypisch ist Loco ein echtes Powerpa

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Agility/Hundesport, ja oder nein?

      Hallo ihr Lieben.   Meine Freundin und ich haben uns überlegt, dass wir mit unseren Hunden (Labradormischling und Hovawartmischling) Agility machen könnten. Leider sind wir uns noch ziemlich unsicher und ich bin besorgt. Fragt man 5 Hundebesitzer, kriegt man locker 20 Meinungen. Trotzdem frage ich hier mal rum, vielleicht weiß ja jemand etwas. Ich mache mir Gedanken um die Gesundheit der Hunde. Meine Hündin ist eher schüchtern und ängstlich, ich hab gehört, dass Agility dabei helfen kann,

      in Spiele für Hunde & Hundesport

    • Hundesport für Couchpotatos

      Bei uns häuft es sich, dass immer mehr Leute mit ihrem Auto gassi fahren und der Hund nebenher läuft.   Heute hatte ich wieder mal so ein wunderbares Erlebnis, dass ein Nebenherlaufhund fast auf meiner Motorhaube saß.   An unserer Gassirunde befindet sich eine Straße an der Bahn entlang die kaum befahren ist, immer öfter erlebe ich, dass dort Autos gassi gefahren werden.  Ich fuhr mit meinem Auto auf diese Straße zu, plötzlich schoß ein Hund um die Ecke und sprang mir fast auf die Motorh

      in Plauderecke

    • Vollzeit Berufstätig und Hundesport, geht das?

      Hi, mich interessiert ja sehr, wie das anderen Vollberufstätigen Menschen geht?   Ich habe unter der Woche keine Zeit zum Hundeverein zu gehen. Aber auch am Wochenende bin ich von der Arbeit noch viel zu müde und k.o., sodass mich das echt überanstrend mich dann noch aufzuraffen und 2,5 Stunden für den Hundesport zu opfern.   Da ich Sonntags ja auch arbeite, ist dann irgendwie der halbe Samstag "pfutsch". Samstags muss ich ja auch noch die Hausarbeiten erledigen, die unter der Woche so anfa

      in Plauderecke

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.