Jump to content
Hundeforum Der Hund
Caramelli

Grunderziehung für Welpen Fichtlmeier

Empfohlene Beiträge

Mein absolutes Lieblingshundebuch! Alles über Wesen, Erziehung, Probleme...

Spezielle THemen, wie Gewöhnung ans Wasser, Apportieren, Bei Fuß, Kommunikation, und Prägung...

Sehr neu und echt tolle Beispiele.

Auch tolle Fotos.

3440099881.03._SCMZZZZZZZ_.jpg

Grunderziehung für Welpen

Anton Fichtlmeier

Kosmos (Franckh-Kosmos) - 2005-02 - Gebundene Ausgabe

Kurzbeschreibung

Der Weg des Vertrauens

Ein Welpe braucht von Anfang an Zuwendung, Vertrauen und eine klare Orientierung in der für ihn fremden Menschenwelt. Hier setzt Anton Fichtlmeiers Welpenschule an: "Ja" oder "Nein", "Richtig" oder "Falsch" sind eindeutige Signale für jeden Welpen. Mit Hilfe dieses binären Systems können Sie von Anfang an mit Ihrem kleinen Hud in einen engen kommunikativen Kontakt treten - und er wird Ihnen fast von selbst überall hin folgen. Sitz, Platz, Leinenführigkeit und sogar erstes Apportieren sind dann keine Herausforderung mehr, sondern Selbstverständlichkeiten, die freudig ausgeführt werden.

Klappentext

Ein Welpe braucht von Anfang an Zuwendung, Vertrauen und eine klare Orientierung in der für ihn fremden Menschenwelt. Heir setzt Anton Fichtlmeiers Welpenschule an: "Ja" oder "Nein", "Richtig" oder "Falsch" sind eindeutige Signale für jeden Welpen. Mit Hilfe dieses binären Systems können Sie von Anfang an mit Ihrem kleinen Hund in einen engen kommunikativen Kontakt treten - und er wird Ihnen fast von selbst überall hin folgen. Sitz, Platz, Leinenführigkeit und sogar erstes Apportieren sind dann keine Herausforderungen mehr, sondern Selbstverständlichkeiten, die freudig ausgeführt werden.

Umschlagtext

Ein Welpe braucht von Anfang an Zuwendung, Vertrauen und eine klare Orientierung in der für ihn fremden Menschenwelt. Hier setzt Anton Fichtlmeiers Welpenschule an: "Ja" oder "Nein", "Richtig" oder "Falsch" sind eindeutige Signale für jeden Welpen. Mit Hilfe dieses binären Systems können Sie von Anfang an mit Ihrem kleinen Hund in einen engen kommunikativen Kontakt treten - und er wird Ihnen fast von selbst überall hin folgen. Sitz, Platz, Leinenführigkeit und sogar erstes Apportieren sind dann keine Herausforderungen mehr, sondern Selbstverständlichkeiten, die freudig ausgeführt werden. > Richtiger Umgang mit dem Hundewelpen > Wahrnehmung und Kommunikation > Sozialisierung und Umweltprägung > Klare Signale und Orientierung > Freudiges Herankommen und Folgschaft bei Fuß > Der Umgang mit der Leine > Apportieren > Außerdem: Tipps und Hilfe für den erwachsenen Hund

Über den Autor

Anton Fichtlmeier leitet seit vielen Jahren zusammen mit seiner Frau Gila eine Hundschule am Starnberger See. nach Jahren erfolgreicher Arbeit mit dem Schwerpunkt Verhaltenstherapie verfolgen sie huete den Ansatz "Vorbeugen ist besser als Therapieren". Fichtlmeiers Grunderziehung für Welpen wurde so zu einer von zahlreichen Trainern und Hundebesitzern eingesetzten Methode der Welpenprägung und vermittelt eine optimale Ausbildungsgrundlage für den Familien-, Jagd- oder Rettungshund.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Habe es jetzt mal quergelesen und kann es jedem Welpenbesitzer ans Herz legen, aber auch die übrigen Halter können sehr viel hier lernen.

Körpersprache wird hier großgeschrieben!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.