Jump to content
Hundeforum Der Hund
steffii

Sollte jede Hunderasse Sport betreiben?

Empfohlene Beiträge

Schönen Abend an alle :)

Da heut bei einem Spaziergang, eine heiße Diskussion unter einigen Hundehaltern entbrannte, wozu ich jedoch nicht mehr sagen möchte außer das mich bei einigen Argumenten fast der Schlag getroffen hätte, wollte ich mal hören was ihr so denkt.

Bewegung und Auslastung ist sehr wichtig, das ist klar!

Aber, sollte jede Hunderasse Sport betreiben? Bzw. gibt es Rassen die weniger Auslastung brauchen? Wenn ja, welche Rassen wären das?

Bzw. welche Hunderassen sollten welche Sportart/Auslastung betreiben?

Bitte entschuldigt falls diese Fragen für manch einen "dumme Fragen" sind, aber mich würde wirklich interessieren was ihr so denkt - aber BITTE, KEINE Diskussion enstehen lassen ;)

Edit: noch was, glaubt ihr eigentlich das jeder einzelne Hund der gleichen Rasse gleich ist? Das also jeder (z.B.) Husky gleich viel Auslastung braucht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Alsoo, ich bin eher der Meinung, man kann jede Rasse zum Sport "animieren" und darin trainieren (außer körperlich "eingeschränkte Rassen wie vielleicht Bassets oder sehr schwere Hunde). Eine Freundin hat ihren Yorkshire-Mix (ist immer der kleinste Hund auf Turnieren) von Anfang an im THS geübt und er ist ein wahrer Rennsemmel und springt wahnsinnig hoch. :)

Außerdem brauchen manche Rassen aus Hochleistungszuchten sicher die Arbeit.

Aber an sich "braucht" nicht jeder Hund den Hundesport, aber ich denke, man kann fast jeden daran gewöhnen. :)

Edit: Also lange Rede, kurzer Sinn:

Außer wirklich auf Leistung gezüchtete Hunde kann man andere bestimmt auch genug zuhause auslasten, Hauptsache, der Hund erfährt physische und psychische Auslastung. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Steffi!

Es gibt keine dummen Fragen! ;)

Es ist von Rasse zu Rasse sicher unterschiedlich. Jede Rasse bringt bestimmte Anforderungen an seinen Besitzer mit.

Das eine Omi sich keinen Boder zum schmusen holen sollte ist klar, aber auch ein Dackel kann z.B. ein super Spiel- und Sportgefährte sein! :yes:

Und zum Schluß liegt mit Sicherheit viel am Charakter des Hundes. Es gibt immer solche und solche. Generalisieren kann man meines Erachtens in solchen Dingen nicht!

Liebste Grüße

Anne :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es gibt die rassespezifischen Merkmale.

Trotzdem ist z.b. Husky nicht gleich Husky, allerdings werden sehr wenige unter den meisten Huskys sein, die wirklich "faul" sind.

Aber auf jeden Fall ist sowas unterschiedlich stark ausgeprägt.

Kann sein, dass ich damit falsch liege, aber ich glaube, dass Möpse ziemlich verschlafene Gesellen sind, die auf Sport wenig Lust haben.

Hab ich mir mal sagen lassen (aber nie auf die Richtigkeit überprüft ;) )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kann sein, dass ich damit falsch liege, aber ich glaube, dass Möpse ziemlich verschlafene Gesellen sind, die auf Sport wenig Lust haben.

Hab ich mir mal sagen lassen (aber nie auf die Richtigkeit überprüft ;) )

Die meisten bestimmt :) meine Cousine hat einen und der tut den ganzen lieben langen Tag nichts außer schlafen und hin und wieder mal am Gartenzaun die Leute anbellen ^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich kann jetzt nur von meiner Rasse sprechen.

Französische Bulldoggen: Diese Hunde könne(wenn sie einen einigermaßen gesunden Körperbau haben :Oo )viel laufen und mit Sicherheit auch einige Sportarten betreiben, sie müssen aber nicht.

Leider leiden viele Exemplare unter ihrem natürlichen Körperbau, diese wollen/können keinen Sport treiben(erst recht nicht im Sommer). :(

Andere hingegen gehen mit Joggen, laufen teilweise am Rad mit etc.

Auch das Gemüt jedes einzelnen Individuums ist anderes, die einen sind richtige Powerpakete, während die anderen am liebsten den ganzen Tag verschlafen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kann sein, dass ich damit falsch liege, aber ich glaube, dass Möpse ziemlich verschlafene Gesellen sind, die auf Sport wenig Lust haben.

Hab ich mir mal sagen lassen (aber nie auf die Richtigkeit überprüft ;) )


http://www.polar-chat.de/topic.php?id=45762&goto=874625

Also bei uns passt das! Er schläft die ganze Nacht durch und auch am Tage viel - fast wie eine Katze. Aber wenn es rausgeht und er ohne Leine laufen darf, dann ist er ein richtiges Rennschnitzel.

Mich haben schon mehrere Leute gefragt ob mein Mops auch reinrassig wäre, weil er so schlank ist (ich finde er ist normal gebaut) und rumrennt ohne dass man das Gefühl hat gleich kommt eine Dampflok um die Ecke. Die Leute haben bei der Rasse Mops halt immer nur die kleinen dicken, röchelnden "Sofarollen" vor Augen! Eigentlich schade, denn ich finde ihr Wesen einfach nur Klasse!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich denke nicht, kleine Hunde wie Terrier reicht es wenn man mit ihnen spielt und spazieren geht. Und ich glaub auch nicht das jeder Hund gleich ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es gibt schon Rassenunterschiede, denke aktive Rassen brauchen noch mehr Beschäftigung wie vielleicht ruhigere...aber es kommt auch auf den Hund drauf an...davon ab passen die Hunde sich ja auch bißel Frauchen oder Herrchen an...

Ansonsten merkt man das ja am besten selbst wann der Hund abends ko aber glücklich auf seinem Platz liegt... ;)

LG

Susanne

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich sage nur eins dazu: Pudel brauchen sehr wohl Auslastung und sind nicht nur Frisurenmodelle oder Schmusebacken... :D

Ob Dasty nun Sport braucht oder der Pudel an sich kann ich nicht sagen, ich würde aber auch hier nicht alle Pudel über einen Kamm scheren. Meistens brauchen die Menschen am anderen Ende der Leine mehr Sport um ausgelastet zu sein und weniger Schmu zu verbreiten ... :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Wer kennt diese Hunderasse?

      Hallo ihr lieben, ich würde euch gerne mal ein paar Fotos zeigen. Meine 2 jährige Hündin Liza ist 40/45 cm hoch und kommt aus Russland vom Tierschutz. Könnt ihr mir vielleicht sagen was das für eine Rasse ist? Ich habe schon viele abenteuerliche Vorschläge gehört. 

      in User hilft User

    • Welche Hunderasse?

      Hallo zusammen,    ich würde gerne wissen was für eine Rasse mein Hund ist. Maja ist ein Mischling. Ich denke Dackel oder Jack Russell. Eigentlich sollte es ein Labrador sein😉. Jetzt ist es halt eine Mini Version. Vielleicht kann mir jemand helfen. Maja ist 3 Jahre alt. Vielen Dank!  LG Jürgen 

      in Vorstellung

    • Hunderasse für ältere Leute (mittelgross)

      Hallo zusammen,   meine Eltern (67+66 Jahre alt) überlegen sich wieder einen Hund ins Leben zu holen. Wir hatten damals als ich klein war einen Goldenretriever-Labrador. Er Schaf von einem Hund. Total lieb und hat aufs Wort gehört. Nun möchten meine Eltern evt wieder einen Hund haben. Er sollte mittelgroß sein (so Labradorgröße halt). Wir haben zwei Kleine Kids, demnach sollte er turbulenete Kids "aushalten" können ab und zu. Meine Eltern möchten mit ihm keinen aktiven Sport unternehme

      in Der erste Hund

    • Hunderasse

      Hallo zusammen,  viellicht kann mir hier jemand weiterhelfen?  Hat zufällig jemand eine Ahnung, was das für eine Rasse sein könnte?  Mit freundlichen Grüßen Alina

      in Plauderecke

    • Was ist das für eine Hunderasse

      Habe das Bild bei Jack Russel gefunden aber normalerweise hat ein Jack Russel ja keinen komplett braunen Kopf. Ich weiß auch, dass das Bild von keinem Welpen ist aber ich finde den Hund halt mega süß xD weiß jemand zufällig was das für eine Rasse ist? 

      in Hundewelpen

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.