Jump to content
Hundeforum Hundeforum
bärbel02

Hoffnung ...

Empfohlene Beiträge

Nachdem ich die letzten Tage intensiv mit Leonie beschäftigt war, habe ich heute einen EMMATAG eingelegt.

*Für alle neuen Fories, Emma ist meine 17 Monate alte Beaglehündin*

Wir, d.h. mein Mann, Leonie, Emma und ich, waren heute in einem Wald unterwegs, wo wir nicht sooooo häufig hingehen - im Nachhinein die richtige Entscheidung -!

Wenn mein Mann uns begleitet bin ich in der Regel immer etwas mutiger, und so habe ich Emma an der 3 m Leine *frei* laufen lassen =)

Für mich ist dies eine grosse Sache, da Emma mich grösstenteils total ignoriert und lieber ihres Weges geht :(

HEUTE ABER NICHT :klatsch:

Gleich zu Anfang habe ich NUR mit ihr Stöckchen gespielt, bin NUR mit ihr

auf Baumstämmen rumgekraxelt und habe NUR mit ihr nach Mäusen und ähnlichem Getrier gebuddelt. Schon da spürte ich ganz genau ihre Begeisterung

Natürlich hatte ich Leckerlie dabei...Frauchen weiss was Beagle mögen ;) !

Ich wage trotzdem zu behaupten, dass ihre Aufmerksamkeit heute wirklich einmal mir gehörte.

Ich habe sie nämlich ganz genau beobachtet und schon bevor die Nase hoch in die Luft ging und ihr Blick das Dickicht absuchte war ich zur Stelle und habe sie erfolgreich abgelenkt :prost:

Es hat mir einen Höllenspass gemacht, wenn sie die Leckerlie, die in unter - auf und in Baumstämmen versteckt hatte, gefunden hat :D

Mein persönliches Highlight war aber folgendes...

Die Hunde sind mit meinem Mann vorgegangen und ich bin ihnen gaaaanz langsam gefolgt.

Es brauchte von mir nur einen Ruf und Emma blieb stehen, drehte sich um und kam freudig zu mir gelaufen...für Euch sicher nix grosses...für mich aber die Krönung unseres heutigen Spazierganges :o:)

Und so hat der heutige Tag in mir etwas geweckt, was ich verloren geglaubt hatte, nämlich die HOFFNUNG doch irgendwann zu Emma durchzudringen und sie eines Tages die Bindung zu mir hat, die ich mir so sehr wünsche :holy:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Bärbel,

ich kenne Dich und Deine Hund ja ganz gut, deshalb weiß ich sehr genau was das für bedeutet .... ;)

Außerdem bin ich mir ganz sicher, dass Du es schaffen wirst......

Ich freue mich, dass Ihr 4 so einen schönen Spaziergang hattet .... :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Bärbel,

das klingt doch richtig toll! Vor allem finde ich es so schön, dass DU auch daran Spaß hast und es nicht nur machst, um ein Ziel zu erreichen!

Viel Erfolg weiterhin und vor allem viel Spaß!

Liebe Grüße

Anja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Bärbel, =)

freue mich für dich, war dann ja ein Spaziergang mit Spaß für alle Beteiligten, klasse. :klatsch:

und habe NUR mit ihr nach Mäusen und ähnlichem Getrier gebuddelt. Schon da spürte ich ganz genau ihre Begeisterung

Dann müssen ab heute die Mäuse auf euren Wegen nicht nur vor Emma und Leonie Angst haben, sondern auch noch vor dir. :o

Shari lässt sich auch total von mir begeistern wenn ich mit ihr gemeinsam Mäuschen suche, und dann finde ICH sogar noch Trockenpansen

in so einem Loch! Mann bin ich gut! :respekt:

Die Hunde sind mit meinem Mann vorgegangen und ich bin ihnen gaaaanz langsam gefolgt.

Es brauchte von mir nur einen Ruf und Emma blieb stehen, drehte sich um und kam freudig zu mir gelaufen...für Euch sicher nix grosses...für mich aber die Krönung unseres heutigen Spazierganges :o:)

Ist doch toll, mach weiter so, finde es ganz große Klasse daß man sich über jeden Fortschritt, auch wenn es für andere nix großes ist, so freut wie du. Und halt uns über weitere *Emmatage* auf dem Laufenden. :)

Ihr schafft das schon, da bin ich mir ganz sicher! :prost:

_________________

Liebe Grüße

Elke ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das freut mich, dass ihr einen so erfolgreichen Spaziergang hattet.

=):klatsch:=)

Ich kann das gut verstehen, denn ich war auch immer so begeistert als ich mit Charly solche Erfolge hatte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Bärbel,

du kannst solche Erlebnisse immer so toll beschreiben.......man könnte meinen das man *live* dabei gewesen wäre :klatsch:

Toll finde ich das Emma heute mal ganz DIR gehört hat und du dich ganz auf sie konzentrieren konntest =)

So ein *Frauchen-Action-Tag* könnte es bei Emma bestimmt öfters geben,freut mich sehr das ihr beide soviel Spaß daran hattet :prost:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:respekt: Klasse, dein *Emma-Tag*! :respekt:

Ich freue mich mit dir, weiss wie es ist, wenn der eigene Hund mal endlich mitkriegt, wer eigentlich am anderen Ende der Leine hängt! ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bärbel, ich weiß genau, was du meinst.....klasse Leistung, bleib am Ball.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Bärbel,

das ist wirklich eine super Nachricht... siehst du, wir haben dir gleich gesagt dass du das hinbekommst - und es zählt jeder noch so kleine Fortschritt... =)=)=)

Wenn man solche Erfolge hat, hat man gleich viel mehr Spaß daran mit den Hunden zu arbeiten, das geht mir zumindest immer so... :Oo

Viele Grüße

Carmen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Hoffnung

      Du bist ganz nah bei mir, ich höre dich hecheln,ich achte sehr darauf ,ob du mehr hechelst als sonst, Wenn du mehr hecheltst weiß ich das du wieder Schmerzen hast,aber nein dem Himmel sei Dank, du liegst jetzt entspannt neben mir und schläfst,im übrigen ganz nahe bei Oskar unserem Kater dem du dich sonst nicht auf 2 Meter näherst. Du bist jetzt Blind,du kannst ihn nicht mehr sehen.Du begleitest nicht nur mich,seit 10 Jahren. Hast mich damals aus dem tiefen Loch der Trauer um Caro deiner Vor

      in Regenbogenbrücke

    • Hoffnung für Rumäniens Hunde

      ... denn Rumänien hat gewählt! Klaus Iohannis hat versprochen der Korruption (die ja grundlegend für das Hunde- und Katzenelend in Rumänien verantwortlich ist) den Garaus zu machen und ist wohl auch willig, Tieren zu einem höheren Stellenwert zu verhelfen. Ich wünsche ihm viel Glück und Durchhaltevermögen dabei, das wird er brauchen. Hoffentlich dauert es nicht zu lange, bis etwas davon bei den Tieren ankommt.

      in Plauderecke

    • Ein Tag voller Wut, Unverständnis, Freude und Hoffnung

      Hallo meine Lieben Bevor ich versuche zu erzählen was heute so alles war ..... Uns geht es gut , also uns ging es schon lange nicht mehr so gut wie heute :-) Ich hoffe ich bekomme die Ereignisse des Tages auf die Tasten Also .... heute war ich mit Sammy bei dem Physiotherapeuten, den wir auf unserer Fahrradtour kennen gelernt hatten :-) Die Röngtenbilder (alle) hatte ich vorab schon per Mail geschickt.. Er hat sich 3 Stunden Zeit für uns genommen. Eine Stunde haben wir nur geredet

      in Hundekrankheiten

    • Esperanza bedeutet Hoffnung - wir brauchen eure Daumen

      Ich möchte Euch ein paar Bilder zeigen, die mich, mal wieder, absolut fassungslos machen! Das ist ESPERANCA! Dieser Hündin hat man die Beine zusammengebunden, sie geschlagen, wovon zahlreiche Hämatome zeugen und sie mitten in der Pampa weggeworfen, wie Müll. Man weiß nicht, wie lange sie schon so dort gelegen hat, bevor sie gefunden wurde. Sie ist total verhungert und war völlig dehydriert. Dadurch, das sie wohl versucht hat, sich zu Befreien, haben sich die Fesseln tief in ihr Fleisch geschnitt

      in Tierschutz- & Pflegehunde

    • Nach der ersten Läufigkeit bereits scheinträchtig, gibt es noch Hoffnung für die zweite Läufigkeit?

      Hey! Weiß nicht, wie ich das Thema sonst bennenen sollte Meine Maus, Samstag 1 Jahr , war bis Mitte Mai läufig. Die Läufigkeit an sich verlief problemlos. Sie wurde danach leicht scheinschwanger. Nun sagte der Tierarzt am Freitag, dass man gegen die Scheinschwangerschaft ankämpfen sollte, da sie wohl kurz vorm Milcheinschuss stand (Verhalten bis dahin aber einigermaßen normal) Nun kriegt sie Contralac 2mg und ist ein anderer Hund geworden (unruhig, aggressiv, aufmüpfig, ständiges winseln

      in Gesundheit

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.