Jump to content
your dog ...  Der Hund
styla-chicas

Unser Hund zerbeißt ständig sein Halsband, wenn er alleine Zuhause ist

Empfohlene Beiträge

Hallo :winken:

Unser Hund geht eigentlich mit allen sachen sehr gut um, er ist keiner von der sorte der alles zerbeißt und kaputt macht...

Aber wenn er allein ist sieht es anders aus! Wir haben ein Schrank auf dem Flur der ist nur Knie hoch, wo auch eigentlich immer seine Halsbänder, Geschirre...draufliegen.

Wenn wir zu hause sind guckt er es nicht weiter an, wenn wir es anfassen weiss er sofort es geht raus und freut sich natürlich! Seit ein paar wochen hat er es immer wenn er allein zu hause war runter geholt und die enden an dem man es zu macht zerbissen!

Ich weiss nicht was das bedeuten soll und vor allem weiss er das es nicht richtig was und das es mist gebaut hat (er zieht immer den Schwanz ein wenn ich es ihn zeige).

Ich kann mir nur vorstellen das er sauer ist das er allein zu hause bleiben muss und das er dann vor wut seine Halsbänder zerbeisst... :(

Wie schon gesagt sonst macht er sowas nicht, nur wenn er allein ist seine Halsbänder!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wegräumen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi

Leg Ihm einen Kauknochen hin und packe die Halsbänder weg :)

Gruss Elke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oder packe ihn in einen Kennel.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Maniya hatte auch diese Phase, seidem ist meine Garderobe unten leer und der Rest im Schlafzimmer verstaut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Hallo :winken:

...

Ich kann mir nur vorstellen das er sauer ist das er allein zu hause bleiben muss und das er dann vor wut seine Halsbänder zerbeisst... :(

Wie schon gesagt sonst macht er sowas nicht, nur wenn er allein ist seine Halsbänder!
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=46189&goto=884247

Hey!

Das glaube ich nicht, der Hund wird bestimmt nicht aus "Rache" irgendetwas zerstören. Er hat entweder Langeweile, Streß oder Verlustängste! Ich denke, ihr solltet das Alleinebleiben nochmal aufbauen und langsam üben.

Zur Sicherheit lieber die Halsbänder/Geschirre/Leinen solange weg räumen!

LG

Maike

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hey!

Das glaube ich nicht, der Hund wird bestimmt nicht aus "Rache" irgendetwas zerstören. Er hat entweder Langeweile, Streß oder Verlustängste! Ich denke, ihr solltet das Alleinebleiben nochmal aufbauen und langsam üben.

Zur Sicherheit lieber die Halsbänder/Geschirre/Leinen solange weg räumen!

LG

Maike
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=46189&goto=884302

Das meine ich auch wie Maike2906.

Mein Pinsel macht am Anfang genauso, nicht nur Halsband

(die räume ich immer weg), sondern sie macht auch Teppich,

Wände, Holzhocker und Bettlacken kaputt. Meistens durch Langweile,

Streß oder Verlustängste, kann aber auch Trennungsängste vorkommen.

Anfang ist immer alles schwer und das lernt man besser,

wie es vermeiden kann. Und irgendwann wird ruhiger. Bis welchen Alter?

Kommt jeden Hund drauf an, bis in bestimmten Alter, der nicht mehr

kaputt macht. Verschieden, mal so 1 Jahr, mal so 1,5 Jahre oder 3 oder

sogar 4 Jahre. Ich kenne eine Bekannter, der einen Hund hat, etwa mit 3

Jahren hat er aufgehört zu mistbauen.

Nicht einfach.

Also, mit dem Leine, Halsbänder und Geschirre, besser wegräumen. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Leg Ihm einen Kauknochen hin und packe die Halsbänder weg :)

Bitte NIEMALS Hund mit einem Kauknochen alleine lassen!!!!

Viel zu gefährlich!

Viele liebe Grüße Jessy mit Aysha und Pepples

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.