Jump to content
Hundeforum Der Hund
styla-chicas

Wie oft geht ihr mit euren Hunden am Tag raus?

Empfohlene Beiträge

Morgens - 1 1/2 Stunden

Mittags - kurz Pipi auf Wiese

Nachmittags - 1 1/2 Stunden

Abends Pipi - kurz Pipi auf Wiese

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ich gehe mindestens 5 mal am Tag raus, wobei die zeiten sehr unterschiedlich sind...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hey :winken:

Ich habe auch eine kleine Hündin, mit der wir 3-4 mal raus gehen.

Morgens: Eigentlich kurz: 15min; doch manchmal, wenn jemand mehr Zeit hat 30min-1std.

Mittags: Wenn kurz dann 1std; wenn lang dann 2-3std

Nachmittags: Wenn wir mittags kurz waren dann 2-3std; wenn wir lang waren dann 1std

Abends: 15min

Eigentlich reicht es ihr auch aus.

Damit sie auch ja beschäftigt ist, gehen wir immer andere Wege (neue Gerüche etc.), treffen andere Hunde mit denen sie spielen kann und dann machen wir noch paar Übungen (Sitzt, Bleibetc.)

LG melis

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Drei mal pro Tag muss es schon sein. Früh zeitig und Abends meist ausgedehnt und Mittags eine halbe stunde. In unserem Garten können sich die zwei jederzeit austoben.

Am Wochenende gehen wir wandern.

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu,

ich geh zwischen 3 und 4 mal raus.

Die Zeiten variieren bei mir aber wirklich sehr stark, weil es einfach drauf an kommt wann ich den Weg ins Bett finde.

Wenn ich erst morgens um 5 ins Bett geh dann ist die "erste" Runde am "nächsten" tag nicht vor 13 Uhr - sonst so ca. 11 Uhr.

"Morgens" gehen wir immer nur ne Pipi Kacka Runde - ich muss immer erstmal wach werden :D

Mittags dann ne große Runde oder sie kommt (wie heute ;) ) mit in Stall und ich geh dann mit ihr und Pferd 1,5 stunden in Wald.

Die Abendsrunde meist so gegen 20 Uhr .... und die Spätrunde variiert eben stark.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

wir gehen 2 mal aus dem Haus ....

in der Woche :so

denn die 2 kommen mit zur Arbeit ... =)

da heißt wir gehen zwischen 7:50 und 8:30 außer Haus und kommen gegen 17 - 18 uhr wieder ...

und dann halt die letzte Runde gegen 22 Uhr :D

am Sonntag gehts 3- 4mal raus jemachdem ob wir 3 das Sofa verlassen wollen :party:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

früh eine stunde

mittag eine halbe bis stunde

abends ab einer stunde ...

und vorm bett nochmal fix zum pippi machen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mit Arni geh ich min. vier mal am Tag raus. Aber nicht wegen der Auslastung, sondern weil ich es schlimm finde, wenn er so ewig lange nicht pinkeln kann. Das stell ich mir schrecklich vor!!!

Arbeitstag (zur Zeit 2 - 3 mal die Woche)

- vor dem Frühstück geh ich ca. 10 - 15 Min. mit Arni pinkeln

- danach fahr ich zur Arbeit und parke extra weit weg --> Fußweg ca. 30 Min.

- während der Arbeit lass Arni manchmal kurz Pinkeln

- nach der Arbeit geh ich wieder die 30 Min zum Auto zurück

- vorm Bett gehen noch ne Pinkelrunde

Nichtarbeitstag (zu Hause an Dipl.arb. arbeiten oder Außeneinsätze ;) )

- vor dem Frühstück geh ich ca. 10 - 15 Min. mit Arni pinkeln

- Feld-/ Waldrunde ca. 1 - 3 Std. oder Außeneinsatz (dauert meist länger)

- je nach Rückkehr vom letzten Gang noch ein Zwischenpipi

- vorm Bett gehen noch ne Pipirunde

Morgen geh ich mit Arni zur Weihnachtsfeier. Ich glaube wenn man mich an der Uni sieht erwartet jeder auch Arni ;) Gestern meinte ein Prof. zu mir, wenn er Arni sieht weiss er gleich, das auch ich des Weges komme :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Im Moment geht Lucy 2 x 5 Minuten zum Pullern in den Garten. Ab Ende dieser Woche darf sie 3 x 5 Minuten ruhig und an der Leine spazieren gehen.

Pai ist immer dabei wenn ich raus gehe' er darf aber nicht toben sondern muss ruhig und gleichmaessig gehen.

Darf ich fragen warum so wenig? Und warum so ruhig?

Weil sie vor 3 Wochen einen Unfall hatte, operiert wurde und nun nichts als ruhen darf. Sie hat noch 4 Wochen Boxenruhe vor sich.

Ich habe schon oft gelesen das jemand sagt sein Hund muss mindestens 2h Power haben ansonsten dreht der durch oder aehnliches.

Genau das hab ich auch gedacht. Lucy ist 5 Jahre, ihr Kopf laeuft die gleichen 180 Kilometer pro Stunde ihr Koerper. In der Vergangenheit war sie nach dem 3. Tag Krankheit aeusserst ungeniessbar.

Aber wo wir nun so in dieser Situation fest stecken, kann ich sagen das war alles nur in meinem Kopf.

Lucy hat nun seit fast 4 Wochen keine Bewegung gehabt. Eigentlich hab ich erwartet das sie ab der zweiten Woche die Kaefigstaebe hochklettert oder den ganzen Tag kreischt. Nichts der Gleichen tut sie - stattdessen schlaeft sie artig. Sie ist weder unruhig noch ungluecklich.

Ob Hunde immer soviel brauchen wie wir ihnen geben?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Chico macht Morgens training mit Pause dann sind wir gut 1,5 Std. im Wald. Nachmittags

gehen wir ne Runde das sind etwa 60. Minuten. Aber in der Zwischenzeit sind Sie entweder in einem großen Zwinger wenn ich weg bin oder Sie rennen auf dem Hof und Garten rum. Ich könnte Pauschal sagen das meine Hunde erst ab 22:00 im Haus sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Mein Rüde muss Nachts immer raus

      Hallo zusammen,   mein Mischling hat nur drei Beine aber ist aktiv und alles wir bewegen ihn auch über den Tag sehr und ausgiebig.  Doch Nachts (Zeiten variieren stark) muss er immer raus egal wann wir ins Bett gehen und wann die letzte Runde war...  habt ihr irgendwelche Tipps weil langsam geht das an die Substanz.   liebe Grüße Leo 

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Husky kommt kaum raus

      Hallo, ich Weiss nicht ob ich hier richtig bin, bei uns im Haus wohnt einer mit einem Husky, dieser Hund kommt nur alle 24 Stunden raus und das nur 3 Minuten von einem fussweg von 100 Meter, der Hund kennt keine Artgenossen, keine Menschen, keine Erziehung, nix, habe schon das ordnungsamt und veträneramt eingeschaltet, waren auch schon da, passiert ist nix es liegt keine Misshandlung vor, der Hund hat auch schon nach mir geschnappt, gibt es vielleicht noch andere Möglichkeiten, der Vermieter stö

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Border Collie Dackel Mix? Was kommt da raus.;-)

      Hallo bin ganz neu hier und bombadiere euch gkeich mit Fragen Ich habe einen 3 Jährigen Australien Shepherd Rüden ca. 50 cm. Möchte für ihn eine Kumpeliene, damit die beiden sich (wenn ich mal nicht so viel Lust habe 10 Kilometer mit dem Radel zu fahren)auf unserem Hof mit anliegender Weide (Pferde und Hühner) beschäftigen können oder einfach nur toben und spielen. Habe auch schon ein Welpe im Auge, den Sam und ich mir nächste Woche anschauen wollen. Nun kommen meine Fragen...... ist ein

      in Hundewelpen

    • Hund will nicht raus und macht seine Geschäfte in die Wohnung.

      Hallo,   ich weiß nicht ob ich hier richtig bin und ob man mir hier weiterhelfen kann aber so langsam weiß ich keine Möglichkeit mehr.  Ich habe einen Hund in Pflege für 2 Wochen. Jetzt nur noch für eine Woche. Sie ist eine englische Bulldogge und 6 Jahre alt.  Eigentlich eine total problemlose und brave Hündin. Nur seit Silvester will sie nicht mehr raus. Schon Tage davor gab es Probleme. Sobald sie ein Böller gehört hat, hat sie so lange gezogen bis sie wieder an der Tür wa

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Freundin geht mit ihrem Labrador selten & kurz raus

      Hallo ihr Lieben :) Ich bin seit gestern bei einer guten Freundin zu Besuch, die ich das letzte Mal vor ungefähr einem Jahr gesehen habe. Schon beim letzten Besuch ist mir aufgefallen, dass sie mit ihrem mittlerweile 8 Jahre alten Labbi Sam wirklich sehr kurze Runden geht. Sie geht die Straße vor ihrem Haus ein Stück hoch und dreht dann wieder um. Das Ganze dauert höchstens 5 Minuten, höchstens 10. Aber nie mehr. Damals war ich nur eine Nacht da und dachte mir nicht viel dabei, weil ich dac

      in Hundeerziehung & Probleme

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.