Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

Was für ein "Horror"-Spaziergang - Achtung lang! :D

Empfohlene Beiträge

Guten Abend ihr Lieben,

ich habe mal wieder etwas zu berichten. :zunge:

Ich war direkt nach Feierabend mit Kessy auf dem Feld, da mir das aber zu langweilig wurde sind wir Richtung Wald gegangen (gute 30Minuten).

Dort angekommen musste ich erstmal einen Weg finden, ich war ja noch nie da :Oo

Nach 5 Minuten habe ich dann auch einen gefunden, also wir rein und Kessy wie doof am freuen hihi

Soweit so gut... Der erste Horror Moment geschah gute 80 Meter weiter - ein geschätztes 12 jähriges Mädchen kam mir mit einem RIESIGEN schwarzen Labbi entgegen (habe noch niemals so einen Riesen gesehen)

Der Labbi sah uns und legte sich gleich unterwürfig in den Schlamm und quietschte wie ein abgestochenes Schwein (auch noch nie gehört :Oo ) ich mir gedacht "Hmm.. Okay mit 5 Meter Abstand gehe ich da jetzt einfach mal dran vorbei, wird schon nix passieren"

DENKSTE!!

Der Hund schoss nach vorne und knurrte was das Zeug hielt - das Mädchen konnte ihn kaum halten und ist fast in den Schlamm gefallen...

Ich die nun auch aufgebrachte Kessy am Geschirr gepackt und hoch gehoben (also nicht auf die Arme genommen sondern einfach bei Seite gebracht :D ) damit der andere nicht zuschnappen oder sonstwas machen konnte, und bin dann weitergegangen... Uiuiui wer weiß was geschehen wäre wenn ich Kessy ohne Leine laufen gelassen hätte *puuh*

Nun ja, wir sind dann normal weiter spazieren gegangen...

Da ich ja noch nie dort gewesen war hatte ich natürlich nicht die geringste Ahnung wo ich war und wo ich rauskam.

Also hab ich dann einfach den Entschluss gefasst nach links durch die Bäume abzubiegen. *NÖÖT*

Falsche Entscheidung! :D

Ich stand zwar "direkt" vor dem Feld aber da war ein kleiner Bach...

An sich kein Problem, Kessy rüber geschickt und ich rüber gesprungen!

Beim Sprung ist mir dann der Ball ins Wasser gefallen :Oo Da ich keine Lust hatte schon wieder einen neuen zu kaufen, habe ich Kessy reingeschickt um den Ball zu holen. *NÖÖT*

Wieder falsche Entscheidung!

Die ehrenwerte Knutschkugel ist auf den Ball gesprungen und hat diesen dann im 40cm tiefen Bach - im Schlamm - vergraben... :motz:

Ich dann mit einem Stock drin rumgestochen um den Ball zu finden - vergebens!

Kessy fand es sehr spannend mich dabei zu beobachten und schnappte immer wieder nach dem Stock - bis dieser dann nur noch 5 cm lang war und nichts mehr genutzt hat. Außerdem "schnorchelte" sie nach dem Ball - Schnautze unter Wasser und ausatmen! Es sah zu göttlich aus :D

Letzter Ausweg: "Ich muss in den Bach"

Ich also rein und erstmal im Schlamm versunken. Nach gut 5 Minuten hatte ich den Ball endlich "gerettet" - ich hatte GsD wasserfeste Stiefel an :D

Nächstes Problem: Kessy zitterte am ganzen Körper da sie komplett im Bach stand. Ich "Mist, was denn jetzt? Bis nachhause ist es noch gut eine Stunde..."

Ich also meinen Schal abgefummelt und Kessy umgebunden - sie sah aus als hätte sie eine Windel um *kicher*

Hätte ich eine Kamera mit gehabt - hätte ich alles gefilmt :klatsch:

Ach, Kessy ohne Dich wäre mein Leben nur halb so aufregend :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Geschichten, die das Leben schreibt - herrlich!!! :D:D:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:klatsch:

Stell Dir vor, Dich hätte jemand beobachtet, der keinen Hund hat- der hätte die Leutchen mit der Hab-mich-lieb-Jacke gerufen.

Wir Hundehalter sind schon ein lustiges Volk :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
=)=)=)=) Herrlich ich wär so gern dabei gewesen, hätte nur noch gefehlt, dass ihr euch im Wald verirrt :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es sind gut 4 Leute hinter mir lang gegangen. Die dachten bestimmt auch ich hätse nicht alle! Und auch die Passanten denen ich dann mit der "gewindelten" Kessy entgegenkam mussten lachen :D :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das hätte ich gerne gesehen ;)

Ich glaub Jeder hat schon mal sowas in der Art mitgemacht :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

DAs machen nur reine Liebhaber, die Ihre Hundis wirklich lieben!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

OH weia, ich sollte Dir wohl am Montag mal einige Wege im Wald zeigen :winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ach, Kessy ohne Dich wäre mein Leben nur halb so aufregend :kuss:

Was für wahre, weise Worte :klatsch:

Immerhin hast du dich nicht noch stundenlang im Wald verlaufen.

DAS wäre ein Horrorspaziergang gewesen ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
:klatsch::klatsch: Hihi, ihr habt aber auch nichts ausgelassen :megagrins

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.