Jump to content
Hundeforum Der Hund
BC Draco

Er führt die Kommandos so langsam aus. Wie kann ich das ändern??

Empfohlene Beiträge

Hmm... 1,5 Jahre?! Das wäre eigentlich eine gute Zeit, um mitten in der Pubertät zu stecken! Da sind die Nasen gerne mal etwas taub.

Andererseits würde mich nur rumliegen bei einem Border auch unruhig machen. Warst du mal beim Tierarzt? Fehlt ihm irgendwas?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Werde mal zum Tierarzt gehen...

Taub ist er momentan nicht, er macht was man ihm sagt, aber leider mit wenig eifer...

Ob ihm was fehlt kann ich noch nicht sagen, er frisst normal, lahmt nicht schei*** normal. So sind da keine Veränderungen.

Nur diese Unlust...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was mich auch wundert: er ist zwar kastriert, aber er neigt unheimlich zu Übergewicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was heisst zu Übergewicht neigen? Dann frisst er wohl zu viel.

Vielleicht ist ihm das alles einfach zu öde aufgebaut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Was mich auch wundert: er ist zwar kastriert, aber er neigt unheimlich zu Übergewicht.
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=46211&goto=884776

;) Eben, WEIL er kastriert ist, neigt er zu Übergewicht!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

...vielleicht Schilddürsenunterfunktion?

Erinnert mich sehr an meinen Benny.....

wenn nicht versuchs mal mit mehr action...vielleicht ist ihm das einfach zu uninteressant.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hmmm Übergewicht ist vielleich das falsche Wort. Er hatte 2 - 3 Kilo zuviel auf den Rippen, er wiegt jetzt 20 kg

Das ein kastrierter Hund das Futter anders verwertet ist mir klar, aber er bekommt so wenig. Er bekommt Platinum, also hochwertiges Futter.

Die Kastration hat einen medizienischen Hintergrund, er hatte Hormonelle Störungen mit Beginn der Geschlechtsreife.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich kann action machen wie ich will, er reagiert trotzdem langsam auf Komandos.

Hab schon so viel versucht, Action, Spannung, nichts hilft...

Komisch finde ich das er zu Hause nur rumliegt und nichts fordert, obwohl ich seit zwei Tagen nichts mit ihm gemacht habe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Habe ich auch nicht und Sui liegt auch faul da. Also das ein Border mal 2 Tage nicht etwas faul sein kann... ist ja auch Schwachsinn. Ist ja gelerntes Verhalten.

War das schon immer so oder seit einem gewissen Zeitpunkt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nee war noch nicht immer so. Also er hat noch nie sonderlich gefordert, aber er war schon mal aufgeweckter. Klar kann auch ein Border mal nur so faul rum liegen, ist ja auch nur ein Hund. Mir fehlt bei ihm einfach der Eifer, er hat auch keine Lust neue Sachen zu lernen, früher war er immer voll dabei, aber heute ist das eher uninteresant.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Ab wann nicht mehr belohnen? Nur mit bekannten Kommandos arbeiten?

      Hallo Ich bin mir nicht ganz sicher, ob der Titel meine Frage wirklich gut beschreibt.. Also erkläre ich mich mal:  Wenn ich mit meinem Hund spazierengehe, bleibt er gerne mal zurück und schnüffelt noch, geht manchmal auch ein ganzes Stück weit einen anderen Weg entlang, um dann mit Vollgas wieder zu mir gerannt zu kommen, also er geht nicht verloren, ich warte auch nicht auf ihn, sondern gehe weiter. Wenn er aber Richtung Parkausgang geht oder sonst irgendwo lang, was eher ungünstig ist

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Wie viele Kommandos nutzt ihr?

      Durch @BVBToms Thread über das Kommando "Stopp" hab ich mal wieder gemerkt, dass wir voll wenige Kommandos haben. Also solche, die man im Alltag sinnvoll nutzt. Da würde mich mal interessieren: Wie viele verschiedene Kommandos habt ihr denn so?   Ich fange mal mit uns an. Linnie kennt (und führt je nach Lust und Laune mehr oder weniger zuverlässig aus )   1. Warte Das ist, glaube ich unser am häufigsten genutztes Kommando. Es bewirkt, dass der kleine Rabauke innehält un

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Micky ist da :) Tipps EIngewöhnung mit Katzen, erste Kommandos

      Huhu   Hier hatte ich ja schon berichtet, dass Micky bald bei uns einzieht. Am Samstag Abend war es dann soweit. https://www.polar-chat.de/hunde/topic/108152-erstausstattung-halsband-tauleine-paracord-leine-sicherheitsgeschirr-feltmann/?page=3&tab=comments#comment-2923846   Zu den Leinen.. Ja also die 3 m Leine aht er wohl während eines Transports (er wurde uns gebacht) kaputt gebissen. Wir haben jetzt hauptsächlich unsere verstellbaren 2m Leinen in Benutzung. Eine g

      in Der erste Hund

    • Benutzername ändern

      Hallo Zusammen,   habe leider nirgendwo etwas dazu gefunden, daher das neue Thema: ich würde gerne meinen Benutzernamen ändern. Wie ist das denn möglich? Danke im Voraus für die Hilfe.   Viele Grüße    

      in Plauderecke

    • Ich bin der Nabel der Welt - und das muss sich ändern!

      Ich möchte euch hier gern von meinem ersten Trainer-Termin berichten. Ich freue mich, dass es hier reichlich Menschen gibt, die das scheinbar interessiert.    Gleichzeitig möchte ich diesen Thread dazu nutzen, um meine Beobachtungen, Erfolge und vermutlich auch Misserfolge festzuhalten, um mir den Blick auf das Große und Ganze zu bewahren, wenn ich mal Zweifel habe.    - Achtung! Viel, viel Text! Es fällt mir immer wieder schwer, mich kurz zu halten, aber es war soooo viel In

      in Hundeerziehung & Probleme

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.