Jump to content

Schön, dass Du hier bist!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. Kostenlos alle Funktionen nutzen!

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
gonzo gonzales

Hyperaktivität oder mein Hund macht uns wahnsinnig

Empfohlene Beiträge

Hallo habe einen Schäferhund 4 Jahre alt aus einer Leistungzucht der mich Wahnsinnig macht .Je mehr man ihn AusPowert desto mehr dreht er auf .Ein ständiges jaulen, fiepen ,Hüpfen ,Springen und Hecheln wie ich es noch nie erlebt habe und ich betreibe schon gute 20Jahre Hundesport (Schutzdienst).Selbst mein Tierarzt weiß mittlerweile nicht mehr was man machen könnte (Pillen und sogar Kastration haben nicht geholfen .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist jetzt ein Scherz oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

hab ein paar Fragen:

Wie lastet ihr euren Hund denn so aus?

Was habt ihr ihm denn für Pillen gegeben?

Habt ihr mal die Schildrüse testen lassen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Andrea, ÜBERPOWERN.... und dann Pillen geben und kastrieren... bzw. vorher,

ich glaube da will uns jemand auf die Rolle nehmen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi. Ich verstehe das Thema nicht so ganz.....was meinst du mit "ständig"?

Ich nehme an Dein Hund schläft auch mal, oder? Ist denn geklärt ob gesundheitlich alles okay ist?

LG, Svenja und Ramses

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

vielleicht ist ihm das einfach alles zu viel ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Na das wird dein Problem sein:

je mehr du machst, desto mehr kondition baut dein Hund auf.......und desto mehr Bespassung erwartet er und fordert dich.

Führe mal Ruhephasen ein....also konsequent "Entspannung und Ruhe" trainieren.

Hört sich für mich sehr nach Stress an.

Zudem mehr geistige Beschäftigung....also z.B. richtig anspruchsvolle Suchaufgaben - Verlorensuche - ZOS oder ähnliches.

Ruhig stellen würde ich ihn ncht mit Tabletten (ist das Relaxan oder so??). Evtl Schilddrüsenprobleme?

lg Isy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu Gonzo,

was machst Du genau mit Deinem Hund? Wie lastest Du ihn aus? Wie oft seid ihr auf dem Hupla?

Wie äußert sich die Hibbeligkeit von Deinem Hund ganz genau?

Was sind das für Pillen?

e015.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Überdreht sein ist keine Krankheit, kann aber zur Störung werden leider. Kastrieren und Pillen? Das ist ein Witz oder? Wie wäre ist mit Ruhe üben und mehr Kopfarbeit? Das hilft bestimmt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich denke der Hund muß lernen abzuschalten!

Und ein passendes Training bekommen, was nicht nur aufpuscht!

LG

Barbara

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.