Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
Mut_zum_Hund

Welpenschule und neues Problem - Auto fahren :-(

Empfohlene Beiträge

Wir waren heute das erste Mal in der Welpenschule.

Habe unseren Bruno kaum wiedererkannt. Nachdem er mir zu Hause fast die Hose auszieht, war er dort ganz klein mit Hut. Er ist auch fast mit der kleinste unter den Welpen (Schäferhund, Retriever, Jack Russel).

Viel berichten kann ich nicht. Ich hatte meine Tochter mit, aber auch diese war angesichts der vielen wilden Welpen überfordert. Musste sie dann auf den Arm nehmen und wir sind kaum zu irgendwas gekommen. Haben ein bisschen mit der Schleppleine geübt.

Ansonsten war es aber sehr nett und ich habe schon einige nützliche Tips vom Trainer erhalten. Z. B. Brunos Hosenzerrerrei. Hervorragend ist für diese Zwecke wohl eine Wasserspritzflasche (aber das wisst ihr ja hier sicherlich schon alle :D ). Für mich war das neu und ich werde mir morgen gleich so was besorgen.

Ein großes Problem war allerdings die Fahrt. Wir haben heute die Box bekommen und er ist auch gleich anstandslos darin verschwunden. Ich habe auch die Tür mal zu gemacht und es gab kein Problem. Doch als er in der Box Auto fahren sollte hat er nur gejault und gebellt. Ich habe beruhigend auf ihn eingeredet, aber das hat nix geholfen.

Als wir wieder zu Hause waren ist er schnurstracks raus aus der Box und will jetzt auch kaum wieder rein. Er geht wohl noch rein, legt sicher kaum hin und geht gleich wieder raus. Und wir wollten ihn heute Abend eigentlich darin schlafen lassen??

Wird das mit dem Autofahren besser?? Gewöhnen sich Hunde daran, oder gibt es jetzt jedes Mal so ein Theater???

LG

Moni

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Moni,

kann Dir nur Mut machen!

Hab' Geduld - laß' ihn mit der Box viel Positives erfahren!

Habe selbst einen ausgesprochenen Boxen-Hund! =)

Er liebt seine beiden Boxen (1 im Auto und 1 in der Wohnung) über alles.

Vor allen Dingen, wenn er seine absolute Ruhe haben will, verschwindet er in seiner Box.

Sie ist einfach seine Höhle, er fühlt sich darin geborgen (hat er mal was in seine Box verschleppt, darf er es auch behalten - ausser es wäre gefährlich für ihn).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Wir waren heute das erste Mal in der Welpenschule.

Habe unseren Bruno kaum wiedererkannt. Nachdem er mir zu Hause fast die Hose auszieht, war er dort ganz klein mit Hut. Er ist auch fast mit der kleinste unter den Welpen (Schäferhund, Retriever, Jack Russel).

Dann hoffe ich, dass dein Kleiner nicht lernt, dass er ein Wurm ist und sich wehren muss...

Ich weiß schon, warum ich Welpenstunden nich mag...

Ansonsten war es aber sehr nett und ich habe schon einige nützliche Tips vom Trainer erhalten. Z. B. Brunos Hosenzerrerrei. Hervorragend ist für diese Zwecke wohl eine Wasserspritzflasche (aber das wisst ihr ja hier sicherlich schon alle :D ). Für mich war das neu und ich werde mir morgen gleich so was besorgen.

Ich lehne solcherlei Techniken bei solcherlei Problemen komplett ab.

Das einzige, was dein Hund lernt, ist, dass du unberechenbar bist und ihn nicht verstehst.

Ein großes Problem war allerdings die Fahrt. Wir haben heute die Box bekommen und er ist auch gleich anstandslos darin verschwunden. Ich habe auch die Tür mal zu gemacht und es gab kein Problem. Doch als er in der Box Auto fahren sollte hat er nur gejault und gebellt. Ich habe beruhigend auf ihn eingeredet, aber das hat nix geholfen.

Als wir wieder zu Hause waren ist er schnurstracks raus aus der Box und will jetzt auch kaum wieder rein. Er geht wohl noch rein, legt sicher kaum hin und geht gleich wieder raus. Und wir wollten ihn heute Abend eigentlich darin schlafen lassen??

An eine Box sollte man einen Hund LANGSAM gewöhnen!

Es verwundert nicht, dass ein so kleiner Hund, der Anschluss braucht und gewöhnt ist, nicht gerne in einer Box ist.

Wird das mit dem Autofahren besser?? Gewöhnen sich Hunde daran, oder gibt es jetzt jedes Mal so ein Theater???

Wenn man es einigermaßen geschickt anstellt, gewöhnen sich die Hunde daran.

Aber vielleicht solltest du das mit der Box erst noch überleen und zurück stellen, bis der Hund die Box gerne annimmt.

Grüßli

Antje

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Moni,

aus meiner Erfahrung ist es nicht gut ein Kind mit in die Welpenstunde zu nehmen....

Mein Sohn war damals schon 8 Jahre und trotzdem hat er mich "abgelenkt"....

Ich würde Dir empfehlen erstmal alleine zu gehen und wenn Du sicherer bist, Deine Tochter mitzunehmen....

Sonst bekommst Du vor lauter "kümmern" nix mit ..... :Oo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn man es einigermaßen geschickt anstellt, gewöhnen sich die Hunde daran.

Aber vielleicht solltest du das mit der Box erst noch überleen und zurück stellen, bis der Hund die Box gerne annimmt.

Grüßli

Antje

Hallo Antje,

in dieser Beziehung habe ich aber leider keine andere Wahl. Es gibt im Auto keinen Platz, wo ich sonst unterbringen könnte. Wir haben zwei Kindersitze im Golf (für Tochter und Enkelin) und da ist einfach kein Platz mehr. Und nächste Woche muss ich z. B. zum Tierarzt wegen der zweiten Impfung ...

Er MUSS also in die Box und sich daran gewöhnen. Ich versuche hier zu Hause auch, es ihm so angenehm wie möglich in der Box zu machen, Decke, Spielzeug, etc.

LG

Moni

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Moni,

das wird schon. Laß ihm ruhig die Zeit die er braucht. Habe es bei meinem Großen auch so ähnlich gemacht. Er hatte die Box sehr lange im Wohnzimmer stehen. Gemütlich eingerichtet mit Decke und einem Shirt von mir. Wenn er rein ging, wurde er gelobt und wir haben uns riesig gefreut. Mit der Zeit hat er seine Box lieben gelernt. Endlich ein Ort wo ihn keiner Ärgern konnte.(Mein Sohn war 3 ;) )

Heute ist die Box nur noch im Auto. Für ihn ein Ort der Ruhe.

Viel Spaß noch beim lernen mit dem Süßen.

Ach ja- Hundeschule ohne Kind ist wirklich angenehmer. Meiner hätte mich damals auch nur genervt und abgelenkt.

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ach ja- Hundeschule ohne Kind ist wirklich angenehmer. Meiner hätte mich damals auch nur genervt und abgelenkt.

Gruß

Ja, das weiß ich jetzt auch. War mir eine Lehre :D:D

Werde gleich Samstag noch mal einen Versuch ohne Kind starten.

LG

Moni

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.