Jump to content
Hundeforum Hundeforum
sascha annegarn

Anstatt sofort Sitz zumachen, kommt er erst zu mir und macht dann Sitz

Empfohlene Beiträge

mein ca. 18 monate alter boxer mischlingsruede, kommt immer erst zu mir und fuehrt dann das kommando aus. wer kann mir sagen, wie ich es hinkriege, dass er das kommando ausfuerht wenn ich es ihm sage. er ist seit ein paar monaten sehr nervoes, denke es liegt am alter. danke fuer eure hilfe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo und Willkommen!

Wie hast du denn versucht, ihm das Sitz auf Distanz beizubringen? Oder konnte er es schon mal? Es ist für den Hund was ganz anderes, als "Sitz beim Halter". Klappt es auf 1 Schritt Entfernung?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe meine dazu anfangs an einem Baum oder so angebunden.

Und habe dann die Entfernung von mir zum Hund immer mehr vergrößert, erst 1/2 Meter, 1 Meter, 2 Meter etc. etc.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Versuch ihn auf Distanz zu halten.

Ich hab es mit Amy so geübt:

Wir waren auf einer Wiese, ich sagte "Steh" und bin weiter gegangen, sie blieb stehen.

Ich dehte mich nach ca. 3m um und sagte "Sitz", Amy kam einen Schritt ach vorne auf mich zu (weil wir bisher nur das absitzen direkt vor mir geübt hatten), ich machte einen großen Schritt in ihre Richtung mit der Handfläche voraus als Stopzeichen.

Sie wusste, warum auch immer, dass sie nicht weiter vor soll und setze sich direkt hin.

Ich würde das erst auf nähere Entfernung üben, also wirklich nur 2-3m, damit Dein körperliches Abblocken auch seine Wirkung erzielt und wenn das klappt dann die Distanz nach und nach immer weiter erhöhen.

Ich hab auch mittlerweile die Handzeichen anders konditioniert.

Ein normales Sitz an der Stelle, wo sie gerade ist, ist der erhobene Zeigefinger auf Brusthöhe. Will ich, dass sie vorsitzt, zeige ich mit dem Zeigefinger (Hand immer noch auf Brusthöhe) vor mir auf den Boden.

Will ich, dass sie Platz auf Entfernung macht, die Handfläche Richtung Boden "drücken", will ich, dass beim Vorsitz ein Platz anschließt, Strecke ich meinen Arm und der er nach unten zeigende Zeigefinger wandert von Brusthöhe bis zu den Oberschenkeln.

Ich hoffe das hab ich einleuchtend erklärt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das kenn ich ;)

Das kam dann irgendwann automatisch, dass es klappte.

Wenn sie auf Distanz war hab ich den Finger hoch gehoben (kennt dein Hund dieses Zeichen verbunden mit "Sitz"?) und Sitz gesagt. Wenn sie zu mir laufen wollte, bin ich ihr ein Stück entgegen gekommen und hab gesagt "Neiiiiiin" (ruhig und tief) sie hat dann meistens gestockt. Und dann wieder "Siiitz". Oder du lässt das "nein weg und sagst gleich wieder "Sitz". Nur halt bestimmter und eingehender.

So war das bei uns :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu,

das liegt schlicht weg am Aufbau des Hörzeichens. Sitz bedeutet für deinen Hund = lauf schnell zu Papa und setz dich dort hin.

Ich würde es ähnlich wie Jaspi schon geschrieben hat weiteraufbauen.

Also 1. Schritt wäre bei mir:

Hund anbinden mit dem Rücken zum Hund stellen, das Hörzeichen geben, sich schnell umdrehen und das Sichtzeichen zusätzlich geben damit der Hund sich setzt. Jetzt hat er sich einen Keks verdient :) Wenn du irgendwann "Sitz" sagst und dein Hund schon sitzt bevor du dich umdrehst hast du diesen Schritt erfolgreich abgeschlossen :o)

Diesen Schritt braucht es um das Hörzeichen von deiner Körpersprache zu trennen. Also Hundi weiß jetzt, nicht nur wenn Papa mit dem Gesicht vor mir steht kann man sich setzen.

2. Schritt:

Hund ist wieder angebunden und du gehst 1m weg von deinem Hund, diesmal siehst du ihn

dabei an und gibst das Hörzeichen. Die Distanz dann einfach weitersteigern.

Bitte bei diesem Übungsaufbau den Hund wirklich immer anbinden! Er soll nicht die Chance haben einen Fehler zu machen nur weil wir zu ungeduldig sind ;) Außerdem gewöhnt er sich so direkt an, dir nicht noch 2-3 Schritte entgegen zu laufen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

danke fuer eure schnellen antworten, ich werde euch auf dem alufenden halten, wie es klappt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Erwachsenem Hund Sitz beibringen

      Hallo, ich habe seit wenigen Tagen einen dreijährigen Mischlingsrüden aus dem Tierheim. Ein lieber Kerl, aber er kann weder Sitz noch Platz. Ein Leckerchen über den Kopf führen, bis er sitzt klappt nicht. Er schaut es an, solange meine Hand vor der Schnauze ist, folgt ihr aber nicht mit den Augen. Er geht höchstens ein paar Schritte rückwärts und schaut mich an. Was mache ich falsch? (Ich nehme dafür besonders beliebte Leckerchen)

      in Hundeerziehung & Probleme

    • "Augen geradeaus - uunnd SITZ"

      Hallo ihr Lieben , ich hoffe ihr könnt mir helfen (d.h. erstmal verstehen, was mein Problem ist ) Wenn ich mit COSO & SOLANA eine Strasse überqueren will, lasse ich sie absitzen. Das machen sie auch, - aaaaaber: sie reagieren besser auf Sitz- als auf Hörzeichen (ich glaube, d a s ist normal); SOLANA ist auch schon fast taub Damit ich aber den erhobenen Zeigefinger vor sie halten kann, müßte ich mich arg verdrehen und das Ganze wird nüscht. Haben sie aber meinen Finger im Visier,

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Sitz und Platz aus der Bewegung

      Hallo ihr lieben, seit Spookie im April seine Bh bestanden hat straten wir im THS im VK1. Er macht sich auch ssehr gut und ist von 3 Turnieren 2mal 3. und einmal 1. Jetzt habe ich nur ein kleines Problem. Er muss für die Unterordnung das Sitz und Platz aus der Bewegung beherrschen. Ich habe die beiden Kommandos getrennt geübt bis sie einwandfrei geklappt haben. Dann habe ich sie zusammengeführt. Kurze Zeit hat es auch gut funktioniert, dann hat er egal bei welchem kommando sich immer hingeleg

      in Spiele für Hunde & Hundesport

    • Platz ohne Sitz?

      Hallo, ich hab da mal 'ne kleine Frage: in der Hundeschule können alle Hunde das Platz ohne vorher zu sitzen. Lou nicht. Wie kann ich ihm das beibringen? Ich weiß, ist nicht lebenswichtig, aber ich hätte gern, dass er das kann!

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Sitz Sitz Sitz Sitz Sitz Phsychoterror

      Hatte heute Kunden mit nem Weimi. Und musste mich richtig zusammen reißen. In einer Tour. Sitz Sitz Sitz mach Sitz Sitz SIIITZZz Sitz Sitz Sitz Sitz bella Bella Beeeeelllllaaa BELLA SITZ!! Sitz Siiiiitttzzzz Sitz Sitz Sitz Sitz. Mach JETZT SITZ Setz dich. Sitz Sitz Sitz. 15 minuten lang Mit auf den Arsch hauen, runter drücken usw. In dem Moment dachte ich an Stachler am Fahrrad und muss ehrlich sagen das ich das viel humaner finde. Ich fand es schrecklich. Durfte nix sagen. Bekan

      in Hundeerziehung & Probleme

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.