Jump to content

Schön, dass Du hier bist!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. Kostenlos alle Funktionen nutzen!

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Angel1981

Trainingsart von Anton Fichtlmeier?

Empfohlene Beiträge

(bearbeitet)

Ich weiss die Überschrift ist bißel dumm aber wusste keine Bessere ;) !

Es geht um folgendes:

Schenke meiner Mum einen Themenabend vom Herrn Fichtlmeier !!!

Habe Heute mit der Hundeschule die das veranstalten getelt und ich kam so mit der Trainerin ins Gespräch. Sie meinte ob ich Herrn Fichtlmeier gut kenne, seine Bücher oder ob ich Ihn schon mal Live erlebt hätte. Nein das hab ich nicht, kenne Ihn bisher nur aus einer Fernseh Reportage.

Die Trainerin meinte man könne Ihn nicht mit Martin Rütter etc. vergleichen...er hätte ein ganz anderes Trainingskonzept. Zum Beispiel macht er keine Richtungswechsel etc. um den Hund leinenführig zu kriegen...

weiss Jemand mehr wie der gute Herr das trainiert ?

Wie überhaupt sein Traininsaufbau so ist...

Ist er mehr der Hau Ruck Typ oder ruhig ?

Habe Ihn als lustigen aber konsequenten Trainer im Fernsehen gesehen...

LG

Susanne :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Eher Hau Ruck würd ich sagen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hab mir die DVD letzten Samstag bei meiner Freundin angeschaut.

So weit ich mich entsinnen kann, gab es auch etwas zum Thema Leinenführigkeit, hab aber vergessen wie er es macht. :Oo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Huch war noch gar nicht fertig...

Da mir nicht alles so zusagte, hab ich nach der Hälfte nicht mehr viel mitbekommen.

Gut fand ich, dass er (auf der DVD), Souveränität und Ruhe ausstrahlte.

Weniger gefiel mir das recht harsche bestrafen(Stimme, etc) bei Fehlverhalten.

Auch das Lob war für meinen Geschmack zu übertrieben.

Aber ist halt Ansichtssache...

Für manche Hunde ist seine Trainingsmethode wahrscheinlich die richtige, für meinen nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Er hat eine - nunja - sehr direkte Art. Ich mag das aber.

Er gibt für die Hunde eine ganz klare Linie vor und will, dass man richtig mit ihnen arbeitet. Mit Menschen ist er nicht zimperlich.

Man liest natürlich Unterschiedliches von ihm - ich vermute, dass das auch von Leuten kommt, deren "Erziehungsprodukt" er in Frage gestellt hat, wie es eine Bekannte von mir formuliert hat.

Es kommt auch immer drauf an, was man will.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Naja habe die Karten mal geholt da meine Eltern ja ziemliche Probleme mit der Leinenführigkeit bei Charly haben...denke aber gleichzeitig das sie auch nicht konsequent genug sind... zumindestens mein Vater nicht und er geht ja hauptsächlich mit Ihm raus.

LG

Susanne

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also ich hörte von Hut und Leine über den Schädel ziehen. Ich war zu einem Themenabend, der war schwer zu verstehen, aufgrund seines Dialektes und seines Abschweifens von Höckschen auf Stöckschen... Aber anschauen kann man es sich - warum nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hut und Leine über den Schädel ziehen wenn der Hund zieht ?

Oh man das kann ja heiter werden...

bin nämlich nicht für solche Bestrafungen....

und meine Mum auch nicht !!!! ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn er bellt, zieht, nicht hört... Ja, als Strafe. Ich hörte es... Bin gespannt, was ihr berichtet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe DVDs von ihm gesehen, da ist teilweise für mich Brauchbares drin. Persönlich soll er eher ziemlich ruppig sein...

Grüsse

Chris

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.