Jump to content
Hundeforum Der Hund
Shakira

Füttert ihr nach Packungsanleitung?

Empfohlene Beiträge

Hallo,

Ich füttere wie es drauf steht, zusätzlich natürlich noch Leckerlies.

Afghanen sollen ja schlank sein... aber ich will ja auch nicht, dass sie Hunger hat. Sie freut sich immer riesig auf das Futter und frisst auch immer alles auf.

Wie ist es bei Euch?

Gruss

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe noch nie auf die Mengenangaben geachtet :whistle

Meine fressen soviel wie sie brauchen und mögen und bislang bin ich

damit gut gefahren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

bei meiner Hündin achte ich auf die Mengenangabe weil sie schnell mal etwas zulegt, bei meinem Rüden füttere ich nach Hunger.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Angel würde sich sowieso nicht überfressen, ich achte demnach auch nicht was auf der Verpackung steht....davon ab steht ja eh drauf das sich die Menge z.B. bei sportlich aktiven Hunden etc. verändert !!!

LG

Susanne

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nein, ich füttere nicht nach Packungsangabe, da ich bei meiner kastrierten Hündin eh Leckerlies abziehe.

Ich füttere nach Ernährungszustand ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:winken:

Also, MIR hat mal eine Futtermittel-Vertrieblerin (!) gesagt, MAXIMUM die Hälfte dessen, was drauf steht füttern... Allerdings habe ich eine Labbine - die ist diesbezüglich sicher nicht Maß aller Dinge und würde auch 2 Hühner auf einmal vertilgen...

Lieben Gruß,

Uschi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mir hat mal jemand erklärt, dass die Angaben auf den Packungen sich nur auf die Menge beziehen, die gefüttert werden muss, damit der Hund alle Nährstoffe bekommt, die er braucht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nein, ich füttere nicht nach Packungsanleitung. Das ist nur eine Orientierungshilfe. Bewegt sich der Hund viel, dann benötigt er auch mehr Futter.

Ich füttere nach Augenmaß, d.h., wenn der Hund pummelig wird, bekommt er etwas weniger Futter und wenn er zu dünn wird, bekommt er mehr. So habe ich das Gewicht immer gut unter Kontrolle und meine Hunde haben immer eine gute Figur.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

NEIN, ich fütter nach Gefühl bzw. meine Hunde fressen nach Gefühl.

Bei uns ist IMMER Trockenfutter im Napf.

Selbst bei allen meinen Pflegis, hatte ich es stehen-einmal satt und gut-dann "selbstständig" in Maßen.....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich füttere auch nicht nach Packungsangabe, sondern dem kleinen Border-Tier viiieel mehr und meiner alten Appenzeller-Dame viel weniger. Der Richtwert vom Tierarzt lautet aber im Allgemeinen 20% weniger als auf der Packung steht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.