Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

Seit 2 Tagen behaarte Zitzen

Empfohlene Beiträge

Ab dem Ende der letzten Läufigkeit habe ich ein homöopathisches Mittel gegeben um der Scheinträchtigkeit vorzubeugen. (Hatte schon einmal geklappt)

Hat auch diesmal so ausgesehen als wenn es geklappt hätte, aber knapp 14 Tage nach Behandlungsende war sie doch Scheinträchtig.

Ich habe also ein anderes homöopathische Mittel gegeben, gegen die Scheinträchtigkeit. (Hatte auch schon mal funktioniert)

Nun wurde es nicht wirklich besser und ich bin heut mit ihr zum Tierarzt.

Vor 2 Tagen stellte ich zusätzlich fest das Lady´s Zitzen auf einmal behaart sind.

Wir haben ja sowieso immer mal was mit ihr. Die Haut oder Analdrüse, Kleinigkeiten gibts ja immer. Sie schuppt sofort bei Streß, seit Wochen hat sie an den Ellenbogen kahle Stellen (wie Liegeschwielen). Keine Creme hilft bisher.

Das nun aber da Haare wachsen wo eigentlich keine hingehören und sie an den favorisierten Stellen nicht nachkommen :( .

Ich verstehe es nicht.

Die Tierärztin meint nur ich soll mir keine Gedanken machen, kommt wohl von der Hormonumstellung.

Wer von euch kennt das oder hat eine Meinung dazu?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu Sonja,

ich kenn das nicht, kann Dir da leider nichts zu sagen. Meine Maus behandel ich ja auch sehr Erfolgreich mit Homöopathie gegen ihre Scheinträchtigkeit, aber das was Du da beschreibst kenn ich nicht.

Wegen der behaarten Zitzen würde ich mir jetzt einmal nicht so große Gedanken machen.

Gegen die Liegeschwielen hilft sehr gut Aloe Vera creme. Am Besten nimmst Du eine bei der der Anteil der Aloe Vera am höchsten ist.

e015.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also nehm ich deinen Rat und den meiner Tierarzt mal an und mach mich nicht verrückt.

Für die Liegeschwielen nehm ich seit 2 - 3 Wochen Aloe Vera Gel 98%. Tut sich bisher nix. Die eine Seite ist wieder geschwollen und härter. Steht laut Tierarzt kurz vor einer Entzündung und dagegen hat sie schon mal Medi bekommen.

Aus der Praxis habe ich jetzt diese Creme mitgenommen.

Magst du mir verraten was du an homöopathischen Mitteln gegeben hast?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu Sonja,

klar sag ich Dir was ich für Globuli gegeben hab ;)

Hast ne PN

e015.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhuu

Ich habe eben mal die Hündinnen-Bäuche kontrolliert:

Cleo hat mittlerweile einen komplett behaarten Bauch, seit der Kastration ist sie zugewuchert.

Haylee und Nika, beide unkastriert, sind auch behaart, aber nicht so bärenfellartig wie Cleo.

:winken::winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bauch ja, da gehören ja auch Haare hin ;) .

Die Zitzen waren vorher aber immer nackelig :D .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vielleicht war in dem Hormonmittel zuviel Testosteron :D

Ne im Ernst, ich würd es darauf schieben, vielleicht sind da männliche Hormone drin?!

Diese Liegeschwielen hat Lena auch, also einfach weniger Haare, kann man nix machen. Ich denke solange da noch überhaupt Fell ist, ist es ok.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Vielleicht war in dem Hormonmittel zuviel Testosteron Ne im Ernst, ich würd es darauf schieben, vielleicht sind da männliche Hormone drin?!

Das Medi Galastop gebe ich erst seit gestern Abend und vorher hat sie nur homöopathische Mittel bekommen. Vielleicht ist es wirklich nur eine Hormonumstellung.

Diese Liegeschwielen hat Lena auch, also einfach weniger Haare, kann man nix machen. Ich denke solange da noch überhaupt Fell ist, ist es ok.

Lady ist kahl an den Liegeschwielen. Es fällt halt so extrem auf bei kurzem Fell :) . Ich habe die letzten Wochen ja mit Aloe geschmiert und mach jetzt mit Vetgold weiter.

Ansonsten muss ich mich damit abfinden, das meinem Herzstück Haare wachsen wo vorher keine waren und andere nicht nachkommen :so

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also je nach PHase hatte Eibe auch Haare auf den Zitzen :) ( Ohne Medis, und nur im natürlichen Rahmen Scheinträchtig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:o Also um die Behaarung bei Ruby,

während der Läüfigkeit, habe ich mir nie Gedanken gemacht.

Sie ist eh recht unauffällig, ich merke des eh

nur wenn sie die blutenden Tage hat.

Sollte ich da echt nach dem Fell schauen,

das wäre mir doch aber aufgefallen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Hundegebell seit mehreren Stunden bzw. Tagen

      Ihr Lieben, Möglicherweise in der falschen Kategorie, aber ich weiß sonst nicht wo. Seit zwei tagen höre ich über mehrere Stunden wehleidiges hundegebell in der Nachbarschaft. Scheint aus einem der Häuser gegenüber meines Gartens zu kommen, kann es allerdings nicht wirklich orten. Ich würde gerne etwas für das arme tier machen. Aufgefallen ist mir gestern abend schon lautes gebell. Das pfotentier leidet seit stunden und es passiert nichts.  Kann ich irgend etwas machen? Lärmbeläst

      in Hundeerziehung & Probleme

    • An manchen Tagen schmerzt das Herz...

      ... und ich kann nicht aufhören an dich zu denken.  Was für ein toller Hund du warst, ist mir erst wirklich richtig klar geworden seit dem du über die Regenbogenbrücke gegangen bist... Voriges Jahr um diese Zeit hatten wir noch angenommen, das wir noch viel Zeit mit dir haben werden... aber Krebs ist ein Arschloch...  Wir dachten das du über den Berg bist. Und du bist ja auch wieder zu Kräften gekommen. Aber wir wieder schmerzlich Anfang dieses Jahr feststellen mussten, war es ein

      in Kummerkasten

    • Hund kotet seit 5 Tagen nachts

      Liebe Forumsgemeinde, Meine Hündin, sieben Jahre alt, Rottweilermischling, welche seit ich sie Mitte Dezember aus dem Tierheim geholt hatte, nie Probleme gemacht hat, muss plötzlich nachts auch oft zweimal raus, oder kotet in der Wohnung. Untertags macht sie selten ein Häufchen. Das Futter ist dasselbe, wir können nur nicht mehr soviel gassi gehen, weil es sehr intensiv geschneit hat, und die Wiesen ums Haus nicht begehbar sind. Habt ihr eine idee was da passiert sein könnte? es könnte auch

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Hundeschule nach 10 Tagen Ruhe

      Hello   Von Carlo, meinen Labrador Rüden und mir habt ihr ja schon öfter gehört. Carlo ist mittlerweile anderthalb. Ich habe eine kleine Frage an euch. Carlo wurde am 03.01.19 kastriert (bevor sich jemand aufregt, es musste aus gesundheitlichen Gründen getan werden). So morgen kommen die Fäden raus. Auf Rath meiner TA ist er jetzt die kompletten elf Tage nur kurze Runden an der Leine marschiert. Kein Rennen kein toben kein Spielen. Heute waren wir dann das erste Mal wieder in der Hund

      in Junghunde

    • Unerklärliche Verhaltensänderung seit ein paar Tagen

      Hallo zusammen,   Ich hoffe ihr hattet ein schönes Weihnachtsfest mit euren zweibeinigen und vierbeinigen Liebsten. Nun zu meiner Frage: Meine 8-jährige Goldenretrievermixhündin benimmt sich seit ein paar Tagen irgendwie eigenartig - aber in ihrem Alltag hat sich kein einziger Ablauf geändert. Sie will zum Beispiel jeden Vormittag hinaus in den Garten und kommt dann stundenlang nicht mehr. Wenn man nachschauen geht, liegt sie irgendwo in der Wiese und schaut ganz "arm". Letztes Ma

      in Körpersprache & Kommunikation

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.